2019 WISECO WORLD ZWEI-TAKT-MEISTERSCHAFT: DAS RENNEN, DAS DATUM, DIE VERGANGENEN GEWINNER UND MEHR

Die erste Kurve von Glen Helen in Talladega ist ein großartiger Anblick, ganz zu schweigen vom Sound, wenn 40 Zweitakte um ihn herum explodieren. Foto: Dan Alamangos

Die Zweitakt-Weltmeisterschaft 2019 findet am 20. April 2019 auf dem Glen Helen Raceway in San Bernardino, Kalifornien, statt. Das Rennen wird von Wiseco gesponsert und von Fasthouse ausgerichtet. Es gibt ein Preisgeld von 10,000 US-Dollar zu gewinnen, wobei der 250 / Open Pro-Gewinner 2700 US-Dollar einsteckt. Die große Fahrradklasse zahlt sich auf den 10. Platz aus, während die 125 Pro-Klasse einen Geldbeutel von 2000 US-Dollar aufteilt (wobei die Auszahlung auf den fünften Platz geht).

Jeder Klassenmeister in allen Amateurkategorien erhält eine speziell bestickte Jacke und eine Wiseco-Trophäe.

WELT ZWEI-TAKT-MEISTERSCHAFT ANMELDUNG / PRAXIS / RENNPLAN

FREITAG, 19. APRIL: Am Freitag, den 19. April 2019, gibt es von 9 bis 00 Uhr ein Zweitakt-Training
SAMSTAG, 20. APRIL: Das Tor öffnet um 6:00 Uhr / Das Training findet um 8:00 Uhr statt / Die Rennen beginnen um 10:00 Uhr
PRE-ENTRIES: Jetzt öffnen. 40 USD pro Klasse / 30 USD zweite Klasse / 50 USD Pro-Eintrag. Vorab eingeben Hier klicken.
INFORMATION: Gehen Sie zu www.glenhelen.com oder telefonisch unter (909) 384-9342.

Rückblick auf die Weltmeisterschaft des letzten Jahres mit zwei Schlägen

Dem Sieger geht die Beute - und es ist viel süßer, wenn Sie gewinnen, nachdem Sie gedacht haben, Sie hätten den Sieg weggeworfen. Zach Bell gab alles, was er in den letzten beiden Runden hatte, um die Zweitakt-Weltmeisterschaft 2018 zu gewinnen. Foto: Debbi Tamietti

250 / OPEN PRO ERGEBNISSE
1. Zach Bell (Hus)… 1-1
2. Darryn Durham (Yam)… 2-2
3. Talon Lafountaine (KTM)… 4-3
4. Ryan Surratt (Hon)… 3-6
5. Richard Taylor (Suz)… 7-8
6. Dalton Shirey (Hus)… 6-9
7. Dennis Stapleton (KTM)… 9-11
8. Doug Dubach (Yam)… 11-10
9. Justin Jones (Hon)… 19-5
10. Beau Baron (Hon)… 12-13
Andere bemerkenswerte: 11. Brian Medeiros (KTM); 14. Nick Schmidt (Yam); 17. Arik Swan (Hon; 18. Sean Lipanovich (Hon); 22. Mike Brown (Hus); 24. Sean Borkenhagen (Kaw) 28. Chris Fillmore (KTM).

Dies war der letzte Rundenpass. Zach Bell (100) brüllte hinter Darryn Durham (159) und das führte dazu, dass Durham auf dieser Sandbank weit rannte. Bell zögerte nie, er schnitt so stark nach links, dass es so aussah, als würde er untergehen, aber dieser Schritt brachte ihn innerhalb von 100 Fuß vor den Kontrolleuren an die Spitze. Foto: Mark Chilson

Dies war die Gewinnspanne für Zach Bell (100) gegen Darryn Durham in der Pro-Klasse. Foto: Debbi Tamietti

Alle erwarteten einen Kampf zwischen Mike Brown (3) und Zach Bell (100), aber das ist alles, was sie bekamen. Mike hatte in der ersten Runde einen platten Reifen. Foto: Debbi Tamietti

Dennis Stapleton (184) führt Richard Taylor (44) und Nick Schmidt (79) an. Dennis belegte den 7. Gesamtrang, Taylor den 5. Gesamtrang und Schmidt den 14. Gesamtrang (nach einem großen Sturz im zweiten Rennen). Foto: Debbi Tamietti

Robbie Wageman gewann die 125 Pro-Klasse bei der Zweitakt-Weltmeisterschaft 2018. Foto: Debbi Tamietti

125 PRO ERGEBNISSE
1. Robbie Wageman (KTM)… 1-1
2. Carson Carr (KTM)… 2-2
3. Sean Borkenhagen (KTM)… 3-4
4. Colton Aeck (Yam)… 5-3
5. Broc Shoemaker (Yam)… 4-5
6. Robby Schott (TM)… 8-6
7. Mitch Anderson (Yam)… 9-7
8. Brian Medeiros (KTM)… 6-10
9. Brent Rouse (Hon)… 11-8
10. Jake Osborne (Hon)… 10-12
Andere bemerkenswerte: 11. Dustin Nowak (Yam); 12. Cody Whitsett (Kaw); 13. Kyle Mace (Yam); 14. Bradley Olsen (Yam); 15. Kevin Jones (Yam).

Der niederländische Rennfahrer Ralf Schmidt (73) wurde in der Klasse der über 3-Jährigen mit 4: 40 Vierter.

ÜBER 40 EXPERTENERGEBNISSE
1. Pat Foster (Yam)… 1-1
2. James Lavender (TM)… 2-2
3. Justin Crawford (KTM)… 4-3
4. Ralf Schmidt (TM)… 3-4
5. Scott Mooney (Yam)… 5-5
6. John Haskel (Yam)… 6-6
7. Drago Atanasovski (Yam)… 7-8
8. Dan Bonham (Hus)… 9-7
9. David Cincotta (Hus)… 8-9
10. Aaron Howell (Yam)… 10-13

Andy Jefferson (17) fegte bei der Weltmeisterschaft 50 beide Motos der Over-2018 Expert-Klasse.

ÜBER 50 EXPERTENERGEBNISSE
1. Andy Jefferson (Hus)… 1-1
2. Jonathan Levey (KTM)… 2-2
3. Jim Chamberlain (Suz)… 3-4
4. Val Tamietti (Yam)… 5-3
5. Mike Monaghan (Yam)… 6-5
6. Dan Alamangos (KTM)… 7-6
7. Dean Olsen (Yam)… 8-7
8. Pasha Afshar (TM)… 10-8
9. Rob Deeds (Yam)… 9-9
10. Gary Dellegatte (Yam)… 4-DNF

Randel Fout (13) ist einer der nettesten Typen, die Sie jemals treffen werden - es sei denn, Sie treffen ihn am Eingang einer einzeiligen Ecke. Er kam von hinten und gewann beide Motos der Over-60 Expert-Klasse auf einer Box-Stock-Yamaha YZ125. Foto: Debbi Tamietti

ÜBER 60 EXPERTENERGEBNISSE
1. Randel Fout (Yam)… 1-1
2. Bob Casper (KTM)… 2-2
3. Val Tamietti (Yam)… 3-3
4. Mike Monaghan (Yam)… 5-4
5. John Atwood (Yam)… 4-6
6. Joel Harriott (Yam)… 6-5
7. Chris Cumbo (KTM)… 7-7
8. Pete Vetrano (Yam)… 8-9
9. John Fitz (Kaw)… 8-10
10. Mike Marion (Yam)… 10-12

JEDER WELTZWEI-TAKT-MEISTER (2010-2018)

Wenn Sie dachten, dass die Abfahrten bei der Zweitakt-Weltmeisterschaft 2018 steil waren, sollten Sie 2010 an der Eröffnungsveranstaltung teilgenommen haben. Der von Husqvarna montierte Champion von 2010, Bobby Garrison, demonstriert den Winkel des Baumels. Foto: Jody Weisel

VERGANGENE WELT ZWEI-TAKT-MEISTER (2010-2018)
2010… Bobby Garrison (Hus)
2011… Austin Howell (Yam)
2012… Michael Leib (Hon)
2013… Sean Collier (Yam)
2014… Sean Collier (Yam)
2015… Mike Sleeter (KTM)
2016… Mike Alessi (Suz)
2017… Ryan Surratt (Honda)
2018… Zach Bell (Hus)

Mehr interessante Produkte: