2018 ASIA MXGP | MX2 QUALIFIZIERENDE RENNERGEBNISSE

Der Factory KTM-Fahrer von Pauls Jonass holte sich den Qualifikationssieg in Asien. 

Die 13. Runde der MXGP-Weltmeisterschaftsreihe ist in Semarang, Indonesien, in Asien, unterwegs. Genau wie der MXGP letzte Woche in Indonesien wird das MX2-Feld das 40-Mann-Tor nicht einmal zur Hälfte füllen. Mit 19 Fahrern ist es ein Witz. Am selben Wochenende im Red Bud National übrig 80 Fahrer haben sich angemeldet in der 250er Klasse zu fahren.

Punkteführer Pauls Jonas holte sich am Samstag mit seinem Teamkollegen den Qualifikationssieg am Samstag Jorge Prado Zweiter werden. Yamaha Ben Watson wurde Dritter.

MX2 QUALIFIZIERENDE RENNERGEBNISSE | ASIEN

  1. Pauls Jonas (KTM)
  2. Jorge Prado (KTM)
  3. Ben Watson (Süßkartoffel)
  4. Thomas Kjer Olsen (Hus)
  5. Thomas Covington (Hus)
  6. Calvin Vlaanderen (Hon)
  7. Anthony Rodriguez (Yamswurzel)
  8. Michele Cervellin (Yam)
  9. Brent Van Doninck (Hus)
  10. Davy Pootjes (KTM)
  11. Bas Vaessen (Hon)
  12. Jago Geerts (Yamswurzel)
  13. Adam Sterry (Kaw)
  14. Jy Roberts (Hus)
  15. Muhammad Delvintor Alfariza (Hus)
  16. Diva Ismayana (Hus)
  17. Yosua Pattipi (Hus)
  18. Hitman Maksum (Hus)
  19. Morgan Fogarty (KTM)

2018 ASIA MXGP | VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG

Jorge Prado hat nur sieben Punkte weniger Meisterschaftspunkte als sein Teamkollege Pauls Jonass. 

Ben WATSON-SAT-MOTOCROSS-GP-13-ASIEN-2018Yamahas Ben Watson wurde Dritter. 

ASIA MX2 RENNBERICHT

MX2 Start MXGP von Indonesien_ Pangkal Pinang_ Runde 12

MX2's Racing war auch für die indonesischen Fans ein Anblick, da die 250er-Motorräder die massiven Sprünge der Semarang-Strecke ausdehnten. Von Anfang an sah es so aus, als ob Ben Watson vom offiziellen MX2-Team von Kemea Yamaha wollte gerade seinen ersten Holeshot machen. Leider für Watson Red Bull KTM Werksrennen Jorge Pradokam aus der ersten Kurve mit der Führung.

Watsons bester Start in das Jahr brachte ihn nach der ersten Runde mit Prado auf den dritten Platz Red Bull KTM Werksrennen Sein Teamkollege Pauls Jonas auch am Briten vorbei. Auf den Plätzen 4 und 5 waren Thomas Kjer Olsen von Rockstar Energy Husqvarna Factory Racing und Thomas Covington.

Der MX2-Gesamtsieger der letzten Woche, Calvin Vlaanderen vom Team HRC war in 6. mit Yamaha SM Action - Michele Cervellin von MC Migliori und Jago Geerts des offiziellen MX2-Teams von Kemea Yamaha Verfolgungsjagd geben.

Der erste Teil des Rennens Prado hielt ein konstantes Tempo und führte über Jonass, aber kurz vor der Halbzeit begann Jonass, die Zeit nach und nach wieder gut zu machen. Prado erreichte dann das hintere Ende des überrundeten Verkehrs, wodurch Jonass die Lücke zu fast nichts schließen konnte. Mit Jonass am Hinterrad von Prado dauerte es etwas mehr als eine Runde, um einen Pass für den Lead Stick zu bekommen.

Ein anderer Fahrer auf einer klaren Mission war vorwärts Anthony Rodriguez von Kemea Yamaha Official MX2. Rodriguez sah seit dem freien Training auf der Strecke gut aus und zeigte beeindruckende Geschwindigkeit, als er sowohl Cervellin als auch Geerts überholte, um den siebten Platz zu erreichen.

Der Rest des Rennens blieb relativ unverändert und im Ziel hielt Jonass Prado hinter sich, um seine 4. Pole Position von 2018 zu erreichen, wobei Watson 3., Olsen 4., Covington 5. und Vlaanderen seine Qualifikationsposition aus der letzten Woche der 6. Woche erreichten.

Pauls Jonas: „Das Qualifying verlief sehr gut. Ich habe seit einiger Zeit kein Qualifikationsrennen mehr gewonnen, daher war es gut, zuerst zu gewinnen und das Tor zu erreichen, da hier der Start sehr wichtig ist. Ich denke, sie haben auf der Strecke wirklich gute Arbeit geleistet. “

Calvin Vlaanderen: „Das Qualifikationsrennen war ziemlich gut, wir haben einen guten Start hingelegt und ich war von den ersten Runden an Sechster. Ich habe gerade etwas Energie für morgen gespart… wir haben heute unser Ding gemacht, aber morgen haben wir hoffentlich zwei gute Starts, damit wir vorne rennen und wieder um das Podium kämpfen können. “

 

Mehr interessante Produkte: