2018 WASHOUGAL NATIONAL | 450 GESAMTERGEBNISSE

Die beiden Autotrader Suzuki-Fahrer Justin Bogle und Justin Hill starteten in Moto 1 mit 2: XNUMX.

Im ersten 450er Moto in Washougal war es Justin Bogle, der mit Teamkollege Justin Hill im Schlepptau den Holeshot riss. Eli Tomac wurde Dritter. Die beiden Suzuki-Fahrer sahen gut aus und hielten Tomac so lange wie möglich zurück. Nachdem Hill bei Bogle angekommen war, ging Bogle vor Anker und begann auf den 13. Platz zurückzukehren. Hill blieb jedoch beim Frontpack, konnte aber Musquin und Roczen nicht aufhalten.

In Moto zwei musste Eli Tomac von hinten kommen. Ken Roczen bekam den Holeshot und sah aus, als könnte er ihn mit nach Hause nehmen. Auf halber Strecke drängte Tomac auf Marvin Musquin und Roczen zu. Nur noch wenige Runden vor Schluss gelang es Tomac, mit Roczen den Sieg zu erringen.

450 GESAMTERGEBNISSE | WASHOUGAL

POS. FAHRER FERTIG
1 Eli Tomác 1 1
2 Ken Roczen 3 2
3 Marvin Musquin 2 3
4 Justin Barcia 5 4
5 Blake Baggett 6 5
6 Cooper Webb 8 7
7 Benni Bloss 7 10
8 Weston Peick 12 6
9 Kyle Cunningham 11 8
10 Philipp Nicoletti 9 12
11 Tyler Bowers 15 9
12 Justin Hügel 4 37
13 Cody Cooper 17 11
14 Joshua Grant 10
15 Noah McConahy 16 15
16 Toshiki Tomita 19 13
17 Johannes Kurz 14 18
18 Justin Bogel 13 34
19 Brandon Scherer 28 14
20 Ryan Surratt 24 16
21 Brandan Leith 20 17
22 Ben Lamay 18 38
23 Carson Brown 21 19
24 Austin Walton 29 20
25 Dylan Merriam 22 23
26 Nathen LaPorte 25 21
27 Wagen Sie DeMartile 23 26
28 Adam Enticknap 33 22
29 Matthäus Hubert 26 30
30 Carson kitzeln 32 25
31 Robert Piazza 35 24
32 Alex Strahl 27 32
33 Gared Steinke 31 33
34 Collin Jurin 30 35
35 Chance Blackburn 36 31
36 Lorenzo Locurcio 37 36
37 Chris Howell 34 40
38 Christopher Alldredge 39 39
39 Morgan Burger 27
40 Ryan Peters 28
41 Devin Harriman 29
42 Nico Schmidt 38
43 Austin Politelli 40

 

450 PUNKTE STEHEN (9 VON 12 RUNDEN)

Eli Tomac baut seine Führung mit 1: 1 in Washougal aus. 

POS. NAME Gesamt
1 Eli Tomác 401
2 Marvin Musquin 386
3 Ken Roczen 330
4 Justin Barcia 330
5 Blake Baggett 301
6 Weston Peick 247
7 Benni Bloss 224
8 Philipp Nicoletti 217
9 Justin Hügel 132
10 Kyle Cunningham 130
11 Cody Cooper 121
12 Cooper Webb 106
13 Henry Miller 75
14 Brandon Scherer 75
15 Jason Anderson 73
16 Lorenzo Locurcio 71
17 Dylan Merriam 69
18 Ben Lamay 65
19 Toshiki Tomita 59
20 Jake Masterpool 53

 

Ken Roczen 2018 Washougal Motocross-9432Jedes Wochenende sieht Kenny immer besser aus. 

Marvin Musquin 2018 Washougal Motocross-9697Marvin ging 2-3 für den 3. Gesamtrang. 

Justin Barcia 2018 Washougal Motocross-9547Justin Barcia ging mit 5: 4 in Führung. 

2018 WASHOUGAL NATIONAL | VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG 

 

450 QUALIFIERERGEBNISSE

Justin Barcia sah im Qualifying am stylischsten aus, aber es war Eli Tomac, der in der schnellsten Runde der 450er-Klasse den Hammer auf die Uhr legte.

Die 9. Runde der AMA Outdoor National-Serie 2018 findet im Washougal MX Park im Bundesstaat Washington statt. Neun Runden in der 450-Punkte-Verfolgungsjagd zu sein, ist immer noch eine aufregende zwischen Eli Tomac und Marvin Musquin mit nur sieben Punkten zwischen den beiden Fahrern.

Im zeitgesteuerten 450er Qualifying war es Eli Tomac, der in fast einer vollen Sekunde schneller als die Konkurrenz fuhr. Wir waren überrascht, dass der Autotrader Suzuki-Fahrer von Justin Hill Zweiter wurde. Der Werks-KTM-Fahrer von Marvin Musquin wurde Dritter.

450 SCHNELLSTE QUALIFIZIERER 

POS. NAME BIKE BESTE ZEIT
1 Eli Tomác Kawasaki KX450F 2:10.290 Uhr
2 Justin Hügel Suzuki RMZ450 2:11.045 Uhr
3 Marvin Musquin KTM 450 SX-F FE 2:11.937 Uhr
4 Cooper Webb Yamaha YZ450F 2:12.007 Uhr
5 Benni Bloss KTM 450 SX-F FE 2:12.763 Uhr
6 Blake Baggett KTM 450 SX-F FE 2:13.102 Uhr
7 Justin Barcia Yamaha YZ450F 2:13.139 Uhr
8 Ken Roczen Honda CRF450R 2:13.289 Uhr
9 Weston Peick Suzuki RMZ450 2:13.924 Uhr
10 Joshua Grant Kawasaki KX450F 2:14.554 Uhr
11 Philipp Nicoletti Husqvarna FC450 2:15.640 Uhr
12 Kyle Cunningham Suzuki RMZ450 2:16.116 Uhr
13 Justin Bogel Suzuki RMZ450 2:16.617 Uhr
14 Tyler Bowers Kawasaki KX450F 2:16.664 Uhr
15 Ben Lamay Honda CRF450R 2:16.980 Uhr
16 Nico Schmidt Suzuki RMZ450 2:17.129 Uhr
17 Lorenzo Locurcio Honda CRF450R 2:17.183 Uhr
18 Cody Cooper Honda CRF450R 2:17.389 Uhr
19 Alex Strahl Yamaha YZ450F 2:17.624 Uhr
20 Toshiki Tomita Honda CRF450R 2:17.786 Uhr
21 Noah McConahy Yamaha YZ450F 2:17.879 Uhr
22 Dylan Merriam Yamaha YZ450F 2:17.958 Uhr
23 Austin Politelli Honda CRF450R 2:18.187 Uhr
24 Brandon Scherer Yamaha YZ450F 2:18.251 Uhr
25 Johannes Kurz Yamaha YZ450F 2:18.666 Uhr
26 Adam Enticknap Honda CRF450R 2:18.882 Uhr
27 Brandan Leith Kawasaki KX450F 2:18.956 Uhr
28 Collin Jurin Kawasaki KX450F 2:19.209 Uhr
29 Carson Brown Honda CRF450R 2:19.469 Uhr
30 Nathen LaPorte Honda CRF450R 2:19.485 Uhr
31 Wagen Sie DeMartile Honda CRF450R 2:19.941 Uhr
32 Gared Steinke KTM 250SX 2:20.123 Uhr
33 Austin Walton Husqvarna FC450 2:20.327 Uhr
34 Chris Howell Husqvarna FC350 2:20.448 Uhr
35 Robert Piazza Honda CRF450R 2:20.462 Uhr
36 Carson kitzeln KTM 450 SX-F 2:20.488 Uhr

TOP 36 FAHRER QUALIFIZIEREN

37 Christopher Alldredge KTM 250SX 2:20.606 Uhr
38 Morgan Burger Honda CRF450R 2:20.894 Uhr
39 Austin Kouba KTM 350 SX-F 2:21.863 Uhr
40 Tyler Enticknap Honda CRF450R 2:21.878 Uhr
41 Matthäus Hubert Husqvarna FC450 2:21.987 Uhr
42 Ryan Surratt Honda CRF450R 2:22.041 Uhr
43 Deven Raper Kawasaki KX450F 2:22.369 Uhr
44 Rory Sullivan Kawasaki KX450F 2:23.467 Uhr
45 Arik Schwan Kawasaki KX450F 2:23.500 Uhr
46 Ryan Peters Yamaha YZ450F 2:23.554 Uhr
47 Chance Blackburn Honda CRF450R 2:23.584 Uhr
48 Keaton Ward KTM 450 SX-F FE 2:23.610 Uhr
49 Keith Ritter Kawasaki KX450F 2:24.328 Uhr
50 Devin Harriman KTM 450 SX-F 2:24.793 Uhr
51 Sebastian Lave Husqvarna FC450 2:25.309 Uhr
52 Kevin Rookstool Honda CRF450R 2:25.395 Uhr
53 Jacob Smith Yamaha YZ450F 2:25.704 Uhr
54 Dwight Dillon KTM 450 SX-F 2:26.211 Uhr
55 Thomas Richard Suzuki RMZ450 2:26.218 Uhr
56 John Citrola Honda CRF450R 2:26.884 Uhr
57 Josef Gerrior Suzuki RMZ450 2:27.260 Uhr
58 Riley Brough Honda CRF450R 2:27.468 Uhr
59 Dillon James Honda CRF450R 2:27.938 Uhr
60 Chris Makuta Honda CRF450R 2:28.629 Uhr
61 Brent-Rouse Honda CRF450R 2:29.134 Uhr
62 Zeichnete Thomas Yamaha YZ450F 2:30.923 Uhr
63 Josh McBride KTM 250SX 2:32.063 Uhr
64 Bradley Ludwigsen Kawasaki KX450F 2:34.393 Uhr
65 John Fortner Honda CRF450R 2:38.439 Uhr

Eli Tomac war im Training am schnellsten. 

Justin Hill war zweitschnellster. 

2018 WASHOUGAL NATIONAL | VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG 

Mehr interessante Produkte: