ERSTER BLICK! 2023 HONDA CRF450 MOTOCROSS-MODELL

Honda stellte während einer Medienveranstaltung die neueste Ausgabe seines Flaggschiff-Motocross-Bikes, das 2023 CRF450, vor. Am Vorabend der Eröffnung statt 2023 AMA Pro Motocross-Runde auf dem Fox Raceway, präsentierte die Veranstaltung die gesamte Team Honda HRC-Aufstellung – Ken Roczen, Chase Sexton, Hunter Lawrence und Jett Lawrence – sowie Honda-Legenden aus der Vergangenheit, darunter auch die Champions Gary Jones, Johnny O'Mara, Rick Johnson und Trey Canard als ehemaliger Teammanager Dave Arnold.

Eingeführt 50 Jahre nach dem Debüt des 1973 CR250M Helsingör – Hondas Original-Motocross-Maschine – der 2023 CRF450 erhält wichtige Motoraktualisierungen und Fahrwerksrevisionen, die darauf abzielen, die Beschleunigung am Kurvenausgang und das Handling zu verbessern. Darüber hinaus wird eine 50th Anniversary Edition angeboten, die das Motocross-Erbe von Honda mit einer speziellen Lackierung ehrt, die an die legendären CR-Modelle erinnert, die in den 1980er Jahren AMA Supercross und Motocross dominierten.

Hondas Erfolg im Motocross begann mit der bereits erwähnten CR1973M Elsinore von 250, die Jones zu Hondas erster AMA-Motocross-Meisterschaft pilotierte. In dem halben Jahrhundert seitdem wurden weitere Titel von einer langen Liste von Champions geliefert, darunter Marty Smith, Chuck Sun, Johnny O'Mara, Ron Lechien, David Bailey, Darrell Schultz, Micky Dymond, Rick Johnson, Jeff Stanton, Jean- Michel Bayle, Mike Kiedrowski, Doug Henry, Steve Lamson, Jeremy McGrath und Ricky Carmichael, die im aktuellen Team HRC-Fahrer Jett Lawrence gipfeln, der 2021 die AMA Pro Motocross 250-Krone sowie 2022 den AMA Supercross 250SX West Region-Titel liefert. Diese renommierten Fahrer haben eine wesentliche Rolle bei der Entwicklung und Innovation von gespielt CR- und CRF-Motocross-Motorräder, während Hondas legendärer Status im Sport zementiert wird. Ursprünglich im Jahr 2002 eingeführt, setzt der CRF450 Hondas Tradition der renngetriebenen Innovation fort, indem er Feedback von Team Honda HRC-Fahrern einbezieht.

„Honda ist ein Synonym für Motocross, und das ist ein direktes Ergebnis unseres Engagements für den Sport in den letzten fünf Jahrzehnten sowie der unschätzbaren Beiträge von Top-Fahrern – von Gary Jones im Jahr 1973 bis Jett Lawrence im Jahr 2022.“ sagte Brandon Wilson, American Honda Manager of Sports & Experiential. „Der 2023 CRF450 ist dieses Erbes würdig, und die 50th Anniversary Edition zollt auf eine Weise Tribut, von der wir sicher sind, dass sie von Motocross-Enthusiasten geschätzt wird. Wir freuen uns auf aktuelle und zukünftige Honda-Champions, die unser Motocross-Vermächtnis weiter ausbauen.“

Für 2023 werden die Motor- und Chassis-Updates des CRF450 auch auf den Premium-CRF450RWE und den Offroad-fokussierten CRF450RX mit geschlossenem Kurs übertragen, die von den Teams SLR Honda und JCR Honda im NGPC- und WORCS-Wettbewerb gefahren werden.

Während Honda mit dem 50er CRF2023 sein 450-jähriges Motocross-Erbe feiert, liefert der Rest der beliebten CRF Performance-Reihe von Honda, einschließlich des CRF450-S, CRF450X, CRF450RL, CRF250, CRF250RX und CRF150, weiterhin branchenführende Leistung und Zuverlässigkeit.

VOLLSTÄNDIGE LISTE DER MOTOCROSS-MODELLE 2023

2023 HONDA CRF450

2023 Honda CRF450.

Zu den technischen Updates des CRF450R gehören eine schmalere Form der Einlassöffnung und ein längerer Einlasstrichter, ein überarbeitetes Nockenprofil und ein kleinerer Durchmesser des Drosselklappengehäuses, was zu einer reibungslosen Leistungsabgabe und einem höheren Drehmoment führt und die Beschleunigung aus Kurven verbessert. Die Steifigkeit des Rahmens wurde optimiert, indem die Materialstärke an strategischen Stellen erhöht wurde, und die Verwendung von Motorhalterungen aus Stahl (anstelle von Aluminium) trägt zur Verbesserung der vorderen Traktion bei. Eine Stoßfeder mit höherer Rate und überarbeitete Gabeleinstellungen ergänzen den steifigkeitsoptimierten Rahmen, ohne Härte einzuführen. Um die Festigkeit zu erhöhen und Geräusche zu reduzieren, besteht der Schalldämpferkörper aus wärmebehandeltem Aluminium, und es wird ein neues Innenrohrdesign verwendet.

Für 2023 bietet Honda auch eine 50th Anniversary Edition des Modells an, deren Lackierung an die legendären CRs der 80er Jahre erinnert, die AMA Motocross und Supercross beherrschten. Diese Version ist für Fans dieser Ära leicht erkennbar und verfügt über einen blauen Sitzbezug, weiße Nummernschilder, goldene Felgen, einen goldenen Lenker, eine grau-metallische Gabelbrücke und spezielle Grafiken.

2023 HONDA CRF450RWE

Aufbauend auf der legendären CRF450-Plattform bietet die CRF450WE („Works Edition“) ist für den Fahrer, der nach dem ultimativen Vorteil sucht. Es wurde speziell entwickelt, um die Rundenzeiten zu verkürzen und ein unvergleichliches Fahrerlebnis zu bieten. Es verfügt über eine umfangreiche Liste von Premium-Upgrades, die von den werkseitigen Team Honda HRC-Maschinen von Roczen und Sexton inspiriert sind, darunter ein Yoshimura-Edelstahlauspuff, handpolierte Zylinderanschlüsse, Hinson Kupplungskorb und -abdeckung, Throttle Jockey-Sitzabdeckung und -Grafiken, DID DirtStar LT-X-Felgen und DM2-Goldkette, beschichtete Gabelrohre, Gabelbeine und 18-mm-Stoßdämpferwelle, grau-metallische Gabelbrücken, Renthal Kevlar-Griffe und spezielle Zündzuordnung. Darüber hinaus profitiert der CRF450WE von den gleichen Motor- und Chassis-Updates wie sein CRF450-Geschwister, um die Beschleunigung und das Handling am Kurvenausgang zu verbessern.

2023 HONDA CRF450RX

Von Hochgeschwindigkeits-NGPC- und WORCS-Strecken bis hin zu den technischen Waldfahrten von GNCC ist der CRF450RX eine vielseitige und dennoch raffinierte Maschine, die perfekt für die Vielfalt des Geländes bei Offroad-Rennen mit geschlossenen Kursen ausgestattet ist. Um die Beschleunigung und das Handling am Kurvenausgang zu verbessern, erhält dieses Modell die gleichen Fahrwerks- und Motoraktualisierungen wie sein auf Motocross ausgerichteter Verwandter, der CRF450. Der meisterschaftserprobte CRF18RX ist mit Offroad-spezifischen Merkmalen wie speziellen ECU- und Federungseinstellungen, einem 2.1-Zoll-Hinterrad, einem Aluminium-Seitenständer, einem großen 450-Gallonen-Kraftstofftank und Handschützern ausgestattet und bereit für die Strecke oder den Trail. Aus diesem Grund ist es das Motorrad der Wahl für eine Vielzahl von Offroad-Rennfahrern, einschließlich der Teams SLR Honda und JCR Honda.

2023 HONDA CRF450R-S 

Hondas Flaggschiff-Motocross-Maschine – die CRF450 – geht weiterhin an die technologischen Grenzen, um an der Spitze des Feldes zu bleiben, aber einige Kunden legen Wert auf Wert. Honda geht auf die Bedürfnisse beider Gruppen ein, da der CRF450-S (basierend auf dem 2022 CRF450 gefahren von den Honda HRC-Werksfahrern Chase Sexton und Ken Roczen) ist zu einem sehr attraktiven Preis erhältlich, ohne große Leistungseinbußen hinnehmen zu müssen.

2023 HONDA CRF450X 

Der unangefochtene König der Baja 1000, Hondas kugelsicherer CRF450X, hat einen Rekord von 15 Siegen bei dem legendären Offroad-Event, der jüngste in der Ausgabe 2021 von den SLR-Honda-Fahrern Justin Morgan, Mark Samuels, Kendall Norman und Brandon Prieto . Der CRF450X, der auch in der AMA NHHA-Serie von JCR Honda-Fahrer Preston Campbell eingesetzt wird, ist auch eine hervorragende Trail-Maschine, teilweise dank seines ganzjährigen Offroad-Zulassungsstatus in 50 Bundesstaaten sowie Offroad-geeigneten Funktionen wie a Seitenständer, 18-Zoll-Hinterrad, Scheinwerfer, abgedichtete Kette und Sechsganggetriebe.

2023 HONDA CRF450L

Die CRF450RL ist die Quintessenz der Dual-Sport-Maschine und basiert auf der legendären Offroad-Plattform CRF450 Performance, ist aber auf Asphalt überraschend laufruhig und komfortabel. Diese Kombination von Eigenschaften bedeutet, dass es nichts Besseres gibt, Asphalt zu verwenden, um große Streckenabschnitte miteinander zu verbinden. Merkmale wie ein leiser Schalldämpfer, eine vibrationsdämpfende Schwinge mit Urethan-Einspritzung und ein Sechsganggetriebe mit breitem Übersetzungsverhältnis sorgen dafür, dass die Maschine auf der Straße eine gute Leistung erbringt, während der 449-cm³-Unicam®-Motor, der Doppelholm-Aluminiumrahmen und der erstklassige Langhub sorgen Federung, die es zu einem herausragenden Performer im Dreck machen. Werfen Sie noch die legendäre Haltbarkeit von Honda hinzu, und es ist klar, warum sich die CRF450RL in der Dual-Sport-Welt einen Namen gemacht hat.

VOLLSTÄNDIGE LISTE DER MOTOCROSS-MODELLE 2023

 

Mehr interessante Produkte: