2020 SALT LAKE CITY SUPERCROSS RUNDE 13 | 450 HAUPTVERANSTALTUNGSERGEBNISSE (AKTUALISIERT)

450 heat start 2020 SALT LAKE CITY SUPERCROSS ROUND 3 -3369

2020 SALT LAKE CITY SUPERCROSS RUNDE 13 | 450 HAUPTVERANSTALTUNGSERGEBNISSE

Eli Tomac hat in der Supercross-Runde 2020 von Salt Lake City 13 einen Vorsprung von 13 Punkten vor Ken Roczen und einen Vorsprung von 29 Punkten auf Cooper Webb. Nach fünf verbleibenden Runden fühlt sich Eli normalerweise mit seiner Punkteführung ziemlich wohl, aber die schlammigen Bedingungen in Runde 13 werden den Druck für den roten Plattenhalter sicherlich erhöhen. Cooper Webb hat am Samstag vor dem Sonntagsrennen seine Instagram-Geschichte gepostet "Lass es regnen, lass es regnen." Cooper ist froh, den Schlamm in Salt Lake City zu haben und er hofft auf einen weiteren Sieg, um sich im 450SX-Titelkampf zu behaupten. Unten finden Sie 450 Heat Race-, LCQ- und Main Event-Ergebnisse, die im Laufe des Tages aktualisiert werden.

Klicken Sie hier für die 250 Rennergebnisse.

RUNDE 13 | 2020 SALZSTADT-SUPERKREUZ | VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG

450 HAUPTVERANSTALTUNGSERGEBNISSE

Eli Tomac 2020 SALT LAKE CITY SUPERCROSS ROUND 13-19Eli Tomac kämpft bis zum Ende und gewinnt das Main Event in Runde 13.

Zach Osborne und Cooper Webb waren am Start vorne, Osborne übernahm die Führung und Eli Tomac wurde Dritter. Webb war in der ersten Runde sehr aggressiv und er war überall in Osborne. In Runde zwei konnte Cooper Osborne passieren und Tomac kam gleichzeitig an Osborne vorbei. Ken Roczen befand sich früh auf dem vierten Platz, Anderson auf dem fünften. Ken Roczen wurde von Jason Anderson mit etwas mehr als 15 Minuten Vorsprung getroffen und dies brachte Ken aus dem Gleichgewicht und Jason Anderson konnte ihn umgehen. Eli Tomac verfolgte Cooper Webb einige Runden lang, schaffte es aber schließlich von Cooper in der Whoop-Sektion. Später passierte Jason Anderson Block seinen Teamkollegen Zach Osborne und Malcolm Stewart kam um Ken Roczen herum. Cooper Webb blieb ungefähr zehn Minuten bei Tomac, dann kam er näher und übte Druck auf Tomac aus. Nachdem er Aaron Plessinger beim Versuch, den Pass zu erreichen, begegnet war, kam Webb schließlich um Tomac herum, während beide gleichzeitig Ken Roczen eine Runde legten Nieder. Dann konnte Tomac mit zweieinhalb Minuten plus einer Runde den Pass Webb blockieren und wieder in Führung gehen. Cooper bemühte sich sehr, Eli bis zur letzten Kurve unter Druck zu setzen, aber Tomac konnte seinen Vorsprung noch einmal halten und ausbauen.

POS. # FAHRER
1 3 Eli Tomac
2 1 Cooper Webb
3 21 Jason Anderson
4 16 Zach Osborne
5 27 Malcolm Stewart
6 15 Dean Wilson
7 10 Justin Brayton
8 37 Martin Davalos
9 51 Justin Barcia
10 94 Ken Roczen
11 7 Aaron Plessinger
12 4 Blake Baggett
13 50 Benny Bloss
14 22 Chad Reed
15 46 Justin Hill
16 64 Vince Friese
17 20 Broc Tickle
18 11 Kyle Chisholm
19 44 Kyle Cunningham
20 34 Tyler Bowers
21 71 Ryan Breece
22 88 Logan Karnow

Cooper Webb 2020 SALT LAKE CITY SUPERCROSS ROUND 3 -3553Cooper Webb kämpfte mit allem, was er hatte, um Eli Tomac zu schlagen, und es war ein unglaubliches Rennen.

Ken Roczen 2020 SALT LAKE CITY SUPERCROSS ROUND 3 -3412Ken Roczen war stark in seinem Heat Race, aber im Main Event kämpfte er. Er wurde zweimal von den Führenden überrundet und belegte den 10. Platz.

450 LCQ-ERGEBNISSE

Kyle Cunningham 2020 SALT LAKE CITY SUPERCROSS ROUND 3 -3589Kyle Cunningham fiel in seinem Heat-Rennen aus, qualifizierte sich jedoch über das LCQ für das Main Event.

Ryan Breece und Freddie Noren waren früh vorne, aber Kyle Chisholm konnte in der zweiten Runde an Noren vorbeikommen. Der Wind hat auch in SLC zugenommen und es gibt Regen in der Vorhersage. Broc Tickle befand sich außerhalb der Top XNUMX und hatte den Druck, ins Main Event einzusteigen, nachdem er sich eine Woche zuvor beim ersten Salt Lake City Supercross den kleinen Finger gebrochen hatte. Carlen Gardner hielt den vierten Platz mit Noren und Tickle auf den Plätzen fünf und sechs, aber Freddie Noren konnte Gardner in der Whoop-Sektion zwei Minuten und eine Runde vor Schluss überholen. Dann war Tickle in der Lage, den Pass Gardner zu blockieren und Noren unmittelbar danach im Whoop-Bereich zu überholen, um die endgültige Transferposition zu erreichen. In der letzten Runde ging Ryan Breece in die Luft und fiel auf den vierten Platz zurück. Freddie Noren hätte ihn in der letzten Kurve fast überholt, aber Breece traf ihn in der letzten Kurve und nahm ihn runter.

POS. # FAHRER
1 11 Kyle Chisholm
2 44 Kyle Cunningham
3 20 Broc Tickle
4 71 Ryan Breece
5 722 Adam Enticknap
6 280 Cade Clason
7 31 Fredrik Noren
8 69 Carlen Gardner
9 824 Carter Stephenson
10 282 Theodore Pauli
11 509 Alexander Nagy
12 86 Joshua Cartwright
13 597 Mason Kerr
14 447 Deven Raper
15 501 Scotty Wennerstrom
16 976 Josh Greco
17 651 Jake Hogan
18 211 Tevin Tapia
19 114 Nick Schmidt
20 996 Preston Taylor
21 61 Alex Ray

 

450 HEAT RACE 2 ERGEBNISSE

Jason Anderson 2020 SALT LAKE CITY SUPERCROSS ROUND 3 -3632Jason Anderson gewinnt 450 Heat Nummer zwei.

Zach Osborne hat am Mittwoch in Salt Lake City ein gutes Rennen hinter sich und beim zweiten 450-Heat-Rennen schnappte er sich einen riesigen Holeshot und führte früh in der Heat. Jason Anderson war vom Start weg um die vier Plätze, aber er schaffte es schnell auf den zweiten Platz und überholte dann seinen Teamkollegen Osborne für die Führung. Eli Tomac wurde Fünfter mit etwas mehr als zweieinhalb Minuten plus einer Runde vor Schluss. Die Strecke wird jetzt immer besser, die Spurrillen sind immer noch eine Herausforderung, aber die Sonne scheint jetzt und die Strecke beginnt auszutrocknen und sich zu verhärten. Eli Tomac holte Barcia ein und machte den Pass, aber Justin war nicht glücklich und kam in der nächsten Runde stark zurück, um Pass Eli zu blockieren und die Position zurückzugewinnen. Dann konnte Eli Tomac Barcia sofort zurückgeben, als Justin einen Fehler im Rhythmus machte. Zur gleichen Zeit machte Aaron Plessinger einen großen Fehler und sowohl Tomac als auch Barcia kamen um ihn herum. Dies gab Eli den dritten Platz und die sechste Torauswahl für das Main Event.

POS. # FAHRER
1 21 Jason Anderson
2 16 Zach Osborne
3 3 Eli Tomac
4 51 Justin Barcia
5 7 Aaron Plessinger
6 4 Blake Baggett
7 37 Martin Davalos
8 46 Justin Hill
9 64 Vince Friese
10 20 Broc Tickle
11 280 Cade Clason
12 44 Kyle Cunningham
13 722 Adam Enticknap
14 11 Kyle Chisholm
15 114 Nick Schmidt
16 509 Alexander Nagy
17 282 Theodore Pauli
18 976 Josh Greco
19 651 Jake Hogan
20 211 Tevin Tapia

Justin Barcia Eli Tomac 2020 SALT LAKE CITY SUPERCROSS ROUND 3 -3772 Justin Barcia Eli Tomac 2020 SALT LAKE CITY SUPERCROSS ROUND 3 -3772Hier ist Justin Barcia, als er Eli Tomac begegnete, um an ihm vorbei zu kommen. Bald nachdem Eli Tomac ihn zurückgegeben hatte. 

450 HEAT RACE 1 ERGEBNISSE

Ken Roczen Cooper Webb 2020 SALT LAKE CITY SUPERCROSS ROUND 3 -3549Ken Roczen wurde im ersten 450 Heat-Rennen mit einem platten Reifen Zweiter.

Cooper Webb schnappte sich den Holeshot mit Ken Roczen auf dem zweiten Platz. Ken sah in der ersten Runde aggressiv aus und tat alles, um bei Webb zu bleiben, aber Cooper hielt auch ein schnelles Tempo aufrecht. Dann machte Webb in Runde zwei einen Fehler und Roczen kam in der Rhythmussektion an ihm vorbei, um die Führung zu übernehmen. In der Zwischenzeit kämpften Justin Brayton und Malcolm Stewart um den dritten Platz und Malcolm konnte sich um Justin herumbewegen, um sich den Platz zu sichern. Nur eine Minute und eine Runde vor dem Ziel stand Cooper Webb Ken nahe und konnte ihn überholen, doch dann blockierte ein überrundeter Fahrer Webb versehentlich und Ken konnte wieder nach vorne kommen. Dann, eine Runde später, war Cooper kurz davor, den Pass wieder zu machen, aber Ken Roczen wurde langsamer und ließ ihn vorbei, während er auf seinen Hinterreifen blickte und feststellte, dass er eine Panne hatte.

POS. # FAHRER
1 1 Cooper Webb
2 94 Ken Roczen
3 10 Justin Brayton
4 15 Dean Wilson
5 50 Benny Bloss
6 27 Malcolm Stewart
7 22 Chad Reed
8 34 Tyler Bowers
9 88 Logan Karnow
10 71 Ryan Breece
11 69 Carlen Gardner
12 31 Fredrik Noren
13 996 Preston Taylor
14 824 Carter Stephenson
15 86 Joshua Cartwright
16 597 Mason Kerr
17 501 Scotty Wennerstrom
18 61 Alex Ray
19 447 Deven Raper

Cooper Webb 2020 SALT LAKE CITY SUPERCROSS ROUND 3 -3553Cooper Webb gewann das erste 450 Heat-Rennen der Nacht.

RUNDE 13 | 2020 SALZSTADT-SUPERKREUZ | VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG

Mehr interessante Produkte: