10 DINGE, DIE SIE ÜBER DIE 2021 KTMS WISSEN MÜSSEN

2021 KTM 450SXF

Die Zweitakt- und Viertaktmodelle 2021 KTM verfügen über 10 Änderungen, die die bewährte Formel des österreichischen Unternehmens verbessern. Für das Jahr 2021 werden die neuen KTM-Modelle dank dieser wichtigen Updates weiterhin überlegene Leistung und einfache Handhabung bieten. Das grundlegende KTM-Rennmodell verfügt über einen äußerst kompakten Motor mit einer obenliegenden Nockenwelle, der in Verbindung mit der effizienten elektronischen Kraftstoffeinspritzung von KTM eine möglichst effektive Leistung erzielt. Hier sind 10 Dinge, die Sie über die 2021 KTM Motocross-Modelle wissen müssen.

2021 KTM-FUNKTIONEN UND TECHNISCHE AKTUALISIERUNGEN

(1) Neue WP XACT-Vorderradgabeln. Obwohl die Gabeln mit den 2020 OEM-Gabeln identisch aussehen, weisen die Einbauten sechs Hauptunterschiede auf.

Erstens In die äußeren Gabelbeine ist ein Ölbypass eingekerbt, um Druckspitzen zu reduzieren, wenn die Rungenbuchse und die Patronenbuchse nahe genug beieinander liegen, um das Gabelöl zu komprimieren.

Zweitens Es gibt einen Trampolin-Shim-Stapel, der sich am Ende des Hubs biegen kann, um die Härte zu verringern.

Drittens Der Cross-Over-Entlüftungsschlitz der Negativkammer ist doppelt so lang wie bei den 2020-Gabeln. Außerdem wurde der Abstandhalter für die negative Luftkammer, der 2018 zur Verringerung des Luftraums verdoppelt wurde, für 2021 verkleinert, um den Luftraum der negativen Kammer zu vergrößern.

Viertens, Die Luftdichtung am linken Gabelbein hat vier Bypasslöcher, um den Druckaufbau zu entlasten.

Fünftens Der Bodenkegel im Dämpfungsschenkel wurde durch einen Bump-Stop-Gummi-O-Ring ersetzt.

Sechste, Sie benötigen keinen Schraubendreher, um die Zugstufendämpfung einzustellen. Sie können jetzt den Rückprallklicker unter dem rechten Gabelbein von Hand drehen.

(2) Stoßdämpferverbindung. Der hintere Stoßdämpfer erhält neue Dämpfungseigenschaften, während das brandneue Mittelventildämpfungssystem die Dämpfungssteuerung für eine bessere Rückmeldung verbessert. Außerdem erhält der Stoßdämpfer einen haltbareren O-Ring für den Kolben der inneren Verbindung. Schließlich arbeitet das Stoßdämpfergestänge mit neuen reibungsarmen SKF-Dichtungen, um das Stoßdämpfergestänge freier zu bewegen. Die Dämpfungseigenschaften des Stoßdämpfers werden so gewählt, dass eine etwas festere Federungseinstellung erzielt wird.

(3) Neue Zuordnung. Seit 2020 wurde nichts an den mechanischen Teilen des Motors berührt. Es gibt jedoch eine neue Zuordnung für 2021. Die Karte reagiert im unteren Bereich viel schneller, während die Karte 2 eine höhere Überdrehzahl aufweist. Außerdem können die Karten 1 und 2 mit der Traktionskontrolle (Traction Control, TC) kombiniert werden, um dem Rennfahrer vier Mapping-Optionen für mehr Traktionskontrolle und Leistung zu bieten.

(4) Reifen / Räder. Dunlop MX33-Reifen ersetzen die letztjährigen Dunlop MX3S-Reifen. Die Reifen sind auf CNC-gefrästen Naben mit schwarz eloxierten Excel-Felgen montiert, die unübertroffene Leistung und Haltbarkeit mit massiven Gewichtseinsparungen verbinden.

(5) Schaltgestänge. Das Schaltfach, das Teil am Ende der Schalttrommel, das in den sternförmigen Gangwahlschalter eingreift, wurde für mehr Festigkeit aktualisiert. In der Vergangenheit konnten Fahrer, die nach Sprüngen gelandet waren oder durch den Schrei gingen und ihren Kofferraum in den Schalthebel knallten, den Schaltschließmechanismus beschädigen, wodurch das Getriebe in diesem Gang blockiert wurde. Das neue Schaltfach sollte dieses Problem beseitigen.

(6) Betriebsstundenzähler. Der dreifach geklemmte Betriebsstundenzähler erhält zusätzliche Befestigungspunkte, verwendet jedoch nur zwei M6-Schraubenabmessungen für das gesamte Gehäuse, um die Wartung zu vereinfachen.

(7) Optionale belüftete Airbox-Abdeckung. Bei den Viertaktmodellen 2021 verfügt KTM über eine optionale belüftete Airbox-Abdeckung für eine schnellere Gasannahme und eine höhere Hubkraft. Es wird mit den Fahrrädern geliefert, zusammen mit der serienmäßigen Airbox-Abdeckung für staubigen, schlammigen oder nassen Zustand

(8) Grafiken. Neue mehrfarbige Grafiken mit aktualisiertem Schema.

(9) Oberes Ende. Neue Pleuelstange mit oberer Kupfer-Beryllium-Buchse, die die Reibung für einen verbesserten Motorcharakter verringert und die Haltbarkeit gegenüber einem Nadellager erheblich verbessert.

(10) Mehrwert. Wenn es um KTM-Motorräder geht, werden die Mehrwertteile, die auf Lager sind, oft vergessen. Dazu gehören: Brembo-Bremsen; Pankl Getriebe; Geflochtene Stahlbremsschläuche; Hydraulische Brembo-Kupplung, Kupplungskorb aus CNC-Maschinenstahl (mit in den Korb eingearbeitetem Primärzahnrad; ODI-Verriegelungsgriffe; Kunststoffrahmenschutz, austauschbare Spurverbreiterungen, die unterschiedliche Achsgrößen aufnehmen können; unzerstörbare Kettenführung; schnell lösbare Kraftstoffleitungen; -line waschbare und austauschbare Kraftstofffilter, kinderleichte Luftfilter- / Käfig- / Airbox-Designs; Optionale Schnelldrehdrosselklappe; 223 Pfund Gewicht (450SXF).2021 KTM 350SXF

2021 KTM 250SXF

2021 KTM 250SX

 

2021 KTM 125 / 150SXF

 

2021 KTM 85SX

 

2021 KTM 65SX

2021 KTM 50SX

2021 KTM ELECTRIC SX-E-5

Mehr interessante Produkte: