2023 ARLINGTON SUPERCROSS PRE-RENNBERICHT: TV-ZEITPLAN, VERLETZTE LISTE & MEHR

Verfolgen Sie das Stadion Arlington2 Supercross 2021-3276

2023 ARLINGTON SUPERCROSS PRE-RENNBERICHT: TV-ZEITPLAN, VERLETZTE LISTE & MEHR

Als nächstes steht der Arlington Supercross 2023 an und es ist die siebte Runde der Monster Energy Supercross-Saison und es ist das zweite Mal, dass die Serie Texas besucht. Es war ein turbulentes Jahr für die Team-Truck-Fahrer (und Privatfahrer, die zu den Rennen fahren). Der Zeitplan war anfangs schon wackelig, aber der neu geplante Oakland Supercross fügte an einem Wochenende, das ursprünglich ausfallen sollte, ein paar tausend Meilen Fahrt hinzu. Die Serie ging von Anaheim 2 nach Houston, nach Tampa, zurück nach Oakland und nun an diesem Wochenende zurück nach Texas, um in Arlington (AKA Dallas) Rennen zu fahren. Dann kehrt die Serie nächstes Wochenende nach Daytona nach Flordia zurück. Sprechen Sie über das Zickzack durch das Land …

Der Arlington SX wird in dieser Saison auch das zweite von drei Triple Crown-Rennen sein. Chase Sexton hat bei der Anaheim 2 Triple Crown gewonnen und ist gestürzt, als er die letzten beiden Rennen (Tampa und Oakland) anführte, also freut er sich auf das Format mit drei 12-minütigen Main Events, anstatt einem langen 20-minütigen Main Event.

Das Rennen an diesem Wochenende ist auch die Rückkehr der 250SX East Division nach einer kurzen, einwöchigen Pause. Hunter Lawrence, Jordon Smith, Haiden Deegan, Michael Mosiman, Jeremy Martin, Nate Thrasher und der Rest der 250 East-Klasse sind bereit für ihren dritten Supercross der Saison und ihren ersten ohne Sandabschnitt.

Der Arlington Supercross wird auch das zweite Supercross Futures-Rennen ausrichten. Da Haiden Deegan und Talon Hawkins nach dem Future-Rennen in Anaheim 2 bereits in die Pro-Ränge aufgestiegen sind, liegt der Fokus auf dem A2-Sieger Daxton Bennick, dem Zweitplatzierten Casey Cochran und dem aufstrebenden Fahrer Julien Beaumer.

2023 ARLINGTON SUPERCROSS // VOLLE ABDECKUNG


2023 ARLINGTON SUPERCROSS STRECKENKARTE

2023 Arlington Supercross-StreckenkarteWenn man dieses Layout mit den sechs Runden vergleicht, an denen wir bisher teilgenommen haben, ist es eine der geradlinigsten Strecken. Keine Sandabschnitte, keine sich drehenden Rhythmusabschnitte, keine schnellen Geraden und nur ein Whoop-Abschnitt.


DIESE WOCHE IN MXA: ARLINGTON SX VORSCHAU


SUPERCROSS-FUTURES SIND ZURÜCK!

Yamaha Daxton Bennick gewann das 250 Futures-Rennen in Anaheim 2, wobei Rockstar Husqvarnas Duo Casey Cochran und Talon Hawkins die Plätze zwei und drei belegten. Haiden Deegan sollte um das Podium kämpfen, aber er kämpfte mit Stürzen im Main Event. Nach diesem Rennen wurden sowohl Deegan als auch Hawkins am folgenden Wochenende Profi. 

Julien Beaumer 2023 Anaheim 2 Supercross-5413  Julien Beaumer war der schnellste 250 Futures-Fahrer in allen zeitgesteuerten Qualifikationssitzungen in Anaheim 2. Unglücklicherweise stürzte er beim Main Event den Triple und rollte seinen Lenker nach hinten, was dazu führte, dass er abbrach und weit zurückfiel. Seine beeindruckende Geschwindigkeit in Anaheim 2 brachte ihm eine Fahrt im KTM-Amateurteam Orange Brigade ein und er gibt an diesem Wochenende sein Debüt auf der KTM 250SXF.

Julien Beaumer KTM orangefarbene BrigadeHier ist Julien mit seinem neuen Fahrrad.


TV-Programm: 2023 ARLINGTON SUPERCROSS

Arlington 2022 Supercross_AT&T Stadium-17Das Stadion der Dallas Cowboys ist riesig. 

Das Peacock Premium-Streaming-Dienst kostet 4.99 $ pro Monat und bietet LIVE-Berichterstattung über die Qualifikationssitzungen am Tag bei jeder Runde und Live-Berichterstattung über jedes Supercross-Rennen. Internationale Supercross-Fans können jetzt LIVE mit dem Streaming-Service SuperMotocross Video Pass (Supermotocross.tv), das für ein Jahresabonnement 129.95 $ kostet.

Race Day Live ist neu für 2023 und wird 2023 erweitert, um alle 31 Rennen der SuperMotocross-Weltmeisterschaftsserie abzudecken. Das Programm umfasst 2.5 Stunden Berichterstattung für jedes Supercross-Event, 1 Stunde für jedes Pro Motocross-Event und 2.5 Stunden für beide SuperMotocross-Playoff-Events und das Finale der SuperMotocross-Weltmeisterschaft.

Arlington Qualifying Show – 11:30 Uhr (Pazifik) – Peacock

Arlington Night Show – 5:00 Uhr (Pazifik) – Peacock

Arlington (Wiederholung) – *Montag, 27. Februar – 10:00 Uhr (Pazifik) – CNBC Channel


ARLINGTON SUPERCROSS RACE DAY PLAN

Eli Tomac 2023 Oakland Supercross-0827Chase Sexton, Eli Tomac, Cooper Webb, eins, zwei, drei. Hoffentlich sehen wir in Arlington mehr Schlachten wie diese.

 11:00 – 11:08 Uhr 250SX Futures Freies Training 

11:10 - 11:18 Uhr 250SX Group C Free Practice
11:20 - 11:28 250SX Gruppe B Freies Training
11:30 - 11:38 250SX Gruppe A Freies Training
11:40 - 11:48 450SX Gruppe A Freies Training
11:50 - 11:58 450SX Gruppe B Freies Training
12:00 - 12:08 Uhr 450SX Group C Free Practice 

12:30 Uhr – 12:40 Uhr 250SX Futures-Qualifikation 

12 - 45 Uhr 12SX Group C Qualifying
1:00 - 1:10 Uhr 250SX Group B Qualifying
1:15 - 1:25 Uhr 250SX Group A Qualifying
1:30 - 1:40 Uhr 450SX Group A Qualifying
1:45 - 1:55 Uhr 450SX Group B Qualifying
2 - 00 Uhr 2SX Group C Qualifying 

2 - 35 Uhr 2SX Group C Qualifying
2:50 - 3:00 Uhr 250SX Group B Qualifying
3:05 - 3:15 Uhr 250SX Group A Qualifying
3:20 - 3:30 Uhr 450SX Group A Qualifying
3:35 - 3:45 Uhr 450SX Group B Qualifying
3 - 50 Uhr 4SX Group C Qualifying

4:05 Uhr – 4:15 Uhr 250SX Futures-Qualifikation 

4:45 – 4:52:250 Uhr 5SX Last Chance Qualifier (LCQ) – 1 Minuten/Plus 22 Runde – 4 Fahrer (Top XNUMX in den Rennen)
4:55 – 5:02 Uhr 450SX Last Chance Qualifier (LCQ) – 5 Minuten/Plus 1 Runde – 22 Fahrer (Top 4 in den Rennen) 

NACHTSHOW

 6 - 30 Uhr Eröffnungsfeier
7:06 – 7:18 250SX Rennen Nr. 1 – 10 Minuten/Plus 1 Runde – 22 Fahrer
7:31 – 7:45 450SX Rennen Nr. 1 – 12 Minuten/Plus 1 Runde – 22 Fahrer 

8:11 – 8:23 250SX Rennen Nr. 2 – 10 Minuten/Plus 1 Runde – 22 Fahrer
8:29 – 8:43 450SX Rennen Nr. 2 – 12 Minuten/Plus 1 Runde – 22 Fahrer 

8:49 – 8:57 250SX Futures Main Event – ​​6 Minuten/Plus 1 Runde – 22 Fahrer 

9:13 – 9:25 250SX Rennen Nr. 3 – 10 Minuten/Plus 1 Runde – 22 Fahrer – Punkte werden für die kombinierte Gesamtpunktzahl vergeben. Olympische Wertung.
9:39 – 9:53 450SX Rennen Nr. 3 – 12 Minuten/Plus 1 Runde – 22 Fahrer – Punkte werden für die kombinierte Gesamtpunktzahl vergeben. Olympische Wertung. 


VERLETZUNGSBERICHT:

DYLAN FERRANDIS – ERHIERUNG

Dylan Ferrandis 2023 Anaheim 2 Supercross-9340Dylan Ferrandis schlug sich beim 450 Main Event in Houston hart den Kopf. Er war für ein paar Minuten bewusstlos, aber dann wachte er auf und kam mit Hilfe des medizinischen Teams von Alpinestars von der Strecke ab. Dylan hat über Instagram gepostet, dass er endlich wieder fahren kann, aber dieses Wochenende nicht antreten wird. Er plant, am kommenden Wochenende im Daytona Supercross, Runde 8, zu fahren. 

MARVIN MUSQUIN – HANDGELENK

Marvin Musquin 2023 Anaheim 1 Supercross-3684Der 33-jährige Marvin Musquin verletzte sich bei einem Trainingsunfall nach Anaheim 1 am Handgelenk. KTM gab diese Woche bekannt, dass er wegen einer Kahnbeinverletzung auf unbestimmte Zeit ausfällt. Das Kahnbein ist ein empfindlicher Knochen, der dies nicht tut erhält viel Blutfluss, was bedeutet, dass es absterben kann, wenn es nicht richtig heilen kann. Marvin hatte einen Einjahresvertrag nur für Supercross bis 2023 bei KTM und wir sind uns nicht sicher, wie seine Zukunft aussehen wird, wenn er in dieser Saison nicht mehr fährt. 

CARSON MUMFORD – (VERLETZUNG UNBEKANNT)

Carson Mumford 2023 San Diego Supercross-0392Carson Mumford sollte dieses Jahr für BarX Suzuki fahren, aber eine Fahrradfehlfunktion im Training vor der Saison führte dazu, dass er stürzte und sich das Handgelenk brach. Als sich Austin Forkner bei Anaheim 1 am Knie verletzte, erhielt Carson den Anruf, beim Pro Circuit Kawasaki an der 250 West Coast einzuspringen Division, beginnend in Oakland. Leider erlitt er im Training einen Rückschlag. Die Verletzung wurde nicht öffentlich bekannt gegeben, aber Carson ist nicht in Oakland gefahren, stattdessen hat er Seattle SX am 25. März im Visier. 

NICK ROMANO – KNIE

Nick Romano 2022 Fox Raceway National-9920Nick Romano teilte vor über einer Woche auf Instagram mit, dass er die gesamte Saison 2023 verpassen wird, sowohl Supercross als auch Motocross. Nick riss seine ACL und Meniskus in seinem Knie und hatte Chirurgie.

MALCOLM STEWART – KNIE

Malcolm Stewart 2023 San Diego Supercross-0338Malcolm Stewart stürzte beim Training nach dem San Diego Supercross und riss sich das Kreuzband. Malcolm wurde erst letzte Woche operiert und fällt auf absehbare Zeit aus.

JO SHIMODA – SCHLÜSSELBEIN

Jo Shimoda 2022 Washougal National-9287Jo Shimoda sollte 250 East Coast fahren, aber er brach sich anderthalb Wochen vor dem Auftakt in Houston das Schlüsselbein. Wir erwarten, dass er das Ende der 250 East Coast-Serie erreicht.

SETH HAMMAKER - HANDGELENK

Seth Hammaker 2022 Washougal National-9282Pro Circuit Kawasaki Seth Hammaker verletzte sich in derselben Woche wie Jo Shimoda am Handgelenk und ließ Mitch Paytons Team leer, bis Chris Blose die Fill-In-Fahrt bekam. 

JALEK SWOLL – ARMGEBROCHEN

Jalek Swoll 2022 Fox Raceway II National-5789Nur eine Woche vor Beginn der regionalen Supercross-Meisterschaft der 250. Ostküste stürzte Jalek und erlitt einen Spiralbruch im Arm. Jalek wurde bereits erfolgreich operiert und befindet sich nun auf dem Weg der Besserung.

AUSTIN FORKNER – KNIE

Austin Forkner 2023 Anaheim 1 Supercross-6849Austin Forkner verletzte sich zu Beginn des 250 Main Events in Anaheim 1 am Knie. Er wurde operiert und fällt höchstwahrscheinlich für die Saison aus. 

GARRETT MARCHBANKS – HANDGELENK

Garrett Marchbanks Brandon Haas ClubMX YamahaGarrett erlitt während seines Trainings vor der Saison in der Club MX-Anlage eine Armverletzung. ClubMX gab uns diese Woche ein Update zu Garrett: „Die Operation verlief für den Daytona-Champion gut, da ihm am Montag die Platte aus dem Handgelenk entfernt wurde. Der nächste Schritt besteht darin, die Fäden in einer weiteren Woche entfernen zu lassen und dann mit dem Wiederherstellungsprozess zu beginnen. Garrett arbeitet weiterhin mit dem Team zusammen und arbeitet auch als Trainer, der den Amateuren jeden Tag hilft. Wir schätzen sein Engagement und seine Teilnahme, um das Wachstum des ClubMX-Programms fortzusetzen, indem wir ihm seine Zeit zurückgeben. Ein bisschen mehr Zeit wird uns helfen festzustellen, wann er wieder Rennen fahren kann.“


450 KLASSENPUNKTESTAND (NACH RUNDE 6 VON 17)

Eli Tomac 2023 Oakland Supercross-1751 Eli Tomac gewann in Oakland und baute seinen Punktevorsprung aus.

POS. # NAME/FUNKTION PUNKTE
1 1 Eli Tomác 139
2 2 Cooper Webb 132
3 23 Chase Küster 132
4 21 Jason Anderson 111
5 94 Ken Roczen 104
6 7 Aaron Plessinger 104
7 51 Justin Barcia 97
8 17 Joey Savatgy 82
9 45 ColtNichols 75
10 28 Christian Craig 75

250 EAST CLASS POINT STANDING (NACH RUNDE 2 VON 10)

Hunter Lawrence baute seine Führung in der Meisterschaft aus, aber nicht ohne dabei ein paar enge Begegnungen zu haben.
POS. # NAME/FUNKTION Gesamtpunkte
1 96 Jäger Lawrence 52
2 63 Max Ansti 44 
3 238 Haiden Deegan 38 
4 6 Jeremy Martin 36 
5 128 Tom Vialle 33 
6 31 Michael Mosimann 33 
7 29 Nate Thrasher 31 
8 832 Zufällige Hymas 30 
9 58 Jordan Smith 29 
10 62 Jace Owen 23 

2023 ARLINGTON SUPERCROSS // VOLLE ABDECKUNG

Mehr interessante Produkte:

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.