2018 HONDA HRC TEAM INTRO | GALERIE

Heute wurde MXA auf die Factory Honda Supercross-Teststrecke in Corona, Kalifornien, eingeladen, um einen Blick auf die Factory HRC- und Geico Honda-Teams für 2018 zu werfen. Das Wetter war glatt und kühl, und die Streckenbedingungen waren für die Stars von Honda Racing erstklassig einige Runden für unsere Kameras zu werfen.

Zu Beginn des Vormittags wurden wir von Honda HRC und den Rennmaschinen 2018 von Geico Honda behandelt.

Das Aluminium-Kettenrad „Race Spec“ (RS) von Pro Taper.

Bonbonrote Stoßdämpferfedern des Geico Honda CRF250.

Geico Hondas „West Coast“ -Picks für 2018, Chase Sexton (# 40) und Christian Craig (32) sowie ein sehr amüsierter Ostküstenkandidat RJ Hampshire (# 36) im Hintergrund.

Nun zu den 450ern. Fakt: Das HRC-Team hat in den letzten Wochen die Suspension getestet. Oben sehen Sie, welcher Fahrer was ausgewählt hat. Cole Seely über KYB und Ken Roczen über Showa-Komponenten.

Werks Honda Power.

Es ist alles über die Details.

HRC-Mechaniker Lars Lindstrom (rechts) und Oscar Wirdeman (Mitte) sowie ein Fotobomben-Simon Cudby im Hintergrund.

Als das Treffen und die Begrüßung zu Ende gingen, bereiteten sich die HRC-Jungs vor und waren die ersten, die die Strecke betraten. Cole Seely hatte keine Angst davor, in den glatten Kurven eine Handvoll Gas zu geben.

Ken Roczen entschied sich für die berühmte "niedrige Linie".

Jeremy Martin führte die Geico Honda-Mannschaft für ihre 20-minütige Sitzung aus.

RJ Hampshire trifft diese perfekte Beleuchtung. Die # 36 sah heute stark aus!

Cameron McAdoo drehte auch beim Intro die Köpfe um.

Christian Craig ist eine Kraft, mit der man 2018 rechnen muss.

Von allen anwesenden Athleten war Ken Roczen derjenige, den alle im Auge hatten. Wir denken, dass dieses kommende Jahr ein großartiges Jahr für die # 94 sein wird. Suchen Sie nach einem Videointerview mit Ken, das bald kommt. 

 

Mehr interessante Produkte: