2020 ANAHEIM 2 SUPERCROSS | 450 HAUPTVERANSTALTUNGSERGEBNISSE (AKTUALISIERT)

450 main event start 2020 Anaheim 1 Supercross main event-5606

2020 ANAHEIM 2 SUPERCROSS | 450 RENNERGEBNISSE

Die dritte Runde der 2020 Monster Energy Supercross-Serie findet in Anaheim, Kalifornien, im berühmten Angels Stadium statt. Dies ist sowohl die zweite als auch die letzte Station in Anaheim. Die Anaheim 2 Strecke ist technisch, obwohl die Fahrer sagen, dass es auch Spaß macht. Das Wetter war sowohl für die Fahrer als auch für die Menge fantastisch. Letztes Jahr im Jahr 2019 war es Cooper Webb, der in der zweiten Anaheim-Runde seinen ersten 450 Supercross-Sieg feierte. Von dort gewann Cooper sein Selbstvertrauen und begann zu dominieren, indem er sechs weitere 450 SX-Hauptereignisse gewann, um mit der Meisterschaft nach Hause zu kommen.

2020 ANAHEIM 2 SUPERCROSS | VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG


450 HAUPTVERANSTALTUNGSERGEBNISSE 

Eli Tomac 2020 anaheim supercross-161Eli Tomac gewinnt sein erstes 450 Main Event 2020!

Ken Roczen holte sich den 450 Main Event Holeshot mit Blake Baggett auf dem zweiten und Zach Osborne auf dem dritten Platz, während Cooper Webb schnell auf Osborne vorrückte. Cianciarulo saß auf dem 7. Platz. Anderson fuhr in Runde zwei mit Tomac an Cianciarulo vorbei. Blake Baggett wurde Zweiter, Webb nahm seinen Platz ein. Tomac war in Bewegung und überholte Anderson und Webb innerhalb einer halben Runde. Anderson ging dann als Dritter an Webb vorbei. Tomac verbesserte sich in der sechsten Runde schnell auf Roczen und führte. In der nächsten Runde ging Tomac an Roczen vorbei und führte. Webb und Cianciarulo gingen an Anderson vorbei und wurden Dritte und Vierte. Zach Osborne stopfte Cianciarulo in der 16. Runde für den vierten Platz. Webb schloss die Lücke zu Ken Roczen am Ende des Rennens ungefähr eine Sekunde pro Runde. Tomac gewann sein erstes 450 Supercross-Hauptereignis im Jahr 2020 mit Roczen und Webb, die das 450 SX-Podium abrundeten.

POS. # FAHRER INTERVALL
1 3 Eli Tomac 24-Runden
2 94 Ken Roczen +01.979
3 1 Cooper Webb +03.186
4 16 Zach Osborne +10.628
5 21 Jason Anderson +14.443
6 9 Adam Cianciarulo +20.138
7 10 Justin Brayton +21.967
8 27 Malcolm Stewart +26.799
9 51 Justin Barcia +30.249
10 15 Dean Wilson +38.400
11 64 Vince Friese +40.869
12 46 Justin Hill +43.377
13 37 Martin Davalos +47.514
14 4 Blake Baggett +50.210
15 7 Aaron Plessinger 23-Runden
16 19 Justin Bogle +02.814
17 34 Tyler Bowers +08.268
18 22 Chad Reed +13.498
19 49 Chris Bloss +15.482
20 71 Ryan Breece +21.505
21 61 Alex Ray +39.221
22 50 Benny Bloss 9-Runden

 

450 LETZTE CHANCE QUALIFIER 

Chad Reed 2020 St. Louis Supercross-4520Chad Reed gewann den 450 LCQ. 

Ryan Breece ging mit Chris Blose und Chad Reed im Schlepptau in Führung. Alex Ray saß auf dem letzten Transferplatz. Reed machte in Breece schnelle Arbeit für die Führung. Kyle Cunningham war als Fünfter in der Blase, ging aber runter und brachte Adam Enticknap in die Position. Reed fuhr fort, den 450 LCQ easy mit Blose, Breece und Ray im Schlepptau für den letzten Transferplatz zu gewinnen.

POS. # FAHRER
1 22 Chad Reed
2 49 Chris Bloss
3 71 Ryan Breece
4 61 Alex Ray
5 722 Adam Enticknap
6 82 Cade Autenrieth
7 53 James Decotis
8 44 Kyle Cunningham
9 43 John Short
10 447 Deven Raper
11 56 Justin Starling
12 981 Curren Thurman
13 92 Austin Politelli
14 509 Alexander Nagy
15 330 Aj Catanzaro
16 817 Jason Clermont
17 976 Josh Greco
18 114 Nick Schmidt
19 86 Joshua Cartwright
20 67 Jerry Robin
21 11 Kyle Chisholm
22 280 Cade Clason

 

450 SX HEAT 2 GESAMTERGEBNISSE

Ken Roczen 2020 anaheim supercross-151Ken Roczen gewann das zweite 450 SX Heat Race.

Zach Osborne schnappte sich den Holeshot, aber Cianciarulo schlich sich in Zack hinein, um die Führung zu übernehmen. Am Ende der ersten Runde bewegte sich Ken Roczen von Osborne mit Justin Bogle auf dem Schwanz. Marin Davalos und Malcolm Stewart gingen mit Bogle auf den vierten und fünften Platz. Der Kampf zwischen Roczen und Cianciarulo war intensiv. Roczen machte den Pass für die Führung. Jason Anderson schlich sich auf den dritten Platz vor, Stewart auf den vierten. In der Runde mit der weißen Flagge hatte Cianciarulo immer noch Roczen im Visier, aber Roczen gewann. 

POS. # FAHRER
1 94 Ken Roczen
2 9 Adam Cianciarulo
3 21 Jason Anderson
4 27 Malcolm Stewart
5 37 Martin Davalos
6 4 Blake Baggett
7 7 Aaron Plessinger
8 19 Justin Bogle
9 16 Zach Osborne
10 49 Chris Bloss
11 61 Alex Ray
12 53 James Decotis
13 67 Jerry Robin
14 817 Jason Clermont
15 981 Curren Thurman
16 447 Deven Raper
17 82 Cade Autenrieth
18 11 Kyle Chisholm
19 114 Nick Schmidt
20 280 Cade Clason

 

Adam Cianciarulo 2020 Anaheim 2 Supercross-8Adam Cianciarulo bekam den Holeshot, aber er hatte nicht genug Geschwindigkeit, um Roczen in Schach zu halten. 

450 SX HEAT 1 GESAMTERGEBNISSE

Eli Tomac 2020 anaheim supercross-136Eli Tomac gewinnt 450 Lauf 1. 

Eli Tomac bekam den Holeshot mit Cooper Webb heiß auf seinem Schwanz und Dean Wilson rundete die Top Drei ab. Justin Barcia begann die Lücke zu Wilson für den dritten Platz zu schließen. In der fünften Runde war Chad Reed auf dem neunten Platz im letzten Qualifying. In der sechsten Runde setzte sich Tomac mit sechs Sekunden Vorsprung vor Webb durch. Justin Hill ging an Reed vorbei, um sich zu qualifizieren. Tomac gewann das erste 9SX-Rennen mit knapp 450 Sekunden Vorsprung, Cooper Zweiter und Wilson Dritter. Reed musste zum LCQ, um das 10 Supercross Main Event zu erreichen.

POS. # FAHRER
1 3 Eli Tomac
2 1 Cooper Webb
3 15 Dean Wilson
4 51 Justin Barcia
5 34 Tyler Bowers
6 50 Benny Bloss
7 10 Justin Brayton
8 64 Vince Friese
9 46 Justin Hill
10 22 Chad Reed
11 71 Ryan Breece
12 44 Kyle Cunningham
13 722 Adam Enticknap
14 92 Austin Politelli
15 43 John Short
16 86 Joshua Cartwright
17 509 Alexander Nagy
18 976 Josh Greco
19 56 Justin Starling
20 330 Aj Catanzaro

 

Mehr interessante Produkte: