2018 MXGP BULGARIEN | MX2 GESAMT-RENNERGEBNISSE

mx2 start _MXGP of Bulgaria_ Sevlievo_ Round 17Der Start von Morge2-Spitzenreiter Jorge Prado vom Tor war beeindruckend. 

Mit nur noch drei Runden der MXGP-Weltmeisterschaft 2018, dem Titelverteidiger, Pauls Jonas Die Zeit läuft ab, um die Punktelücke bei seinem Teamkollegen zu schließen Jorge Prado. Prado gewann die Gesamtwertung in Bulgarien mit 2: 1. Jonass wurde Zweiter mit einem 1: 3-Ergebnis und der Honda-Fahrer von Hunter Lawrence wurde mit 5: 2 Dritter.

MX2 GESAMT-RENNERGEBNISSE

Pos Fahrer Fahrrad Rennen 1 Rennen 2
1 Prado, Jorge KTM 2 1
2 Jonas, Pauls KTM 1 3
3 Lawrence, Jäger HON 5 2
4 Olsen, Thomas Kjer HUS 3 5
5 Watson, Ben SÜSSKARTOFFEL 6 4
6 Weltin, Marschall KAW 7 7
7 Covington, Thomas HUS 4 11
8 Rodriguez, Anthony SÜSSKARTOFFEL 14 6
9 Koch, Tom KTM 13 8
10 Vaessen, Bas HON 9 12
11 Bernardini, Samuele SÜSSKARTOFFEL 10 15
12 De Waal, Micha-Boy HON 12 14
13 Sandner, Michael KTM 18 9
14 Roosiorg, Hardi KTM 15 13
15 Van Doninck, Brent HUS 13 22
16 Pessoa, Gustavo KAW 26 10
17 Sikyna, Richard KTM 11 20
18 Furlotti, Simone SÜSSKARTOFFEL 16 16
19 Casas, Oriola HON 17 18
20 Lesiardo, Morgan KTM 19 17
21 Dimitrov, Alex KTM 20 19
22 Jacobi, Henry HUS 24 21
23 Vlaanderen, Calvin HON 21 DNS
24 Rubini, Stephen KTM 22 DNS
25 Renaux, Maxime SÜSSKARTOFFEL 23 DNS

 

MX2 POINT STANDINGS (RUNDE 17 VON 20)

Pos Fahrer Fahrrad GESAMT
1 Prado, Jorge KTM 739
2 Jonas, Pauls KTM 709
3 Olsen, T. HUS 555
4 Watson, Ben SÜSSKARTOFFEL 515
5 Covington, T. HUS 480
6 Vlaanderen, C. HON 462
7 Geerts, Jago SÜSSKARTOFFEL 346
8 Cervellin, M. SÜSSKARTOFFEL 314
9 Jacobi, Henry HUS 278
10 Laurentius, H. HON 267
11 Pootjes, Davy KTM 218
12 Beaton, Jedo KAW 216
13 Mewse, Conrad KTM 200
14 Sterry, Adam KAW 189
15 Larranaga Olano, I. HUS 185
16 Van Doninck, B. HUS 179
17 Rodriguez, A. SÜSSKARTOFFEL 160
18 Bernardini, S. SÜSSKARTOFFEL 152
19 Vaessen, Bas HON 148
20 Bryljakow, V. SÜSSKARTOFFEL 127

MX2 RENNBERICHT | BULGARIEN

Jorge Prado MXGP of Bulgaria_ Sevlievo_ Round 17Jörg Prado.

Das MX2-Rennen war besonders im ersten Rennen voller Action Jorge Prado von Red Bull KTM Factory Racingnahm den Fox Holeshot, hatte aber einen Gefährten Red Bull KTM Fahrer und Meisterschaftskonkurrent Pauls Jonas gleich dahinter.

Thomas Covington vom Rockstar Energy Husqvarna Factory Racing Team . Thomas Kjer Olsen waren in 3. und 4. mit Amerikaner Marschall Weltin auf seinem neuen F & H Racing Team Kawasaki 5th

Honda 114 Motorsport Hunter Lawrence war Sechster, holte sich in Runde 6 den 5. Platz von Weltin und schenkte ihn in der nächsten Runde zurück, als er fiel und auf dem 2. Platz zurückstieg Brent Van doninck vom Team DIGA-Procross. Lawrence brauchte nur eine Runde, um wieder auf den siebten Startplatz zu gelangen.

Runde 3 wäre das Ende der bulgarischen Kampagne für Calvin Vlaanderen vom Team HRC als er fiel, um den Niedergeschlagenen auszuweichen Ben Watson und seinem Kemea Yamaha Offizielles MX2 Team YZ250F. Vlaanderen hatte dann Stephen Rubini von KTM Silver Action kollidieren mit seinem Fahrrad und ihm. Obwohl der Südafrikaner aus eigener Kraft aufstand, fuhr er direkt zurück zum Team HRC Truck.

Während viele Augen auf Vlaanderen gerichtet waren, machte Jonass Bewegungen, als er in Runde 4 die Führung von Prado übernahm. Prado konnte nicht reagieren und verlor schnell Zeit für Jonass. Die anderen Teamkollegen, die den 3. und 4. Platz belegten, tauschten ebenfalls die Positionen, als Olsen von Covington den dritten Platz belegte.

Zur Halbzeit überholte Lawrence Weltin und wurde zum zweiten Mal Fünfter, während Watson den Amerikaner um einen weiteren Platz auf den siebten Platz zurückbrachte. Im Ziel gewann Jonass gegen Prado und Olsen.

Rennen 2 wurde mit Prados 10. Fox Holeshot in Folge gestartet, wobei Jonass den Hals der # 61 hinunter atmete. Olsen und Covington hatten eine massive Veränderung des Glücks, als beide in der ersten Kurve untergingen.

Jonass war in einer perfekten Position, um seinen ersten Doppelrennsieg seit dem MXGP von Großbritannien zu erzielen, verlor jedoch in der ersten Runde das Frontend. Obwohl Jonass nur zwei Plätze gegen Lawrence und Watson verlor, erlitten er und sein Fahrrad Schaden.

Olsen war vielleicht der beeindruckendste in den ersten Runden, die vom letzten, nach dem Sturz in der ersten Kurve bis zum fünften Platz in Runde 5 kamen! Olsens Fortschritt wurde dort jedoch gestoppt, da Jonass sicher keine weiteren Meisterschaftspunkte aufgeben würde.

An der Front schloss Lawrence Prado stetig, der das Tempo frühzeitig zurückzog, aber der Spanier grub schließlich tief, um den Australier abzuhalten.

Prado holte den Rennsieg zusammen mit dem Gesamtsieg, während Jonass Watson spät überholte und den 4. Platz im Rennen und den 2. Gesamtrang belegte. Der letzte Platz auf dem Podium ging an Lawrence mit seinem 5: 2-Ergebnis, das sich gegenüber seinem 5: 3-Podiumsergebnis in der vergangenen Woche in der Schweiz leicht verbessert hatte. Prado führt nun mit 30 Punkten Vorsprung, nachdem er an diesem Wochenende auf Jonass 2 Punkte geholt hat.

Jorge Prado: "Das Reiten war gut und es war eine harte Strecke für mich mit dem harten Rudel, aber ich freue mich, den Sieg zu holen."

Pauls Jonass: „Ich habe mich das ganze Wochenende über ziemlich gut gefühlt. Ich fahre gerne auf dieser Strecke. Es ist eine Strecke im Old-School-Stil und es gibt einige auf dem Kalender, aber auf dieser Strecke fahre ich sehr gerne. Ich habe es geschafft, in Rennen 2 Dritter zu werden, was nicht so schlimm ist, aber nicht das, was wir wollen. Es sind noch 3 Runden, 6 Rennen, und wir werden nicht einfach aufgeben, wir werden bis zum letzten Meter kämpfen. “

Jäger Lawrence: „Ich bin etwas enttäuscht über das erste Rennen, ich habe mich das ganze Wochenende über sehr gut gefühlt und es selbst mit Fehlern weggeworfen. Wir haben uns gegenüber dem letzten Wochenende verbessert und es ist ein Schritt in die richtige Richtung. “

Mehr interessante Produkte: