2024 SUPERCROSS POINT STANDINGS (NACH RUNDE 2 VON 17)

Eröffnungsfeierlichkeiten 2024 San Francisco Supercross

2024 SUPERCROSS POINT STANDINGS (NACH RUNDE 2 VON 17)

Zum zweiten Mal in Folge kommt es am zweiten Wochenende des Jahres in Nordkalifornien zu heftigen Regenfällen. Letztes Jahr war es noch viel schlimmer und FELD musste die zweite Runde, die in Oakland stattfand, verschieben und später in der Saison nachholen. In diesem Jahr war das Wetter nicht schlecht genug, um es zu verschieben, aber in San Francisco regnete es genug, um die ultimative Herausforderung zu schaffen. Ein Schlammrennen ist nicht nur eine Herausforderung für die Fahrer, sondern auch brutal für die Mechaniker. Da die Boxengasse eine halbe Meile vom Stadion entfernt ist, müssen die Mechaniker diese Woche tatsächlich die Fahrräder im Stadion waschen, bevor sie auf der Straße zurück zur Boxengasse fahren. Sehen Sie sich unser Interview mit einigen Teammanagern vom Freitag an indem Sie hier klicken, um zu hören, was sie über die zusätzlichen Herausforderungen denken, und schauen Sie sich unten die aktualisierten Punkte nach Runde zwei von siebzehn an.

2024 SAN FRANCISCO SUPERCROSS // VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG

450 MEISTERSCHAFTSPUNKTE (NACH RUNDE 2 VON 17)

Chase Sexton 2024 San Francisco Supercross Erstes Qualifying – 6118Die 450er-Klasse war eine heftige Schlägerei, aber es war Chase Sexton, der den Sieg und die Punkteführung vor San Diego holte.

Chase Sexton steuerte den Zeitpunkt des Gate-Drops und legte in San Francisco den perfekten Start hin, und er konnte seinen ersten Sieg mit Red Bull KTM bereits in seiner zweiten Runde mit dem Team einfahren. In der letzten Runde des Main Events überrundete er sogar seinen Meisterschaftskonkurrenten Jett Lawrence. Eli Tomac hatte ebenfalls eine großartige Rebound-Fahrt, nachdem er in Anaheim Neunter wurde. Sein zweiter Platz brachte ihn auf den dritten Platz in der Meisterschaft und brachte ihn nur zehn Punkte hinter Chase Sexton in die Punkteränge.

POS. # NAME/FUNKTION GESAMTPUNKTZAHL
1 1 Chase Küster 45
2 18 Jett Lawrence 38
3 3 Eli Tomác 35
4 7 Aaron Plessinger 35
5 14 Dylan Ferrandis 33
6 21 Jason Anderson 32
7 94 Ken Roczen 32
8 2 Cooper Webb 27
9 111 Jorge Prado 24
10 9 Adam Cianciarulo 24
11 12 Shane McElrath 23
12 51 Justin Barcia 20
13 52 Derek Drake 16
14 32 Justin Cooper 14
15 96 Jäger Lawrence 12
16 15 Dekan Wilson 12
17 27 Malcom Stewart 11
18 28 Christian Craig 10
19 46 Justin Hügel 8
20 981 Austin Politelli 7
21 81 Cade Clason 6
22 148 Justin Rodbell 4
23 11 Kyle Chisholm 4
24 22 Freddie Noren 3
25 144 Jason Clermont 1
26 125 Vince Friese 0

Jett Lawrence 2024 San Francisco SupercrossJett Lawrence hatte es in San Francisco schwer. Er wurde Neunter und wurde in der letzten Runde sogar von Chase Sexton überrundet. In der Meisterschaft liegt er jetzt sieben Punkte hinter Chase.

In der 450er-Klasse kam es gleich zu Beginn zu einem heftigen Sturz, bei dem Dylan Ferrandis, Jason Anderson, Malcolm Stewart und andere aus dem Rennen gingen. 

250 WEST COAST CHAMPIONSHIP-PUNKTE (NACH RUNDE 2 VON 10)

JORDON SMITH 2024 San Francisco Supercross Erstes Qualifying-8922Jordon Smith gewinnt in San Francisco und übernimmt die Führung mit 250 West-Punkten!  

Aufgrund der brutalen Bedingungen in San Francisco verkürzte AMA das 15-minütige Main Event plus eine Runde auf ein 10-minütiges Main Event plus eine Runde. Sie haben auch die Sprünge verkürzt und die Whoops abgeflacht, aber keine noch so große Streckenarbeit würde die Strecke für die 250er-Klasse einfacher machen. Es war brutal für Fahrer und ihre Motorräder. Leider scheiterten die Titelanwärter Jo Shimoda und Max Vohland beide, als ihre Motorräder kaputt gingen, und der Sieger von Anaheim 1, RJ Hampshire, stürzte früh, als Anthony Bourdon vor ihm stürzte, was ihn zurückwarf. RJ konnte sich einen neunten Platz sichern und blieb nur neun Punkte hinter Jordon Smith. Levi Kitchen wurde beim Auftakt Dritter und in San Francisco Zweiter und lag damit fünf Punkte hinter Jordon Smith, der beim Auftakt Zweiter und heute Abend Sieger bei einem sehr schlammigen San Francisco Supercross wurde.

POS. # NAME/FUNKTION GESAMTPUNKTZAHL
1 31 Jordan Smith 47
2 47 Levi Küche 42
3 24 RJ Hampshire 38
4 26 Garret Marchbanks 35
5 41 Carson Muford 29
6 100 Anthony Bourdon 27
7 929 Julien Beaumer 27
8 55 Mitchell Oldenburg 26
9 85 Jäger Yoder 23
10 78 Joshua Varize 22
11 20 Maximus Vohland 20
12 36 Philipp Nicoletti 18
13 30 Jo Shimoda 18
14 71 Cole Thompson 17
15 34 Ryder DiFrancesco 14
16 162 Max Sanford 10
17 245 Matti Jorgensen 9
18 805 Slade Varola 8
19 73 Robbie Wagemann 8
20 114 Geran Stapleton 6
21 116 Tj Albright 6
22 135 Lanze Kobusch 5
23 942 Deegan Hepp 5
24 57 Nate Thrasher 5
25 35 Kralle Hawkins 4
26 500 Julien Benek 3
27 316 Ty Freehill 2
28 473 Lux Turner 2

2024 SAN FRANCISCO SUPERCROSS // VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG

Mehr interessante Produkte:

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.