250 HAUPTVERANSTALTUNGSERGEBNISSE | 2020 SALT LAKE CITY SUPERCROSS RUNDE 15

250 Main Event Start 2020SaltLakeCitySupercrossRound14-4

250 GESAMTRENNERGEBNISSE | 2020 SALT LAKE CITY SUPERCROSS RUNDE 15

Die 2020 250 West Supercross-Serie wird spannend, da das Ende der Serie in Sicht ist. Nach dem heutigen Tag wird es noch eine Runde in der West-Serie geben, die am kommenden Sonntag das 250-Ost / West-Shootout sein wird. Die 250 Fahrer der Ostküste werden am kommenden Mittwoch eine Runde mehr haben, als an diesem Sonntag direkt ins Shootout zu gehen. Der Kampf um die 250 West Coast Championship findet zwischen dem amtierenden Champion Dylan Ferrandis und Austin Forkner statt. Ferrandis hatte heute Abend einen Vorsprung von zehn Punkten, aber wir alle wissen, wie schnell zehn Punkte abnehmen könnten.

Andere Fahrer im Mix der 250 West-Serie sind der blitzschnelle Rookie Jet Lawrence, Michael Mosiman, Cameron McAdoo und Justin Cooper. Diese Fahrer kämpfen darum, ihre Fahrten für das nächste Jahr beizubehalten und werden möglicherweise einer Meisterschaft im Wege stehen.

RUNDE 15 | SALZSTADT SUPERCROSS | VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG


250 HAUPTVERANSTALTUNG GESAMTERGEBNISSE

Austin Forkner 2020-Salt-Lake-City-Supercross-Round-15-4Austin Forkner gewann zwei in Folge in Salt Lake City!

Dylan Ferrandis bekam den Holeshot von einem Außentor. Christian Craig startete als Zweiter, Hunter Lawrence als Dritter und Forkner als Vierter. Forkner blockte geklebte Craig, um Zweiter zu werden und sich auf den Spitzenreiter Ferrandis zu konzentrieren. Michael Mosiman war alleine Fünfter. Craig fiel in der 8. Runde aus und gab den dritten Platz auf. Jett Lawrence überholte seinen großen Bruder Hunter in der zehnten Runde um den 5. Platz. Mosiman rückte auf Rang vier vor und übte Druck auf McAdoo aus. Forkner machte einen aggressiven Pass und traf Ferraids in der 14. Runde, um die Führung zu übernehmen. Währenddessen rückte Mosiman auf einen Podiumsplatz vor. Vier Runden vor Schluss ging Jett an McAdoo vorbei. Jett ging ebenfalls als Dritter an Mosiman vorbei. Austin Forkner fuhr fort, seinen vierten des Jahres und den zweiten in SLC zu gewinnen. Er ist jetzt nur noch sieben hinter Ferrandis und hat noch eine Runde übrig.

POS. # FAHRER INTERVALL
1 52 Austin Forkner 22-Runden
2 1W Dylan Ferrandis +01.751
3 83 Jett Lawrence +23.510
4 29 Cameron Mcadoo +24.946
5 28 Michael Mosiman +27.654
6 32 Justin Cooper +28.046
7 35 Jäger Lawrence +28.841
8 30 Brandon Hartranft +37.584
9 57 Derek Drake +38.306
10 62 Christian Craig +42.860
11 101 Luke Clout +49.716
12 40 Mitchell Oldenburg 21-Runden
13 60 Mitchell Falk +14.394
14 55 Martin Castelo +19.018
15 90 Killian Auberson +26.293
16 72 Robbie Wageman +26.705
17 88 Logan Karnow 20-Runden
18 97 Chris Howell 19-Runden
19 227 Derek Kelley +11.012
20 914 Geran Stapleton +17.736
21 26 Alex Martin 12-Runden
22 284 Lorenzo Camporese 3-Runden

 

DYLAN FERRANDIS 2020-Salt-Lake-City-Supercross-Round-15-11Dylan wird Zweiter und verliert wertvolle Punkte an Forkner. 

Jett Lawrence 2020-Salt-Lake-City-Supercross-Round-15-17Jett Lawrence arbeitete bis auf den dritten Platz. 

250 WÄRME 2 ERGEBNISSE 

Christian Craig 2020-Salt-Lake-City-Supercross-Round-15-8Christain Craig gewann das zweite 250er-Rennen. 

Dylan Ferrandis bekam den Holeshot, stürzte aber nach dem ersten Rhythmus ab, als Cameron McAdoo ihn weit in die Ecke drückte und ihn auf den letzten Platz zurückbrachte. Derek Drake führte mit Christain Craig auf dem zweiten und Cameron McAdoo auf dem dritten Platz. Diese drei waren ein Zug vor der Tür. In Runde vier schaffte es Ferrandis in die Qualifikation. Craig übernahm die Führung von Drake, und McAdoo schlich ebenfalls vorbei. Craig gewann McAdoo im zweiten Lauf.

POS. # FAHRER INTERVALL
1 62 Christian Craig 9-Runden
2 29 Cameron Mcadoo +01.026
3 57 Derek Drake +04.873
4 30 Brandon Hartranft +09.315
5 40 Mitchell Oldenburg +10.525
6 28 Michael Mosiman +11.201
7 1W Dylan Ferrandis +16.754
8 60 MitchellFalk +22.866
9 227 Derek Kelley +26.063
10 88 Logan Karnow +36.454
11 914 Geran Stapleton +48.834
12 621 RJ Wageman 8-Runden
13 118 Cheyenne Harmon +17.335
14 538 Addison Emory +18.191
15 244 Mike Henderson +47.075
16 259 Corbin Hayes 7-Runden
17 97 Chris Howell 2-Runden

 

250 WÄRME 1 ERGEBNISSE 

Justin Cooper 2020-Salt-Lake-City-Supercross-Round-15-19Justin Cooper lief mit dem Sieg beim Heat Race davon. 

Von Anfang an lief Austin Forkner weit und traf Jett Lawrence, der ihn in der ersten Kurve herausholte und ihn wieder in den Rudel zurückbrachte. Justin Cooper war derjenige, der mit Alex Martin auf dem zweiten und Jett Lawrence auf dem dritten Platz den Holeshot bekam. Forkner holte Lawrence ein und brachte ihn auf den sechsten Platz. Jett kehrte zu Forkner zurück und stieß ihn von der Strecke. Die beiden spielten eine Weile Katz und Maus. Justin Cooper führte von Anfang bis Ende, um den Heat Race-Sieg leicht zu machen. Alex Martin wurde Zweiter und Hunter Lawrence Dritter.

POS. # FAHRER INTERVALL
1 32 Justin Cooper 9-Runden
2 26 Alex Martin +03.105
3 35 Jäger Lawrence +05.049
4 52 Austin Forkner +09.733
5 101 Luke Clout +10.707
6 83 Jett Lawrence +11.045
7 72 Robbie Wageman +20.942
8 55 Martin Castelo +24.951
9 90 Killian Auberson +27.645
10 837 Bryson Gardner +32.042
11 284 Lorenzo Camporese +35.232
12 141 Richard Taylor +39.545
13 181 Wyatt Lyonsmith +42.080
14 154 Chase Felong 8 Runden
15 446 Blaine Silveira +01.214
16 316 Dawson Newby +07.822
17 138 David Pulley 7-Runden

 

Mehr interessante Produkte: