2018 HUSQVARNAS HABEN BREMBO-BREMSEN, NICHT MAGURA

Klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern

2018huskybrakesHusky plante, seine Motocross-Motorräder für 2018 mit Magura-Bremsen auszustatten (beachten Sie das Magura-Logo auf dem hinteren Bremssattel), aber sie bleiben stattdessen bei Brembo.

Obwohl angekündigt wurde, dass die Motocross-Modelle von Husqvarna 2018 mit Magura-Bremsen ausgestattet sein werden, hat Husqvarna Folgendes angekündigt: „Nach einer plötzlichen Änderung der Verfügbarkeit des Lieferanten gibt Husqvarna Motorcycles bekannt, dass die kürzlich vorgestellten Motocross-Modelle TC2018, TC125, FC250, FC250 und FC350 von 450 vorgestellt werden mit dem Brembo-Bremssystem anstelle des zuvor angekündigten Magura-Systems ausgestattet sein. Dies beinhaltet einen Wechsel an vorderen und hinteren Bremssätteln, Hauptzylindern, Bremsleitungen und Bremsbelägen. Die Bremsscheiben bleiben unverändert. “

2018ktmbrakesFür 2018 wird Husqvarna die Brembo-Bremsen der 2018 KTM teilen. Und für den Hardcore-Rennfahrer sind die Brembos die besten Bremsen auf der Strecke und bewährt.

 

SUBSCRIBEINTERNAL AD ROCKYMOUNTAIN

Mehr interessante Produkte: