MXAs 2015 HUSQVARNA FC250 MOTOCROSS TEST: DIE ANDERE WAHL

2015-FC250-8

F: Ist der 2015 HUSQVARNA FC250 zuallererst besser als der 2014 FC250?

A: Ja. Ein Gehirnchirurg muss nicht feststellen, dass der Husqvarna FC2015 250 gegenüber dem vorherigen Modelljahr verbessert wurde. Warum? Denn der Husqvarna FC250 profitiert von jeder Verbesserung, die am KTM 250SXF vorgenommen wird.

F: Welche Änderungen wurden am HUSQVARNA FC2015 250 vorgenommen?

A: Der Husqvarna FC250 hat genau die gleichen Änderungen erhalten wie der 2015 KTM 250SXF. Das Fahrwerk war das Hauptaugenmerk, obwohl es eine Vielzahl anderer Updates gibt, die im gesamten Motorrad zu finden sind.

(1) WP 4CS-Gabel. Die Vierkammergabel wurde speziell für Motocross entwickelt. Es bietet eine verbesserte Dämpfung und spart 175 Gramm. Die Clicker-Einstellungen können einfach mit den Wählscheiben oben an jeder Gabel angepasst werden. Die linke Gabel beherbergt die Druckdämpfung, während das rechte Bein den Rückprall steuert.

(2) Schock. Der WP DCC-Stoßdämpfer (Dual Compression Control) verfügt über verschiedene Ventile und eine Erhöhung des Hubs um 4 mm. Der etwas längere Hub ergänzt die neue Lenkergeometrie, ohne den Hinterradhub zu verändern.

(3) Verknüpfung. Das 2.5 mm längere Gestänge verfügt über eine neue Geometrie für ein verbessertes Handling und eine verbesserte Stoßleistung. Die unterschiedliche Anstiegsrate bietet während des gesamten Hubs ein weniger progressives Gefühl. Darüber hinaus bedeuten engere Bearbeitungstoleranzen im Verbindungssystem eine Gewichtsersparnis von 40 Gramm.

(4) Vorderachse. Die 22-mm-Vorderachse ersetzt die vorherige 26-mm-Achse, um das ungefederte Gewicht um 40 Gramm zu reduzieren. Die Achsklemmen haben einen um 2 mm kürzeren Versatz und eine erhöhte Spur.

(5) Hilfsrahmen. Der leichte Polyamid-Hilfsrahmen des FC250 wurde mit einer zusätzlichen Schraube auf der linken Seite verstärkt, die die Passform und die Airbox-Dichtung verbessert.

Elegant: The new styling of the FC250 is highlighted with swooping blue and yellow stripes. Most MXA test riders prefer this year’s graphics to last year’s.
Elegant: Das neue Design des FC250 wird durch blaue und gelbe Streifen hervorgehoben. Die meisten MXA-Testfahrer bevorzugen die diesjährige Grafik gegenüber der letztjährigen.

(6) Gabelschutz. Die Gabelschutzvorrichtungen sind nicht mehr um die unteren Gabelrungen gewickelt. Obwohl sie nicht so viel Schutz bieten, können sie entfernt werden, ohne die Gabeln vom Fahrrad zu nehmen.

(7) Handschützer. Alle Husqvarnas waren zuvor mit Handschützern ausgestattet, aber dieses Jahr haben die Motocross-Versionen sie nicht bekommen.

(8) Lenker. Renthal FatBars wurden durch Neken-Stangen ersetzt, aber die Biegung ist identisch mit der des letzten Jahres.

hussetbot
Der Sitzbezug ist rutschig, obwohl er griffig aussieht. Die Sitzschrauben sind tief im Handgriff versteckt. Sie müssen die schwer erreichbaren Schrauben aus dem Hohlraum fischen, um den Sitz zu entfernen.

(9) Sitzbezug. Das Sitzbezugsmaterial ist völlig neu, völlig rutschig und völlig unbrauchbar.

(10) Ölpumpe. Das Saugschirm der Ölpumpe verfügt über neue O-Ringe, die die Haltbarkeit unter extremen Bedingungen und im Laufe der Zeit erhöhen.

(11) Kupplung. Die Schraubenfederkupplung (CSC) verfügt über einen leichteren, einteiligen, CNC-gefrästen Stahlkupplungskorb und verbesserte Kupplungsfedern.

(12) Grafiken. Der Husqvarna FC250 verwendet robuste In-Mould-Grafiken.

Updates: The biggest improvement to the 2015 Husqvarna line-up is the 4CS forks. Although based on the KTM 250SXF, the Husky FC250 has a completely different feel.
Updates: Die größte Verbesserung des Husqvarna-Sortiments 2015 sind die 4CS-Gabeln. Obwohl der Husky FC250 auf dem KTM 250SXF basiert, fühlt er sich völlig anders an.

F: WAS UNTERSCHEIDET DEN HUSQVARNA FC250 VON DER KTM 250SXF?

A: Die MXA-Wrackcrew konnte acht Hauptbereiche identifizieren, in denen sich KTM 250SXF und Husqvarna FC250 unterscheiden.

(1) Ästhetik. Obwohl Husky und KTM genau den gleichen Motor, die gleiche Federung und das gleiche Fahrwerk haben, unterscheiden sich die beiden Marken durch ihre Ästhetik, Kunststoffform, den gelben Ventildeckel und das schwarze Kettenrad.

(2) Hilfsrahmen. im Vergleich zum Aluminium-Hilfsrahmen von KTM, was einem verbesserten Gefühl entspricht.

(3) Airbox. Die FC250-Airbox ist anders, weil sie in den Polyamid-Hilfsrahmen passen muss. Das ist leider keine gute Sache. Es ist ein weitaus schlechteres Design als das, was KTM verwendet. Warum? Es gibt keine offenen Bereiche, in die Luft in die Airbox gelangen kann. Die FC250 Airbox ist fester zugeknöpft als Fort Knox.

(4) Felgen. Die Husqvarna-Linie wird standardmäßig mit schwarz eloxierten DID DirtStar-Felgen geliefert, während KTMs mit schwarz eloxierten Excel-Felgen ausgestattet sind.

(5) Kontrollen. Jeder Husky wird mit weißen Handschützern geliefert. Sie können leicht entfernt werden, wenn Sie den Schlafplatz lieber mit den Fingerknöcheln blockieren möchten. Die FC250-Griffe sind etwas fester als die KTM 250SXF und haben auch die Aufschrift „Husqvarna“ im Gummi.

(6) Zündkarten. Husqvarna montierte einen Zwei-Positionen-Kartenschalter am Lenker. Karte 1 ist die Bestandskarte und Karte 2 ist die Karte, die Sie an der Anschlussdose unter dem Sitz auswählen. Die Entscheidungen sind mild oder aggressiv.

(7) Sitz. Der Husqvarna-Sitz sieht cool aus, aber das griffig aussehende Material bietet keinerlei Halt.

(8) Schalldämpfer. Lassen Sie sich nicht von den unterschiedlichen Teilenummern der Auspuffanlagen des FC250 und 250SXF verwirren. Beide Motorräder verwenden dasselbe System, abgesehen von einer geringfügigen Änderung der Halterung, die aufgrund der engeren Begrenzung des Polyamid-Hilfsrahmens von Husqvarna erforderlich ist.

Pony power: The FC250 has the most power in its class, but it is high up in the range and requires a full throttle attack.
Pony-Power: Der FC250 hat die meiste Power seiner Klasse, ist aber weit oben in der Reichweite und erfordert einen Vollgasangriff.

F: Was ist der größte Unterschied zwischen dem FC2015 250 und dem FC2014 250?

A: Das ist einfach. Der Wechsel von WP-Blasengabeln zu WP 4CS-Gabeln war ein hoffnungsvoller Schritt in die richtige Richtung. Aber es war ein kleiner Schritt. Die 4CS-Gabeln sind progressiver. Sie blasen nicht so schlimm durch den Schlag. Die Schaftdämpfung ist jedoch steif und auf schnellere und schwerere Fahrer ausgerichtet. Die meisten Fahrer, langsam oder schnell, finden sie zu hart.

Sind die 4CS-Gabeln besser als das typische Showa- oder Kayaba-Setup? Nein. Es ist offensichtlich, dass die 4CS-Gabel noch Nachholbedarf hat, aber Husqvarna hat in einem Modelljahr mehr Boden gewonnen als mit der WP-Blasengabel über 10 Jahre.

F: Wird der FC250 durch die Änderung des Stoßdämpfers und der Verbindung des WP 5018 ergänzt?

A: Der WP-Dämpfer des FC250 verfügt über ein neues Ventil und eine Hubsteigerung von 4 mm. Der etwas längere Hub ergänzt die neue Lenkergeometrie, die 2.5 mm länger ist, ohne den Hinterradhub zu verändern. Mit ein paar Anpassungen hatten wir das Heck im Einklang mit dem Vorderteil. Das Hauptziel ist es, Vorder- und Rückseite ins Gleichgewicht zu bringen - lesen Sie die Einstellungen am Ende dieses Tests. Seltsamerweise fühlt sich das FC250-Fahrwerk anders an als das des KTM 250SXF. Das KTM-Fahrwerk fühlt sich insgesamt weicher an. Bei der KTM hat das Heck mit schnelleren Fahrern den Hub durchgebrannt, daher haben wir uns für eine Erhöhung der Federrate entschieden. Anfangs haben wir unsere 250SXF-Einstellungen eingesteckt, aber die Clicker wurden weiter aktiviert, bis uns schließlich die Komprimierungsanpassung ausgegangen ist.

Warum fühlt sich eine identische Federung anders an? Hier einige Erklärungen.

(1) Federtoleranzen. Wir hatten ein Problem mit unserer KTM 450SXF Stoßdämpferfeder, die sich weicher anfühlt als die letztjährige 5.7 Feder. Als wir den Frühling 2015 überprüften, war er erheblich leichter als der Frühling 2014, obwohl beide mit 5.7 Nm gekennzeichnet waren. Wir glauben, dass es Toleranzabweichungen bei den WP-Stoßfedern gibt (sogar bei 5.4 Nm beim FC250).

(2) Polyamid-Hilfsrahmen. Der Polyamid-Hilfsrahmen von Husqvarna ist eine weichere Verbindung als der Aluminium-Hilfsrahmen von KTM, was zu mehr Flexibilität und geringerer Steifigkeit führt. Es ist möglich, dass der Stoßdämpfer durch den erhöhten Flex unter Last weiter oben im Hub bleibt.

Less is better: We tested the bike with and without the left side panel. Why? It produces more power sans cover.
Weniger ist besser: Wir haben das Fahrrad mit und ohne linke Seitenwand getestet. Warum? Es produziert mehr Leistung ohne Deckung.

F: WELCHE FAHRRADGRIFFE BESSER ZWISCHEN HUSQVARNA FC250 UND KTM 250SXF?

A: Diese Antwort hängt alles davon ab, wen Sie fragen.

Anfänger. Leichtere, weniger erfahrene Fahrer bevorzugten die KTM 250SXF, weil sich die Federung weicher anfühlte.

Profis und Tierärzte. Schnellere und schwerere Fahrer entschieden sich für den FC250, weil das Heck im Hub oben blieb und der Bodenwiderstand ausgezeichnet war. Wir hatten Vorbehalte, als unsere fortgeschrittenen Testfahrer die Kompressionsklicker immer leiser machten, aber sie schworen, dass dies der richtige Weg war.

hus250249

F: WIE HAT DER HUSKY FC2015 250 AUF LAGER?

A: In Bezug auf die Motorleistung war die MXA-Wrackcrew über den FC2015 250 nicht begeistert. Warum? Das Fahrrad war vom Boden aus träge und es dauerte lange, bis der Motor seine beste Leistung erbrachte. Einmal am Sweet Spot angekommen, startete der FC250 wie ein Raketenschiff und drehte sich, bis die Kühe nach Hause kamen, doch das Leistungsprofil war für alle unsere Testfahrer schwer zu handhaben. Im Leistungsprofil des FC250 gab es eine Menge „Beeilen Sie sich und warten Sie“. Außerdem gab es beim Herunterschalten eine beträchtliche Menge an Dekompressionsbremsen. Es ist zu beachten, dass der Husky FC2015 250 über 42 PS leistet. Das ist eine große Zahl. Um diese Zahl zu erreichen, müssen Sie alles daran setzen, den Drehzahlbegrenzer auf 13,4000 U / min einstellen und wie ein Profi fahren.

Das Chassis funktionierte bei ausgeschaltetem Motor nicht so gut wie bei eingeschaltetem Motor. Das steife Fahrwerk reagierte wirklich darauf, in den Boden gedrückt zu werden, aber als Sie den Gashebel drückten, wurde das Fahrwerk aufgeladen.

F: WAS KÖNNEN SIE TUN, UM DIE HUSQVARNA-PROBLEME 2015 ZU BEHEBEN?

A: Überraschenderweise sind die Korrekturen einfach und kostengünstig, aber Sie müssen Ihren inneren Macgyver kanalisieren, um das Potenzial des FC250 zu maximieren.

(1) Airbox-Abdeckung. Die Husky Airbox ist dichter als eine Trommel abgedichtet. Luft dringt nur versehentlich ein. Keine Luft bedeutet keine Energie. Sie können dies beweisen, indem Sie die Airbox-Abdeckung von Ihrem 2014–2015 Husky FC250 abnehmen und ohne fahren. Es ist ein anderes Fahrrad. Die serienmäßige Husky-Airbox-Abdeckung kostet eine volle Leistung. Die Lösung? Bohren Sie Löcher in die Seitenwand, bis Ihr Fahrrad mit aufgesetzter Seitenabdeckung genauso gut läuft wie ohne.

(2) Maschenscreening. Der FC250 verfügt über Gitter-Trennwände im Schalldämpfer und in der Airbox. Wir haben beide entfernt (und aus Sicherheitsgründen auf einen feuerhemmenden Luftfilter umgestellt). Die Belohnung ist eine verbesserte Gasannahme, ein Bereich, in dem der FC250 dringend fehlt.

(3) Getriebe. Die Fünfganggetriebe von Husky und KTM weisen große Lücken zwischen den Gängen auf, insbesondere beim Übergang vom zweiten zum dritten Gang. Für 2015 haben wir viel Zeit damit verbracht, das ultimative Getriebe zu finden. Erraten Sie, was? Schnellere Testfahrer zogen es tatsächlich vor, den FC250 auszurüsten, indem sie weniger Zähne auf dem serienmäßigen 50-Zahn-Kettenrad laufen ließen. Mit höherem Gang konnten die schnellen Testfahrer länger im zweiten Gang bleiben, und das Herunterschalten in Kurven war dank einer Verringerung der Dekompressionsbremsung (und der freieren Federung) viel angenehmer. Es gibt jedoch einen Break-Even-Punkt, an dem das Talent, das erforderlich ist, um das Hochschalten auf den dritten Platz zu bringen oder in engen Kurven nicht auf den ersten zurückschalten zu müssen, die Geschwindigkeit des Fahrers übersteigt. In diesen Fällen hatten wir Testfahrer, die den Husky FC250 durch Hinzufügen eines Zahns zum hinteren Kettenrad abschalteten.

Silk: The FC250 transmission shifts without issue. It will shift at wide open throttle and is buttery smooth.
Seide: Das FC250-Getriebe schaltet ohne Probleme. Es schaltet bei Vollgas und ist butterweich.

F: Was haben wir gehasst?

A: Die Hassliste:

(1) Airbox. Ein Motor muss atmen, aber der FC250 erstickt das Leistungsband.

(2) Speichen. Aus irgendeinem Grund löste sich die Speiche am hinteren Felgenschloss immer.

(3) Kotflügel hinten. Sie werden den hinteren Kotflügel brechen. Wie? Genau wie wir werden Sie vergessen, die Haltegriffe zu verwenden und stattdessen den FC250 am hinteren Kotflügel zu nehmen. Infolgedessen schnappt der Kunststoff und der Kotflügel bleibt aufmerksam.

(4) Schaltknauf. Der federbelastete Schaltknauf würde sich in tiefen Bermen nach hinten biegen und sich weigern, wieder herauszuschnappen. Ohne den Schaltknauf gibt es keine Schaltung. Außerdem ist der Schalthebel selbst zu niedrig, aber wenn Sie ihn auf dem Spline nach oben bewegen, ist er zu hoch.

(5) Hilfsrahmen. Der hintere Hilfsrahmen aus Polyamid ist eine gute Idee, aber er wölbt sich in bestimmten Bereichen aus und führt dazu, dass die Stiefel des Testfahrers am Hilfsrahmen hängen bleiben. Es braucht eine glattere Oberfläche.

(6) Getriebe. Sie haben die Wahl, ob Sie es nach oben oder unten schalten möchten, aber Sie haben nicht die Wahl, das Seriengetriebe zu betreiben.

(7) Sitzbezug. Es ist, als würde man auf einem Stück Butter sitzen.

husside992

F: Was haben wir gemocht?

A: Die Like-Liste:

(1) Kupplung. Die selbsteinstellende Hydraulikkupplung ist die beste auf dem Markt. Es fühlt sich anders an als eine Seilkupplung, ist aber leicht anzupassen.

(2) Bremsen. Zweifellos die besten Bremsen der Klasse (außer natürlich der KTM 250SXF).

(3) Schalten. Das Getriebe schaltet problemlos unter Last. Es ist sehr beeindruckend, wenn man es gegen die Konkurrenz bewertet.

(4) Elektrostart. Sobald Sie sich an den Knopf gewöhnt haben, ist es schwierig, wieder zum Treten zurückzukehren.

(5) Ästhetik. Das Fahrrad sieht gut aus mit seinem gelben, blauen und weißen Farbschema. Was uns noch mehr gefällt, sind die kugelsicheren In-Mould-Grafiken.

(6) Aussetzung. Wir freuen uns, dass Husqvarna auf die 4CS-Gabeln umgestellt hat - obwohl wir nicht ganz in sie verliebt sind).

(7) Gabelversteller. Was wir lieben, sind die Gabelversteller, die dank der Zifferblätter oben auf den Gabelkappen schnell angeklickt werden können.

(8) Seitenwände. Obwohl wir Probleme mit der Airbox und dem Kunststoff-Hilfsrahmen haben, mögen wir die vollflächigen Seitenwände, da sie leichter zu greifen sind als die kleineren KTM-Seitenwände.

Halt: Kawasaki and Honda may have joined the oversize front rotor bandwagon, but Husky and KTM are still the best.
Halt: Kawasaki und Honda haben sich vielleicht dem übergroßen Frontrotorwagen angeschlossen, aber Husky und KTM sind immer noch die Besten.

F: WAS DENKEN WIR WIRKLICH?

A: Es gibt ein wenig Arbeit an der Husqvarna 2015, wenn Sie sie vom Händler nach Hause bringen. Wenn Sie jedoch mit den Clickern herumspielen, die Airbox ausbohren und mit dem Getriebe spielen, werden Sie mit einem fantastischen High belohnt. Drehzahlbereich, hervorragende Hydraulikkupplung, überragende Bremsen, Elektrostart, ausgewogenes Fahrwerk und stark verbesserte Gabeln.

 

 

MXA HUSQVARNA FC250 SETUP-SPEZIFIKATIONEN

Möchten Sie das Husqvarna FC2015-Fahrwerk 250 einrichten? Verwenden Sie diese Angaben als Ausgangspunkt und passen Sie sie entsprechend an.

WP 4CS GABELEINSTELLUNGEN
Die neuen 4CS-Gabeln sind aus mehreren Gründen besser als die vorherigen WP-Blasengabeln. (1) Sie bleiben im Hub auf und blasen nicht so leicht durch die Reise. (2) Es gibt auch einen besseren Bodenwiderstand, der ihnen hilft, in unebenem Gelände besser zu arbeiten. Die 4CS-Gabel ist für Fahrer unter Pro-Geschwindigkeit etwas zu fest, aber wir glauben, dass dies durch Absenken der Gabelölhöhe in Schritten von 5 mm unterstützt wird. Aber um sie wirklich zu reparieren, müssen Sie diese Gabeln an Ihren örtlichen Suspensionsguru senden, bevor Sie vollkommen glücklich sind.

Hit ’em high: The aggressive powerband allowed our test riders to blow through everything on the track.
Hit 'em high: Das aggressive Powerband ermöglichte es unseren Testfahrern, alles auf der Strecke durchzublasen.

Für Hardcore-Rennen empfehlen wir dieses Gabel-Setup für den 2015 Husqvarna FC250 (die technischen Daten sind in Klammern angegeben).
Federrate: 0.46 kg / mm
Ölhöhe: 105 mm (100 mm)
Komprimierung: 18 Klicks raus (15 Klicks raus)
Rebound: 17 Klicks raus (15 Klicks raus)
Gabelbeinhöhe: 15 mm nach oben (5 mm nach oben)
Hinweise: Die Höhe der Gabelbeine ist eine praktikable Lösung, um das Längsgefühl des FC250 auszugleichen. Auf engeren Strecken haben wir die Gabelbeine angehoben, um das Vorderrad stärker hervorzuheben. Beachten Sie auch, dass das Erreichen einer Harmonie zwischen Gabeln und Stoßdämpfer Ihr erstes Ziel sein sollte. Wenn ein Bereich nicht synchron ist, wird die Handling- und Federungsleistung in Mitleidenschaft gezogen.

huskclick

WP SCHOCK EINSTELLUNGEN
Die am WP-Dämpfer vorgenommenen Verbesserungen waren für das gesamte Setup des Fahrrads von Vorteil. Wir haben festgestellt, dass das neue Layout die Leistung in Bezug auf ein besseres Gefühl und die Absorption von quadratischen Unebenheiten verbessert. Eines der größten Probleme mit dem Schock in der Vergangenheit war seine Unfähigkeit, Unebenheiten zu absorbieren, insbesondere im Sitzen beim Verlassen von Kurven. Dies wurde für 2015 erheblich verbessert.

Für Hardcore-Rennen empfehlen wir dieses Gabel-Setup für den 2015 Husqvarna FC250 (die technischen Daten sind in Klammern angegeben).
Federrate: 5.4 Nm
Race Sag: 105 mm
Hi-Komprimierung: 1-3 / 4 stellt sich heraus (2 stellt sich heraus)
Lo-Komprimierung: 22 Klicks raus (15 Klicks raus)
Rebound: 12 Klicks raus (15 Klicks raus)
Hinweise: Wenn Sie befürchten, dass die Federrate des Lagers mit 5.4 Nm zu weich ist, messen Sie den statischen Durchhang nach dem Einstellen des Durchhangs. Wenn der statische Durchhang mehr als 40 mm beträgt, müssen Sie unbedingt eine Federrate erhöhen. Verstehen Sie auch, dass der FC250 sehr empfindlich auf Durchhang reagiert.

Mehr interessante Produkte: