450 GESAMTQUALIFIZIERENDE ERGEBNISSE | MILLVILLE MOTOCROSS NATIONAL

2020 450 GESAMTQUALIFIZIERENDE ERGEBNISSE | SPRING CREEK MOTOCROSS NATIONAL

Nach einer zweiwöchigen Pause vom Rennen machten wir uns schließlich auf den Weg zum Spring Creek Park in Millville, Minnesota, für die 6. Runde der AMA Nationals 2020. Bei nahezu perfektem Wetter am Horizont hatten wir erwartet, dass die meisten Fahrer ihre maximale Leistung erbringen würden. Mit vielen Überraschungen in der 450er Klasse in dieser Saison gibt es viele Fahrer, von denen wir erwartet haben, dass sie unter den schönen Bedingungen gegeneinander antreten. Fahrer wie Eli Tomac zeigten in dieser Saison eine Underperformance gegenüber ihrem üblichen Standard, was jedem die Möglichkeit gab, den Colorado-Champion des Vorjahres abzuhalten. Da die Punkte so knapp waren, war jeder der Top-7-Fahrer für das Meisterschaftspodest gleichauf. Osborne, Cianciarulo und Musquin haben die Regentschaft der Top 3 in Punkten gehalten und wir haben uns gefragt, ob die zusätzliche Pause vom vorherigen Doubleheader bei Redbud die Ergebnisse erschüttert hat.

Die 450er-Klasse hat uns einige der besten Rennen der Vergangenheit gezeigt, insbesondere für die Top-7-Fahrer, darunter Chase Sexton in seinem aktuellen Rookie-Jahr auf dem 450er und den El Chupacabra Blake Baggett auf dem Rocky Mountain KTM. Einige Fahrer zeigten in dieser Saison ziemlich gute Leistungen, obwohl sie nicht in der Meisterschaftsjagd waren. Broc Tickle an Bord der brandneuen Monster Energy Yamaha-Fahrt belegte derzeit den 8. Platz in Punkten, gefolgt vom Fill-In-Fahrer für Ken Roczen, Christian Craig.

2020 SPRING CREEK NATIONAL | VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG

450 ZWEITE SITZUNG QUALIFIZIERENDE ERGEBNISSE

2020 Redbud National 1Chase Sexton führt die 450 Qualifikation an. 

Chase Sexton führte die ersten Runden im zeitgesteuerten Qualifying in der zweiten Session mit einem 2: 04.158 an, gefolgt von Eli Tomac und Justin Barcia. Christian Craig überholte bald Justin Barcia für den dritten Platz. Mit ein paar Runden gelang es dem aktuellen zeitgesteuerten Qualifikationsführer Adam Cianciarulo, Chase Sexton für die schnellste Runde zu überholen. Eli Tomac fiel im Qualifying auf den fünften Platz zurück und wurde von Blake Baggett, der den zweiten Platz belegte, und Marvin Musquin, der den vierten Platz belegte, überholt. Christian Craig fiel auf den sechsten Platz zurück und Zach Osborne landete auf dem siebten Platz. Tyler Bowers ging hart runter und das Fahrrad landete auf ihm, aber zum Glück schien er unverletzt zu sein. Zach Osborne wird von Justin Barcia für den achten Platz überholt. Chase Sexton belegte im zeitgesteuerten Qualifying mit einem 2: 02.557 den ersten Platz, nur schneller als Adam Cianciarulos 2: 02.616.

POS. # FAHRER BESTE ZEIT
1 23 Chase Küster 2:02.557
2 9 Adam Cianciarulo 2:03.747
3 4 Blake Baggett 2:03.906
4 25 Marvin Musquin 2:04.296
5 62 Christian Craig 2:04.603
6 1 Eli Tomac 2:04.734
7 51 Justin Barcia 2:05.634
8 16 Zachary Osborne 2:06.269
9 17 Joseph Savatgy 2:06.639
10 20 Broc kitzeln 2:06.703
11 50 Benny Bloss 2:07.726
12 258 Justin Rodbell 2:07.933
13 103 Max Anstie 2:08.073
14 31 Fredrik Noren 2:09.024
15 309 Jeremy Smith 2:09.385
16 700 Justin Höft 2:09.524
17 19 Justin Bogle 2:09.704
18 79 Isaac Teasdale 2:09.753
19 78 Jake Masterpool 2:09.763
20 75 Coty Schock 2:10.649
21 61 Alex Ray 2:10.936
22 42 Ben LaMay 2:11.040
23 412 Jared Lesher 2:11.333
24 72 Robbie Wageman 2:11.825
25 349 Grant Harlan 2:12.033
26 647 Matthew Hubert 2:12.369
27 34 Tyler Bowers 2:12.492
28 577 Felix Lopez 2:12.540
29 841 Jeffrey Walker 2:13.139
30 824 Carter Stephenson 2:13.511
31 881 Jerry LorenzIII 2:13.782
32 711 Tristan-Straße 2:14.022
33 794 Bryce Backaus 2:14.193
34 281 Cory Carsten 2:14.368
35 722 Adam Enticknap 2:14.567
36 946 Matthew Toth 2:15.508
37 503 McClellan Hile 2:17.220
38 519 Jorge Rubalcava 2:17.661
39 995 Christopher Prebula 2:19.073
40 48 Henry Miller 3:15.500

 

450 SITZUNG 1 QUALIFIZIERENDE ERGEBNISSE 

Adam Cianciarulo 2020 Redbud National 1Adam Cianciarulo fuhr die schnellste Rundenzeit in der ersten Runde des zeitgesteuerten Qualifyings

Innerhalb der ersten Minuten der ersten Runde des zeitgesteuerten Qualifyings übernahmen die Monster Energy Kawasaki-Fahrer Eli Tomac und Adam Cianiarulo die Führung für die schnellsten Rundenzeiten, gefolgt von Blake Baggett und Chase Sexton. Es dauerte nicht lange, bis Adam Cianciarulo ein 2: 02.616 erzielte, fast eine Sekunde schneller als der Champion des vergangenen Jahres. Zach Osborne rückte mit 4: 2 auf den 04.092. Platz direkt hinter Blake Baggett vor. Nach Zach Osborne folgten Christian Craig, Chase Sexton und dann Bam Bam Barcia.

POS. # FAHRER BESTE ZEIT
1 9 Adam Cianciarulo 2:02.616
2 1 Eli Tomac 2:03.394
3 4 Blake Baggett 2:03.672
4 16 Zachary Osborne 2:04.092
5 62 Christian Craig 2:04.103
6 23 Chase Küster 2:04.275
7 51 Justin Barcia 2:04.280
8 17 Joseph Savatgy 2:04.300
9 25 Marvin Musquin 2:04.348
10 50 Benny Bloss 2:05.358
11 19 Justin Bogle 2:07.431
12 20 Broc kitzeln 2:07.519
13 75 Coty Schock 2:08.301
14 258 Justin Rodbell 2:08.320
15 48 Henry Miller 2:08.902
16 103 Max Anstie 2:08.953
17 309 Jeremy Smith 2:09.193
18 42 Ben LaMay 2:10.067
19 61 Alex Ray 2:10.082
20 78 Jake Masterpool 2:10.106
21 79 Isaac Teasdale 2:10.884
22 881 Jerry LorenzIII 2:11.098
23 412 Jared Lesher 2:11.133
24 349 Grant Harlan 2:11.175
25 794 Bryce Backaus 2:11.452
26 34 Tyler Bowers 2:11.565
27 503 McClellan Hile 2:11.735
28 700 Justin Höft 2:11.924
29 72 Robbie Wageman 2:12.065
30 841 Jeffrey Walker 2:12.106
31 722 Adam Enticknap 2:12.392
32 281 Cory Carsten 2:12.456
33 577 Felix Lopez 2:12.913
34 711 Tristan-Straße 2:12.956
35 824 Carter Stephenson 2:13.126
36 647 Matthew Hubert 2:13.397
37 946 Matthew Toth 2:15.287
38 519 Jorge Rubalcava 2:15.778
39 995 Christopher Prebula 2:19.126

 

Mehr interessante Produkte: