250 ERGEBNISSE DES WICHTIGSTEN EVENTS // SALT LAKE CITY SUPERCROSS 2024 (AKTUALISIERT)

250 RENNERGEBNISSE // 2024 SALT LAKE CITY SUPERCROSS

Wir haben es bis zur letzten Nacht der Supercross-Saison 2024 geschafft. Heute Abend kommt es zum Showdown zwischen Ost und West, und Tom Vialle führt den Osten mit einem Vorsprung von fünfzehn Punkten vor Haiden Deegan an. Die eigentliche Action kommt aus dem Westen, da RJ Hampshire und Levi Kitchen bei den heutigen Veranstaltungen gleichauf sind, was ein Szenario bedeutet, bei dem es nur um den Gewinner geht. Hampshire hat in dieser Situation mehr Erfahrung als Kitchen, aber Kitchen war dieses Jahr der schnellere Fahrer. Es sollte ein harter Kampf um die Position und alle Updates werden, lesen Sie weiter unten.

2024 SALT LAKE CITY SUPERCROSS // VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG


250 HAUPTVERANSTALTUNG ERGEBNISSE

RJ Hampshire ist der Westküstenmeister 2024.

Zu Beginn der Hauptrunde lag Haiden Deegan an der Spitze, gefolgt von Nick Romano und RJ Hampshire. Als die erste Runde endete, befand sich Kitchen im Mittelfeld. Tom Vialle war ebenfalls auf dem neunten Platz, aber Vialle war in der Meisterschaft sicherer als Kitchen. Deegan setzte sich früh ab, während der Rest des Feldes mit Romano auf dem zweiten Platz kämpfte. Kitchen begann, Positionen gutzumachen und versuchte, Hampshire ein paar Positionen vor ihm einzuholen. Tom Vialle schien konservativ zu agieren, da er wusste, dass zwischen ihm und Deegan etwas Platz war. Ganz vorne rückte Jordon Smith auf den zweiten Platz vor und begann, Deegan einzuholen. Jordon Smith bewegte sich schnell, aber Deegan fuhr aggressiv und brachte ihn an die Spitze der Anlieger. Hampshire begann ebenfalls, die Spitzengruppe einzuholen, was die Sache in den letzten Runden interessanter machte. An der Spitze versuchte Jordon Smith, Deegan zu überholen, ging dabei aber zu Boden. Hampshire würde auf den zweiten Platz vorrücken und Smith würde auf den vierten Platz zurückkehren. Am Ende konnte Deegan den Sieg verteidigen, aber Hampshire würde die Meisterschaft vor Kitchen gewinnen. Deegan würde insgesamt gegen Vialle verlieren.

Pos # Fahrername
1 38 Haiden Deegan
2 24 RJ Hampshire
3 31 Jordan Smith
4 30 Jo Shimoda
5 47 Levi Küche
6 57 Nate Thrasher
7 48 Zufällige Hymas
8 16 Tom Vialle
9 33 Jalek Schwall
10 36 Philipp Nicoletti
11 69 Coty Schock
12 39 Pierce Brown
13 34 Ryder DiFrancesco
14 43 Seth Schinkenmacher
15 71 Cole Thompson
16 37 Max Ansti
17 59 Daxton Bennick
18 100 Anthony Bourdon
19 511 Nikolaus Romano
20 87 Max Miller
21 128 Preston Boespflug
22 929 Julien Beaumer

Deegan spielte hart, scheiterte aber an der Meisterschaft.

Tom Vialle ist der 2024-Ostküsten-Champion 250.

250 EAST RENNERGEBNISSE

Seth Hammaker fuhr gut, kam durch die Hitze voran und festigte seine Position an der Spitze.

Den Holeshot und die frühe Führung sicherte sich Coty Schock, aber er machte zu Beginn einer Kurve einen Fehler und kam dabei von der Strecke ab und stürzte. Daxton Bennick und Haiden Deegan kämpften einige Kurven lang hin und her, aber Deegan konnte die Führung übernehmen. Deegan begann dann, einen Abstand zum Rest des Feldes aufzubauen. Vialle hatte einen schlechten Start, als er fast Achter wurde, und begann, sich durch das Feld nach oben zu arbeiten. Jalek Swoll und Seth Hammaker hatten ebenfalls gute Starts, da sie auf den Plätzen vier und fünf lagen. An der Spitze konnte Deegan jedoch nicht eingeholt werden, der sich problemlos den ersten Laufsieg sicherte.

Pos # Fahrername
1 38 Haiden Deegan
2 59 Daxton Bennick
3 43 Seth Schinkenmacher
4 33 Jalek Schwall
5 39 Pierce Brown
6 511 Nikolaus Romano
7 37 Max Ansti
8 48 Zufällige Hymas
9 16 Tom Vialle
10 75 Marschall Weltin
11 65 Henry Miller
12 128 Preston Boespflug
13 296 Ryder Floyd
14 90 Hardy Munoz
15 60 Lorenzo Locurcio
16 69 Coty Schock
17 964 Dominik Thury
18 602 Gage Linville
19 420 Jackson Grey
20 526 Nick Laurie

Max Anstie hatte einen schlechten Start, konnte sich aber durch das Feld kämpfen.

Pierce Brown kämpfte mit Anstie und Swoll und schaffte es an die Spitze.

250 WIRST RENNERGEBNISSE

Levi Kitchen hielt dem Druck von Hampshire stand und holte sich den Sieg im ersten Lauf.

Im Westen war es Levi Kitchen, gefolgt von seinem Meisterschaftskonkurrenten RJ Hampshire. Nate Thrasher hatte als Dritter einen guten Start, aber das Geschehen war ganz vorne. Kitchen konnte das Tempo vorgeben, während Hampshire Druck ausübte und die beiden begannen, den Rest des Feldes hinter sich zu lassen. Kitchen blieb stark und konnte RJ zu Beginn des Rennens halten. Dahinter kämpften Jordon Smith und Nate Thrasher um den vierten Platz. Jo Shimoda lag etwas abseits der Spitzengruppe auf dem fünften Platz. Hinten an der Spitze konnte Kitchen den Angriff abwehren und sich den Sieg holen.

Pos # Fahrername
1 47 Levi Küche
2 24 RJ Hampshire
3 57 Nate Thrasher
4 31 Jordan Smith
5 30 Jo Shimoda
6 36 Philipp Nicoletti
7 71 Cole Thompson
8 929 Julien Beaumer
9 34 Ryder DiFrancesco
10 73 Robbie Wagemann
11 473 Lux Turner
12 35 Kralle Hawkins
13 78 Joshua Varize
14 162 Max Sanford
15 116 Tj Albright
16 334 Brad Westen
17 500 Julien Benek
18 87 Max Miller
19 100 Anthony Bourdon
20 996 Preston Taylor

Jordon Smith kämpfte um den dritten Platz und wurde Vierter, sicherte sich aber einen Platz in der Hauptwertung.

Julien Beaumer startete ganz hinten im Feld, schaffte es aber bis in die Qualifikationsposition.

250 LCQ-ERGEBNISSE

Coty Schock musste am LCQ teilnehmen, kam aber erfolgreich durch und holte sich den Sieg.

Pos # Fahrername
1 69 Coty Schock
2 100 Anthony Bourdon
3 128 Preston Boespflug
4 87 Max Miller
5 75 Marschall Weltin
6 334 Brad Westen
7 73 Robbie Wagemann
8 90 Hardy Munoz
9 602 Gage Linville
10 500 Julien Benek
11 78 Joshua Varize
12 420 Jackson Grey
13 60 Lorenzo Locurcio
14 964 Dominik Thury
15 473 Lux Turner
16 35 Kralle Hawkins
17 162 Max Sanford
18 996 Preston Taylor
19 116 Tj Albright
20 296 Ryder Floyd

2024 SALT LAKE CITY SUPERCROSS // VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG

Mehr interessante Produkte:

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.