2020 SALT LAKE CITY SUPERCROSS RUNDE 13 | 250 HAUPTVERANSTALTUNGSERGEBNISSE (AKTUALISIERT)

Chase Sexton wins 250 Main Event 2020 SALT LAKE CITY SUPERCROSS ROUND 13-16

2020 SALT LAKE CITY SUPERCROSS RUNDE 13 | 250 RENNERGEBNISSE

Die 13. Runde der Monster Energy Supercross-Saison 2020 findet in Salt Lake City, Utah, statt und ist nass! Bei den ersten beiden Rennrunden in Salt Lake City konnte Shane McElrath beide Main Events auf Hardpack-Strecken gewinnen, wobei Sexton bisher die Plätze 2 und 5 belegte. Mit dem Regen und den schlammigen Streckenbedingungen ist der Druck für Shane McElrath und Chase Sexton jetzt noch größer, da beide in der 250SX East Coast Point-Wertung gleichauf sind. Auf einer trockenen Strecke ist es leicht vorstellbar, dass Chase und Shane vorne maximale Punkte erzielen, aber auf einer schlammigen Strecke können Fehlfunktionen, Stürze und mehr leicht die Leistung eines Fahrers beeinträchtigen und zu einer großen Verschiebung der Punktwertung führen. Unten finden Sie 250 Heat Race-, LCQ- und Main Event-Ergebnisse, die die ganze Nacht über aktualisiert werden.

Klicken Sie hier für 450 Rennergebnisse.

RUNDE 13 | 2020 SALZSTADT-SUPERKREUZ | VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG

250 HAUPTVERANSTALTUNGSERGEBNISSE

Chase Sexton 2020 SALT LAKE CITY SUPERCROSS ROUND 3 -3331 Chase Sexton gewinnt in einem dramatischen 250 Main Event.

Der Regen begann in Salt Lake City nach dem 450 LCQ kurz vor dem 250 Main Event zu fallen. Chase Sexton schnappte sich den Holeshot mit seinem Rivalen Shane McElrath hinter sich. Dann kam Shane in der nächsten Ecke nach innen und blockte Sexton. Chase verließ dann die Strecke und kehrte als Fünfter zurück. Dann, zwei Ecken später, versuchte Chase, sich in die Ecke zu verdreifachen, und landete auf dem Rücken von Enzo Lopes, der beide nach unten brachte. Sexton war außerhalb der Top Ten, aber er fing schnell an, Pässe zu machen. Dann wurde das Rennen rot markiert, weil Garrett Marchbanks unten war und sich nicht schnell bewegte. Die Fahrer mussten dann zur Startlinie zurückkehren, um das Rennen neu zu starten, da nur zwei volle Runden absolviert worden waren.

Nach dem Neustart war es Shane McElrath mit dem Holeshot und seinem Rivalen Chase Sexton direkt hinter ihm auf dem zweiten Platz. Es war sehr beeindruckend, diese beiden wieder vorne zu sehen. Chase folgte Shane für ein paar Runden und dann versuchte McElrath, einen überrundeten Fahrer zu überholen, und Chase Sexton konnte durchkommen. Shane stand immer noch auf dem zweiten Platz auf, aber Chase konnte die Führung übernehmen und sich zurückziehen. Chase schaffte dann seine Führung, während Shane McElrath ihn langsam einholte, aber Shane war nicht in der Lage, nahe genug zu kommen, um Druck auszuüben. Nach einem schwierigen Start, einer roten Fahne und einem völlig neuen Rennen gewann Chase Sexton das 250 Main Event in Salt Lake City und übernahm die Führung mit 3 Punkten Vorsprung vor Chase.

POS. # FAHRER
1 1E Chase Küster
2 12 Shane Mcelrath
3 13 Colt Nichols
4 163 Pierce Brown
5 38 Kyle Peters
6 352 Jalek Swoll
7 49 Chris Bloss
8 66 Enzo Lopes
9 159 Jace Owen
10 43 John Short
11 84 Jo Shimoda
12 367 Jäger Sayles
13 56 Justin Starling
14 128 Carter Halpain
15 185 Wilson Fleming
16 59 Joshua Osby
17 77 Kevin Moranz
18 157 Darian Sanayei
19 75 Coty Schock
20 47 Lorenzo Locurcio
21 73 Jagd Marquier
22 36 Garrett Marchbanks

Garrett Marchbanks 2020 SALT LAKE CITY SUPERCROSS ROUND 3 -3131Garrett Marchbanks fiel früh im 250 Main Event aus, was eine rote Fahne verursachte. Wir hoffen, es geht ihm gut.

250 LCQ-ERGEBNISSE

Justin Starling 2020 SALT LAKE CITY ROUND 12 qualifying-9991Justin Starling gewann den 250 LCQ, aber dieses Foto wurde in Round aufgenommen, als die Strecke trocken war.

Darian Sanayei schnappte sich den Holeshot im 250 LCQ, aber es war Justin Starling, der in der ersten Runde an ihm vorbeikam und die Führung übernahm. Wilson Fleming wurde Dritter und machte sich auf den Weg nach Darian, um in Runde zwei Zweiter zu werden. Leider ging Jerry Robin früh im Rennen runter und er war in Ordnung, aber sein Motorrad sprang nicht an und das brachte ihn aus dem Rennen. Hunter Sayles kam um Darian Sanayei herum und wurde Dritter, aber dann überholte ihn Darian Block in der nächsten Runde, um wieder Dritter zu werden. Dann konnte Darian Wilson Fleming zurückgeben und die zweite Position wieder übernehmen.

POS. # FAHRER
1 56 Justin Starling
2 157 Darian Sanayei
3 185 Wilson Fleming
4 367 Jäger Sayles
5 258 Justin Rodbell
6 981 Curren Thurman
7 248 Travis Delnicki
8 208 Logan Leitzel
9 124 Spur Shaw
10 162 Maxwell Sanford
11 357 Kameron Barboa
12 160 Vincent Murphy
13 67 Jerry Robin
14 125 Lukas Neese
15 332 Dustin Winter
16 364 Tschad Saultz
17 39 Jordan Bailey

 

250 HEAT RACE 2 ERGEBNISSE

Chase Sexton 2020 SALT LAKE CITY SUPERCROSS ROUND 3 -2415Verfolge Sexton durch die Hoppla.

Colt Nichols machte eine große Lücke zwischen ihm und dem Rest des Rudels in der ersten Runde. Er startete an der gleichen Stelle bei seinem Teamkollegen Shane McElrath, der zuvor die Hitze gemacht hatte. Colt versuchte den gleichen Zug zu machen und traf die Rückseite der Landung des Zielliniensprungs, was zu einer großen Berme am Start führt, aber Chase Sexton tauchte nach innen und überholte ihn in der ersten Kurve. Chase machte schnell eine Lücke zwischen ihm und Nichols, während Justin Starling sich zwischen zwei anderen Fahrern verhedderte und in der ersten Runde in einer Rhythmus-Spur unterging. Jerry Robin konnte nirgendwo hingehen, als Starling abstürzte und er Starling regnete. Kyle Peters sah zu Beginn des Rennens auf dem vierten Platz gut aus und war einer der wenigen Fahrer, die noch durch die Whoop-Sektion flogen. Chase wurde von dem überrundeten Fahrer Coty Schock eingeholt, als Coty in einer Ecke stürzte, aber Chase konnte seinen Vorsprung behaupten und das Heat-Rennen gewinnen.

POS. # FAHRER
1 1E Chase Küster
2 13 Colt Nichols
3 163 Pierce Brown
4 38 Kyle Peters
5 159 Jace Owen
6 47 Lorenzo Locurcio
7 84 Jo Shimoda
8 49 Chris Bloss
9 75 Coty Schock
10 157 Darian Sanayei
11 981 Curren Thurman
12 67 Jerry Robin
13 162 Maxwell Sanford
14 208 Logan Leitzel
15 357 Kameron Barboa
16 332 Dustin Winter
17 364 Tschad Saultz
18 56 Justin Starling

 

250 HEAT RACE 1 ERGEBNISSE

Shane McElrath 2020 SALT LAKE CITY SUPERCROSS ROUND 3 -2463Shane McElrath gewann gebieterisch das erste Heat-Rennen.

Shane McElrath holte sich im ersten 250 Heat-Rennen den Holeshot, Privatfahrer Carter Halpain wurde Zweiter. Die Sonne scheint jetzt und die Strecke wurde komplett vorbereitet. Ohne Spurrillen und Rillen auf der Strecke war die erste Runde eine schnelle, aber wir erwarten, dass die Strecke mit jeder Runde härter wird. Rookie Jalek Swoll vom Rockstar Husqvarna fiel in der ersten Runde in die Luft, konnte aber problemlos wieder in die Qualifikationsposition zurückkehren. Shane gewann leicht das Heat-Rennen und fuhr auf den vierten Platz, bevor die Heat vorbei war. Er ließ die Strecke glatt aussehen, obwohl sie mit jeder Runde härter wurde.

POS. # FAHRER
1 12 Shane Mcelrath
2 36 Garrett Marchbanks
3 128 Carter Halpain
4 73 Jagd Marquier
5 66 Enzo Lopes
6 59 Joshua Osby
7 43 John Short
8 352 Jalek Swoll
9 77 Kevin Moranz
10 185 Wilson Fleming
11 248 Travis Delnicki
12 258 Justin Rodbell
13 125 Lukas Neese
14 367 Jäger Sayles
15 124 Spur Shaw
16 160 Vincent Murphy
17 39 Jordan Bailey

 

RUNDE 13 | 2020 SALZSTADT-SUPERKREUZ | VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG

Mehr interessante Produkte: