ERSTER BLICK! 2023 YAMAHA YZ450F BRANDNEU

DAS 2023 YAMAHA YZ450F MOTOCROSS BKE IST BRANDNEU!

Nach zwei aufeinanderfolgenden professionellen Motocross- und Supercross-Titeln stellte Yamaha die brandneue YZ450F für 2023 vor, die entwickelt wurde, um die Fähigkeiten noch weiter zu steigern. Die neue YZ450F legt die Messlatte mit mehr Leistung, weniger Gewicht, schlankerem Design und verbessertem Handling in einem noch benutzerfreundlicheren Paket höher.

„Was an der neuen YZ450F wirklich auffällt, ist, wie leicht und ausgewogen sie sich anfühlt, wenn man hart fährt.“ sagte Derek Brooks, Yamaha Motorsports Product Line Manager für Motorräder. „Diese neue Plattform baut auf dem legendären YZ-Fahrwerk und -Handling mit einem noch stärkeren und dennoch kontrollierbaren Motorcharakter auf, der erfahrenen Fahrern alles bietet, was sie brauchen, um auf höchstem Niveau zu konkurrieren und zu gewinnen. Gleichzeitig erleichtert die überarbeitete Ergonomie und Einstellbarkeit mit dem kostenlosen Motor-Mapping Power Tuner das schnelle Fahren für alle Fahrkönnen. Ich bin begeistert, dass es bald auf die Gleise kommt!“

WAS IST NEU AM YAMAHA YZ2023F 450?

Laut der Pressemitteilung von Yamaha hat der 2023 YZ450F eine Gewichtsreduzierung von fünf Pfund, eine verbesserte Kontrolle und eine verbesserte Ergonomie.

Für die neue 2023 YZ450F wurden die Yamaha-Ingenieure beauftragt, ein bereits klassenführendes Paket zu verbessern. Traditionelle Stärken wie breite, drehmomentstarke Kraft, weiche Federung und vorhersehbares Handling mussten verbessert werden, aber mit einem deutlich fahrerzentrierten Fokus für das neue Modell mit einer Gewichtsreduzierung von fünf Pfund, erhöhter Kontrolle und verbesserter Ergonomie. Das Endergebnis ist ein leichterer, kompakterer Motor, der noch mehr Leistung abgibt, ein verbessertes Handling mit größerer Agilität bei gleichzeitig hervorragender Stabilität und ein deutlich leichterer, schlankerer Körper mit verbesserter Ergonomie für mehr Kontrolle.

Änderungen für die neue YZ450F beginnen beim Motor. Die für 2023 komplett überarbeiteten Updates umfassen neue Auslass- und Einlassöffnungsformen, Titan-Einlassventile mit größerem Durchmesser, einen neuen geschmiedeten Aluminiumkolben, einen neuen Zylinderkörper, eine neue Kurbelwellen- und Ausgleichsbaugruppe sowie einen Wechsel von Nasssumpf- zu Trockensumpfschmierung. Der kombinierte Effekt dieser Merkmale ist mehr Leistung im mittleren und oberen Bereich, einschließlich einer um 500 U / min höheren Drehzahlgrenze für längeres Überdrehen und lineareren Ausgangscharakteristiken für verbesserte Fahrbarkeit und Kontrolle.

2023 Yamaha YZ450F-Motor
Die 2023 Yamaha YZ450F hat einen brandneuen Motor.

Um diese Kraft auf das Hinterrad zu übertragen, ersetzt ein völlig neues kabelbetätigtes Kupplungsdesign die Schraubenfedern des Vorgängermodells durch eine neue Tellerfeder und integriert Primärzahnrad und Korb in eine einzige Stahleinheit. Das Ergebnis ist eine kompaktere, leichtere und langlebigere Baugruppe, die für einen reibungsloseren Eingriff und ein hervorragendes Gefühl sorgt. Darüber hinaus stapelt ein völlig neues Tri-Shaft-Getriebelayout die Getriebewellen vertikal, hebt die Mittelwelle an und bildet ein Dreieck zwischen Kurbel, Antriebswelle und Hauptwelle für ein leichteres, kompakteres Getriebe.

Yamahas branchenführende Power Tuner App bietet Fahrern die Möglichkeit, die Motorleistung nach ihren Wünschen zu optimieren und wurde für 2023 umfassend überarbeitet, wobei die volle Funktionalität der vorherigen Version beibehalten wird, aber jetzt noch einfacher zu bedienen ist mit mehr Funktionen. Die Motorzuordnung kann jetzt über einen intuitiven neuen Schieberegler vorgenommen werden. Es gibt auch einen neuen Laptimer, Traction and Launch Control-Tuning und Bike-Setup-Guides. Darüber hinaus ermöglicht ein neuer leichter am Lenker montierter Schalter die spontane Auswahl vorinstallierter Motorkennfelder.

2023 Yamaha YZ450F Power Tuner-App
Die Power-Tuner-App ist zurück und besser denn je für 2023.

Das völlig neue Traktionskontrollsystem übermittelt den Radschlupf an das Steuergerät und stimmt den Motor so ab, dass die ideale Hinterradtraktion erhalten bleibt. Es können drei Stufen ausgewählt werden: HIGH, LOW oder OFF. Das aktualisierte Launch Control System verfügt jetzt über einen Drehzahlbegrenzer, der in 500-U/min-Schritten zwischen 6,000 U/min und 11,000 U/min für optimierte Starts eingestellt werden kann, wenn das Tor fällt. Beide Systeme werden über die Yamaha Power Tuner App gesteuert.

Das nächste große Update der neuen 2023 YZ450F betrifft den komplett neu gestalteten bilateralen Aluminiumträgerrahmen.
Der neue Rahmen, der die perfekte Balance zwischen präziser Kurvenleistung und Fahrstabilität bietet, besteht aus mehr als 10 verschiedenen Aluminiumkomponenten, die miteinander verschweißt sind. Dies bietet die Möglichkeit, die Steifigkeits- und Biegeeigenschaften jeder Komponente sorgfältig abzustimmen, um eine Leistung auf Wettbewerbsniveau zu gewährleisten. Das Ergebnis ist eine Maschine mit besserem Handling und einem leichteren Gefühl, verbesserter Stoßdämpfung und erhöhter Traktion, die es dem Fahrer ermöglicht, mit mehr Selbstvertrauen und mehr Linienauswahl in Kurven zu fahren.

2023 Yamaha YZ450F-Motor
Der beidseitige Aluminium-Trägerrahmen wurde komplett neu gestaltet.

Zur Verbesserung der bereits kategoriedefinierenden Federungsleistung der YZ450F arbeiten neue interne Federungsventile in Kombination mit dem neuen Rahmen und der neuen Karosserie, um eine außergewöhnliche Stoßdämpfung, erhöhte Traktion und eine bessere Kurvenleistung zu bieten. Hochwertige, voll einstellbare Speed ​​Sensitive System KYB®-Schraubenfedergabeln verfügen jetzt über einen neuen handbetätigten Druckstufendämpfungseinsteller für einfache, werkzeuglose Einstellungen, und die Hinterradaufhängung vom Verbindungstyp verfügt über einen KYB®-Stoßdämpfer mit Dämpfungseigenschaften, die dem neuen entsprechen Chassis.

2023 Yamaha YZ450F KYB-Dämpfer
Zurück für 2023 sind die großartigen KYB-Komponenten vorne und hinten am YZ450F.

Schließlich verleiht ein neues, schlankeres, flacheres und kompakteres Karosseriedesign ein viel leichteres und präziseres Fahrgefühl. Ein komplett neu gestalteter Lufteinlassweg, Airbox und Filter ermöglichen einen schmaleren Kraftstofftank, deutlich schlankere Frontabdeckungen und eine niedrigere Airbox-Abdeckung. Darüber hinaus erleichtern nahtlosere, abgerundete Merkmale, einschließlich Sitzkanten und Seitenabdeckungen, die Bewegung des Fahrers für eine verbesserte Kontrolle. Das Fahrerdreieck wurde ebenfalls verbessert, mit mehr Beinfreiheit zwischen Sitz und Fußrasten und einer überarbeiteten Lenkerposition für eine natürlichere Körperhaltung und mehr Fahrerkomfort.

Die Lenkerposition wurde aktualisiert.

Weitere erstklassige Details und praktische Funktionen sind ein elektrisches Startersystem mit Druckknopf und ultraleichtem Lithium-Ionen-Akku mit hoher Kapazität, ein konischer 1-1/8-Zoll-Lenker aus Aluminium, ein neues kompaktes PVC-Lenkerpolster, neue leichte Gaszüge, Breite Fußrasten mit neuen Halterungen aus leichter Aluminiumlegierung, eine schnell verstellbare Kupplungsstange und eine neue Kettenführung sorgen zusammen dafür, dass die neue 2023 YZ450F weiterhin das vollständigste, ausgewogenste und leistungsfähigste Fahrrad in der 450er-Klasse ist.

2023 YAMAHA YZ450F PANNE

2023 Yamaha YZ450F-30
Die 2023 Yamaha YZ450F hat ein ähnliches Erscheinungsbild wie das 2022er Modell, sieht aber dennoch anders genug aus, um komplett neu auszusehen.
  • Als ultimative YZ der offenen Klasse nimmt die neue 2023 YZ450F die überlegenen rennerprobten Qualitäten ihres Vorgängers und erweitert sie in einem leichteren, schnelleren, schlankeren, schärferen und benutzerfreundlicheren Paket, das darauf ausgelegt ist, die Konkurrenz weiterhin zu dominieren
  • Der komplett überarbeitete 450-cm³-Viertaktmotor ist leichter, kompakter und leistungsstärker mit einer erhöhten Drehzahlgrenze für längeres Überdrehen
  • Gesamtgewichtsersparnis von 5 Pfund gegenüber dem Vorgängermodell

  • Die überarbeitete Yamaha Power Tuner App ist noch benutzerfreundlicher mit intuitiver neuer „Quick Setting“-Schiebeleiste, Traction & Launch Control-Tuning und zusätzlichen neuen Funktionen
  • Das in zwei Modi einstellbare Motor-Mapping ermöglicht die spontane Auswahl zwischen zwei abstimmbaren Motor-Mappings über neue leichte, am Lenker montierte Drucktastenschalter
  • Das neue Traktionskontrollsystem übermittelt den Radschlupf an die ECU, um die ideale Traktion des Hinterrads mit drei wählbaren Stufen aufrechtzuerhalten: HOCH, NIEDRIG oder AUS

  • Das aktualisierte Launch Control System verfügt jetzt über eine einstellbare Drehzahlbegrenzung für verbesserte Starts, wenn das Gate fällt
  • Das kompaktere, leichtere kabelbetätigte Kupplungsdesign ersetzt Schraubenfedern durch eine neue Tellerfeder für ein sanfteres Einrücken und ein hervorragendes Gefühl
  • Das neue Dreiwellen-Getriebelayout verkürzt den Motor von vorne nach hinten für eine optimierte Motorpositionierung
  • Neu gestalteter Lufteinlassweg, Airbox und Filter ermöglichen schlankere Airbox-Abdeckungen und Kühlerabdeckungen

  • Das ultrakompakte 44-mm-Mikuni®-Drosselklappengehäuse sorgt für eine optimale Kraftstoffzerstäubung bei gleichzeitiger Gewichtseinsparung und verbesserter Massenzentralisierung
  • Der komplett neu gestaltete bilaterale Rahmen aus leichtem Aluminium gleicht Steifigkeit und Flex-Eigenschaften sorgfältig aus, um ein leichteres Gefühl, eine verbesserte Stoßdämpfung und eine erhöhte Traktion zu erzielen
  • Die schlankere, flachere und kompaktere Karosserie umfasst einen schmaleren Kraftstofftank und eine schmalere Frontabdeckung sowie nahtlosere, abgerundete Merkmale für eine einfachere Bewegung des Fahrers und eine verbesserte Kontrolle
  • Das Fahrerdreieck wurde ebenfalls mit mehr Beinfreiheit und einer überarbeiteten Lenkerposition für eine natürlichere Körperhaltung und mehr Komfort verbessert
  • Die voll einstellbare, geschwindigkeitsabhängige KYB®-Schraubenfedergabel und der hintere KYB®-Stoßdämpfer bieten die beste Federungsleistung ihrer Klasse mit überarbeiteten Dämpfungseigenschaften, die zum Chassis der neuen YZ450F passen
  • Die Vorderradgabel verfügt jetzt über einen neuen handbetätigten Druckstufendämpfungseinsteller für einfache, werkzeuglose Einstellungen
  • Der große 270-mm-Bremsrotor vorne ist mit einem Nissin-Bremssattel und aggressiven Belagmischungen gekoppelt, um eine hervorragende Bremsleistung zu bieten

  • Das Gefühl der Hinterradbremse wird verbessert, indem die Steifigkeit des Bremsschlauchs verringert wird, was einen größeren Kontrollbereich am Pedal ermöglicht
  • Das fortschrittliche computergestützte Raddesign spart Gewicht, ohne die Haltbarkeit zu beeinträchtigen, während das Hinterrad in einem Drei-Kreuz-Speichen-Muster eingespeicht ist, um die Stoßdämpfung und das Fahrgefühl zu verbessern
  • Der kompakte, leichte Elektrostarter mit Druckknopf sorgt für mühelose Neustarts

  • Leichter konischer Lenker aus Aluminium
  • Gummimontierte, in vier Positionen verstellbare Lenkerhalterungen reduzieren Vibrationen
  • Das Premium-Yamaha-Grafikschema in Blau und Dunkelblau ist eingebettet, um eine hervorragende Haltbarkeit und Kratzfestigkeit zu gewährleisten
  • Rennentwickelte Dunlop® Geomax MX33-Reifen

MXA DEEP DIVES AUF DEM 2023 YZ450F // PRÜFEN SIE ES AUS

Die neue 2023 YZ450F wird diesen November im Team Yamaha Blue für 9,899 US-Dollar UVP bei den Händlern erhältlich sein.

2023 Yamaha YZ450F Monsterausgabe
Die neue 2023 Monster Energy Yamaha Racing Edition YZ450F wird diesen Oktober für 10,099 $ bei den Händlern erhältlich sein.

FÜR MEHR FIRST LOOK 2023 MODELLE KLICKEN SIE HIER

Mehr interessante Produkte: