Getestetes MXA-Team: 2019 KTM 350SXF POWERPARTS EXHAUST

WAS IST ES? Ihr freundlicher lokaler KTM-Händler führt den Auspuff FMF 4.1 Resonance Chamber Technology (RCT) für den KTM 2019SXF 350. Es ist in Volltitan mit einem blau eloxierten Kanister und einer Carbon-Endkappe oder als rostfreies System mit einem Aluminiumkanister und einer Carbon-Endkappe erhältlich. Es gibt keine Dimensionsunterschiede zwischen den beiden Systemen. Die einzigen Unterschiede außer dem Material sind Gewicht, Farbe und Preis.

WAS KOSTEN? 1049.99 USD (Volltitan mit Carbon-Auspuffspitze), 849.99 USD (Edelstahl / Aluminium-Kanister / Carbon-Kappe).

KONTAKT? Ihr örtlicher KTM-Händler.

WAS STEHT AUS? Hier ist eine Liste der Dinge, die bei der PowerParts FMF 4.1 RCT Hex-Abgasanlage für die 2019 KTM 350SXF auffallen.

(1) Lagerkraft. Das Leistungsband des 2019SXF von 350 ist von niedrig bis mittel etwas schwächer als das des vorherigen Motors von 2018, aber nach 8500 U / min entspricht es der 350SXF-Leistung des letzten Jahres einem Abschlag. Obwohl die meisten MXA Testfahrer würden unter 8500 U / min nicht mehr Leistung abbauen. Der KTM 350SXF wurde immer als Hochleistungs-Mittel- und Hochleistungsbereich mit einer Spitzenleistung von 11,400 U / min und einem Drehzahlbegrenzer von 13,400 U / min eingestellt. Der 2019 KTM 350SXF leistet 53.13 PS, das sind 4 Pferde weniger als der 2019 KTM 450SXF und 10 Pferde mehr als der 2019 KTM 250SXF. 

(2) FMF-Leistung. Die FMF-Abgasanlage hat nicht viel für Spitzenleistungen geleistet. Es pumpte 53.58 Pferde mit 11,300 U / min auf 53.13 mit 11,400 U / min aus, aber dort war die Magie nicht. Der FMF-Auspuff war ab 9000 U / min viel besser. Ab 9000 U / min war das FMF-Rohr ein bescheidenes halbes Pferd besser als das Lager. Bei 1 U / min war das FMF-Rohr 2 Pferd stärker als das Lager. Bei 10,000 U / min war das FMF-Rohr 1/11,000 Pferde besser. Und ab 1 U / min waren es 2 Pferde besser. Dies waren gute, solide Prüfstandszahlen (am selben Tag innerhalb einer Stunde voneinander ausgeführt). Der eigentliche Test war jedoch auf der Rennstrecke.

(3) Gleisprüfung. MXA nahm drei Testfahrer mit unterschiedlichen Fähigkeiten, Gewichten und Fahrstilen und schickte sie auf eine perfekt vorbereitete Strecke, um den Unterschied zwischen den beiden Rohren zu bewerten. Es war ein Knaller für die Leistung des FMF 4.1 RCT. Es war einstimmig. Die zusätzliche Leistung machte den 350SXF-Motor zu einem echten Rennmotor. Der funktionierende Teil des Leistungsbandes des 350SXF wurde stärker beansprucht. Obwohl es nicht Low-to-Mid hinzufügte, war das, was es für Mid-and-Up-Power tat, beeindruckend. Dadurch konnte jede Ausrüstung effektiver eingesetzt werden, und jedem Testfahrer gefiel das, was er hinzufügte.

(4) Gewicht. Das serienmäßige Kopfrohr und der Schalldämpfer wogen 7.85 Pfund. Der Volltitan-FMF-Auspuff mit einer Kohlefaserspitze wog 5.95 Pfund. Der Unterschied von 2 Pfund bringt das Gesamtgewicht des 350SXF auf 219 Pfund (nur 1 Pfund mehr als das leichteste 250 Motocross-Fahrrad).

WAS IST DER SQUAWK? Keine Beschwerden. Es bietet eine super saubere Verarbeitung, schöne Schweißnähte und lässt sich dank der flachen Resonanzkammer dicht am Motor verstauen. 

MXA BEWERTUNG: Es ist kein Geheimnis, dass die serienmäßigen KTM-Abgassysteme sehr gut sind. Im inneren Heiligtum von Auspuffrohrkreisen könnten Sie durch die Verbesserung eines serienmäßigen KTM-Auspuffs als Grand Poobah nominiert werden. Der KTM 2019SXF-Auspuff 350 von FMF verdient ein großes Lob.

 

Mehr interessante Produkte: