250 GESAMT-RENNERGEBNISSE // 2024 HANGTOWN MOTOCROSS NATIONAL (AKTUALISIERT)

250 RENNERGEBNISSE // 2024 HANGTOWN MOTOCROSS NATIONAL

Die Rennen finden vom Hangtown National aus statt. Haiden Deegan führt nach einem 1:1 am vergangenen Wochenende punktemäßig an und möchte diesen Vorsprung das ganze Wochenende über behaupten, aber das wird nicht einfach. Levi Kitchen folgt auf dem zweiten Platz und möchte seinen ersten Karriere-Motocross-Gesamtsieg erringen. Der zurückgekehrte Joey Savatgy fuhr letztes Wochenende gut und war im Qualifying schnell, was bewies, dass er das Potenzial für einen Sieg hat. Ein weiterer Fahrer, den man im Auge behalten sollte, ist Chance Hymas, der auf dem Fox Raceway eine tolle Geschwindigkeit hatte und im Laufe der Woche hart gearbeitet hat, um ein gutes Tempo beizubehalten. Wir werden sehen, wie sich heute alles entwickelt.

2024 HANGTOWN NATIONAL // VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG


250 Gesamtrennenergebnisse

Haiden Deegan spürte den Druck und machte einen Fehler, der ihn schwer traf. Er stieg als Zweiter wieder auf und holte sich dennoch den Gesamtsieg.

Haiden Deegan konnte in Moto zwei früh in Führung gehen. Ty Masterpool setzte Deegan früh unter Druck, aber im weiteren Rennen konnte Deegan einen kleinen Vorsprung herausholen. Kitchen überholte dann Masterpool und wurde Zweiter und versuchte, den Abstand zum Führenden zu halten. Hinter ihnen kam Tom Vialle nach vorne und fühlte sich zuversichtlich. Schließlich schaffte er es auf den dritten Platz und verdrängte Masterpool zurück auf den vierten Platz. Die schnellsten Zeiten des Motos fuhren Deegan und Vialle, die unter der Rundenzeit von zwei Minuten blieben. Vialle holte schließlich Kitchen ein und überholte ihn auf den zweiten Platz. Dann holte er auf den führenden Deegan auf. Etwa fünf Minuten vor Schluss bekam Haiden Deegan in Richtung des Mechanikerbereichs einen Tritt und hatte einen ziemlich hektischen Sturz. Er stieg wieder auf, übergab die Führung jedoch an Tom Vialle. Tom Vialle holte sich den Sieg in Moto zwei.

POS. # FAHRER Moto-Ergebnisse
1 38 Haiden Deegan 1 2
2 16 Tom Vialle 4 1
3 47 Levi Küche 3 3
4 48 Zufällige Hymas 2 4
5 30 Jo Shimoda 7 5
6 39 Pierce Brown 5 10
7 33 Jalek Schwall 8 8
8 29 Ty Masterpool 6 11
9 929 Julien Beaumer 9 9
10 166 Casey Cochran 12 12
11 57 Nate Thrasher 10 14
12 59 Daxton Bennick 11 15
13 31 Jordan Smith 32 6
14 17 Josef Savatgy 35 7
15 34 Ryder DiFrancesco 14 18
16 511 Nikolaus Romano 17 16
17 40 Dylan Schwartz 15 19
18 705 Markus Fineis 33 13
19 69 Coty Schock 13 24
20 273 Brock Bennett 18 20
21 35 Kralle Hawkins 16 25
22 99 Jett Reynolds 27 17
23 107 Ryder McNabb 19 21
24 435 Markus Phelps 20 38
25 78 Joshua Varize 21 39
26 337 Slade Smith 24 22
27 584 Cameron Durow 25 23
28 413 Crockett Myers 26 27
29 279 Wyatt Mattson 23 30
30 245 Matti Jorgensen 28 28
31 162 Max Sanford 30 31
32 108 Jörgen-Matthias Talviku 22 40
33 401 Blake Gardner 38 26
34 473 Lux Turner 36 29
35 565 Stav Orland 34 32
36 376 Thomas Welch 31 36
37 751 Evan Fähre 29
38 805 Slade Varola 37 35
39 670 Gavin Brough 33
40 158 Tre Fierro 34
41 154 Leo Tucker 37
42 90 Hardy Munoz 39
43 128 Preston Boespflug 40

Tom Vialle würde die Führung übernehmen, nachdem Haiden Deegan ausgefallen war.

Im zweiten Moto bekamen wir einen Vorgeschmack auf Ty Masterpool, der ganz vorne startete und gute erste Runden hinlegte.

250 RENNERGEBNISSE MOTO 1

Haiden Deegan startete etwa auf dem achten Platz und bahnte sich einen Weg durch das Feld.

Chance Hymas schnappte sich den Holeshot und ging früh in Führung, gefolgt von Kitchen und Beaumer. Haiden Deegan startete in der Nähe des achten Platzes und begann, sich durch das Feld nach vorne zu bewegen. Innerhalb weniger Runden lag Deegan auf dem dritten Platz, aber die Führenden von Hymas und Kitchen begannen, einen kleinen Vorsprung herauszuholen. Als sie die Hälfte des Rennens erreicht hatten. Kitchen begann, Hymas an der Spitze einzuholen, während Deegan beide Fahrer abwehrte. Tom Vialle lag die meiste Zeit des Rennens auf dem vierten Platz und versuchte nur, mit den Spitzenreitern in Kontakt zu bleiben. Als die Runden vergingen, fing Deegan an, die Führenden einzuholen und versuchte, auf die Führungspositionen zu drängen. In den letzten Runden konnte Deegan sowohl Kitchen als auch Hymas überholen und holte sich den Sieg im ersten Rennen in Hangtown.

POS. # FAHRER
1 38 Haiden Deegan
2 48 Zufällige Hymas
3 47 Levi Küche
4 16 Tom Vialle
5 39 Pierce Brown
6 29 Ty Masterpool
7 30 Jo Shimoda
8 33 Jalek Schwall
9 929 Julien Beaumer
10 57 Nate Thrasher
11 59 Daxton Bennick
12 166 Casey Cochran
13 69 Coty Schock
14 34 Ryder DiFrancesco
15 40 Dylan Schwartz
16 35 Kralle Hawkins
17 511 Nikolaus Romano
18 273 Brock Bennett
19 107 Ryder McNabb
20 435 Markus Phelps
21 78 Joshua Varize
22 108 Jörgen-Matthias Talvi
23 279 Wyatt Mattson
24 337 Slade Smith
25 584 Cameron Durow
26 413 Crockett Myers
27 99 Jett Reynolds
28 245 Matti Jorgensen
29 751 Evan Fähre
30 162 Max Sanford
31 376 Thomas Welch
32 31 Jordan Smith
33 705 Markus Fineis
34 565 Stav Orland
35 17 Josef Savatgy
36 473 Lux Turner
37 805 Slade Varola
38 401 Blake Gardner
39 90 Hardy Munoz
40 128 Preston Boespflug

Casey Cochran und Ryder DiFrancesco kämpften um die Platzierung unter den Top Ten.

Kitchen hielt während des gesamten Rennens ein hohes Tempo aufrecht.

2024 HANGTOWN NATIONAL // VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG

Mehr interessante Produkte:

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.