ZUSAMMENFASSUNG DES NIEDERLÄNDISCHEN GRAND PRIX 2021: TIM GAJSER GEWINNT, JEFFREY HERLINGS VERLETZT, VIELE STURZ

Wenn die Fahrer beim vierten Lauf der 20-Rennen der Motocross-Weltmeisterschaft 2021 traditionellen holländischen Sand erwarteten, der auf der MXGP-Rennstrecke von Oss neu ist, erwarteten sie eine Überraschung. Obwohl es definitiv eine Strecke voller Sandschreie war, war sie auch sehr rutschig mit weichen Stellen, die die Räder der Fahrer packten. Die Fahrer rutschten aus und stürzten in beiden Klassen – einige stürzten zwei- oder dreimal. Am Ende ging Jago Geerts 1:1 in der 250er Klasse, während der 450-Punkte-Spitzenreiter Tim Gasjer keines der Rennen gewann, aber eine Hilfe war, als Jeffrey Herlings, der das erste 450er Rennen mit einer verletzten Schulter gewonnen hatte, nicht mehr schaffte der Start des zweiten Rennens, das dann von KTM-Fahrer Tony Cairoli gewonnen wurde. Gajsers Konstanz brachte ihm den ersten Platz auf dem Podest ein und sein Punktevorsprung vor Herlings wuchs auf 23 Punkte – und zufällig liegen Herlings, Cairoli und Febvre mit 143 Punkten gleichauf auf dem zweiten Platz. Das nächste Rennen findet am Sonntag, 25. Juli, in Locket, Tschechien, statt.

450 PUNKTE STEHEN
(nach 4 von 18 Rennen)
1. Tim Gajser (Hon)… 166
2. Jeffery Herlings (KTM)…143
3. Tony Cairoli (KTM)… 143
4. Romain Febvre (Kaw)… 143
5. Jorge Prado (KTM)… 132
6. Jeremy Seewer (Yam)… 113
7. Glenn Coldenhoff (Yam)…104
8. Pauls Jonass (Gas)…104
9. Alessandro Lupino (KTM)…83
10. Ben Watson (Yam)… 71

250 PUNKTE STEHEN
(nach 4 von 18 Rennen)
1. Maxime Renaux (Yam)… 141
2. Mattia Guadagnini (KTM)…136
3. Ruben Fernandez (Hon)…133
4. Mathys Boisrame (Kaw)… 124
5. Roan Van De Moosdijk (Kaw)… 119
6. Jago Geerts (Yam)… 117
7. Jed Beaton (Hus)… 109
8. Rene Hofer (KTM)… 108
9. Thibault Benistant (Yam)…103
10. Kay de Wolf (Hus)…87

Mehr interessante Produkte: