250 GESAMTQUALIFIZIERENDE ERGEBNISSE | 2021 ATLANTA SUPERCROSS 2

250 GESAMTQUALIFIZIERENDE ERGEBNISSE | 2021 ATLANTA SUPERCROSS 2

Supercross ist zum zweiten von drei Runden, die derzeit in Georgia stattfinden, wieder auf dem Atlanta Motor Speedway. Letzten Samstag war die Strecke von wechselndem Wetter geplagt. Von einer trockenen und staubigen Strecke am frühen Morgen bis zu einem rutschigen Durcheinander, als die Vorläufe begannen, mussten die Rennfahrer auf Trab bleiben, um die enorme Strecke zu erobern. Jetzt bleibt das Spurlayout größtenteils gleich, der Rhythmus ist jedoch fast völlig anders. Und mit sonnigerem Wetter am Horizont erwarten wir viel ausgeglichenere Rennen. In der Vorrunde war es Cameron McAdoo, der Justin Coopers Serie, die schnellste Rundenzeit sowohl im Qualifying als auch im Training zu fahren, endgültig besiegte. Dies könnte auch daran liegen, dass die Rennfahrer aufgrund des Wetters ihre zweite Chance auf eine schnelle Rundenzeit in der zweiten Qualifikation verloren haben. Aber es war Nate Thrasher, der in der ersten Runde in Atlanta den Sieg holte, nachdem viele seiner Gegner weiterhin links und rechts Fehler gemacht hatten. Wer wird Ihrer Meinung nach der schnellste Qualifikant in der 250 West Division sein? Wird Justin Cooper seinen Titel als Schnellster auf der Strecke zurückerobern oder wird ein anderer seinen Platz einnehmen? Finden Sie es unten heraus, während wir LIVE vom Atlanta Motor Speedway für die 14. Runde der Monster Energy Supercross-Saison 2021 melden.

2021 ATLANTA SUPERCROSS 2 | VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG


Fotos von Travis Fant und Brian Converse

250 GESAMTQUALIFIZIERENDE ERGEBNISSE

Der Wettbewerb steht kurz vor der 14. Runde.

Seth Hammaker schnappte sich den Holeshot, dicht gefolgt von seinem Teamkollegen Cameron McAdoo und Justin Cooper. Die zweiten Qualifikationszeiten waren bereits schneller als die der ersten Qualifikation mit Cameron McAdoo an der Spitze. Pierce Brown stürzte in der Kurve nach dem Whoops-Abschnitt schwer. Justin Cooper holte sich die schnellste Rundenzeit von Cameron McAdoo und saß in der Rundenzeit von 1: 36.1. Hunter Lawrence sprang auf den dritten Platz und Justin hielt die schnellste Rundenzeit des Tages.

POS. # NAME BESTE ZEIT
1 32 Justin Cooper 1:36.143
2 31 Cameron Mcadoo 1:36.916
3 41 Jäger Lawrence 1:38.637
4 264 Ryan Sipes 1:38.984
5 150 Seth Schinkenmacher 1:39.000
6 91 Nate Thrasher 1:39.091
7 67 Stilez Robertson 1:39.795
8 59 Jarrett Frye 1:40.080
9 48 Garrett Marchbanks 1:40.171
10 45 Pierce Brown 1:40.787
11 39 Carson Mumford 1:40.990
12 47 Jalek Swoll 1:41.036
13 201 Cedric Soubeyras 1:41.221
14 56 Kyle Peters 1:41.258
15 50 Enzo Lopes 1:41.564
16 68 Jace Owen 1:41.702
17 35 Mitchell Harrison 1:41.706
18 60 Chris Bloss 1:41.726
19 72 Coty Schock 1:41.854
20 77 Jerry Robin 1:42.130
21 90 Dilan Schwartz 1:42.623
22 75 Ty Masterpool 1:42.775
23 137 Sean Cantrell 1:43.034
24 33 Derek Drake 1:43.075
25 464 Dominique Thury 1:43.507
26 73 Derek Kelley 1:43.542
27 69 Robbie Wageman 1:43.576
28 726 Gared Steinke 1:43.982
29 220 Ramyller Alves 1:44.524
30 321 Bradley Lionnet 1:44.573
31 118 Cheyenne Harmon 1:45.100
32 434 Dustin Winter 1:45.571
33 951 Ryan Surratt 1:45.889
34 247 Brock Papi 1:46.259
35 412 Jared Lesher 1:47.294
36 446 Blaine Silveira 1:48.153
37 281 Cory Carsten 1:48.268
38 119 Logan Boye 1:48.287
39 371 Dawson Ryker 1:48.581
40 158 Tre Fierro 1:48.640

TOP 40 QUALIFIZIEREN SIE SICH AUF DIE NACHT-SHOW 

41 242 Garrett Hoffmann 1:48.810
42 246 Chance Blackburn 1:48.894
43 182 Izaih Clark 1:48.978
44 157 Jäger Calle 1:49.790
45 204 Kyle Greeson 1:49.938
46 645 Colby Coppa 1:49.974
47 155 Nathan Augustin 1:50.516
48 767 Mason Wharton 1:50.646
49 121 Chris Howell 1:50.997
50 120 Todd Bannister 1:51.554
51 357 Kameron Barboa 1:52.640
52 538 Addison Emory 1:54.338
53 163 Camron Mitchell 1:56.017
54 138 David Pulley 1:57.876
55 460 Michael Hicks 1:59.051

 

Seth ist einer, der gerne aus dem Qualifying herauskommt, damit er eine klare Spur für eine schnelle Qualifying-Zeit hat.

250 GRUPPE A QUALIFIZIERENDE SITZUNG 1 ERGEBNISSE

Justin Cooper 2021 Atlanta Supercross 1-7369Justin Cooper hat einen Vorsprung von vier Punkten auf Cameron McAdoo mit nur noch drei Rennen in der 250 West Regional Championship. (Das erste Rennen in Salt Lake City wird 250 East sein).

Das erste Qualifying für die 250er Gruppe A startete und es war Seth Hammaker, der das Rudel anführte, aber nach einigen Runden von Hunter Lawrence bestanden wurde. Die Rundenzeiten lagen um die Minute und die 40-Sekunden-Marke, wobei Stilez Roberston nach der ersten Runde die erste war. Cameron McAdoo nahm Stilez schließlich die Führungsposition ab und erzielte eine Rundenzeit von 1: 41.1. Nach vier Runden brach Cameron einige Sekunden von seiner Rundenzeit ab und Nate Thrasher wurde Zweiter. Noch eine Minute, würde Justin Cooper erneut die schnellste Rundenzeit fahren und Cameron McAdoo um eine halbe Sekunde schlagen.

POS. # FAHRER BESTE ZEIT
1 32 Justin Cooper 1:37.463
2 31 Cameron Mcadoo 1:38.007
3 91 Nate Thrasher 1:39.091
4 150 Seth Schinkenmacher 1:39.528
5 41 Jäger Lawrence 1:39.564
6 264 Ryan Sipes 1:39.994
7 45 Pierce Brown 1:40.787
8 59 Jarrett Frye 1:40.955
9 48 Garrett Marchbanks 1:41.117
10 67 Stilez Robertson 1:41.404
11 56 Kyle Peters 1:41.672
12 201 Cedric Soubeyras 1:41.864
13 47 Jalek Swoll 1:41.948
14 35 Mitchell Harrison 1:41.969
15 68 Jace Owen 1:42.327
16 60 Chris Bloss 1:42.592
17 137 Sean Cantrell 1:43.034
18 69 Robbie Wageman 1:43.991
19 464 Dominique Thury 1:44.215
20 75 Ty Masterpool 1:44.474
21 72 Coty Schock 1:44.643

Hunter Lawrence 2021 Atlanta Supercross 1-7084 Hunter Lawrence auf seiner HRC Honda.

Garrett Marchbanks 2021 Atlanta Supercross 1-6959 Garrett Marchbanks belegte im Rennen am Samstag den 14. Platz, nachdem er lange Zeit den zweiten Platz belegt hatte und in die Luft ging. Marchbanks stand schnell auf, aber sein elektrischer Start ließ seinen YZ250F nicht sofort los und er fiel zurück. Er sucht heute Abend nach Erlösung.

Derek Drake 2021 Atlanta Supercross 1-7019Derek Drake ist ein Neuzugang im BarX Suzuki-Team. Er fuhr zuvor für das Red Bull KTM-Team von Troy Lee Designs, hatte jedoch mit Verletzungen zu kämpfen. Leider hielt ihn ein gebrochenes Bein zu Beginn dieser Saison vom Rad, aber er gab 2021 sein Debüt auf Suzuki in Atlanta # 1 und wurde 21. im 250 Main Event.

2021 ATLANTA SUPERCROSS 2 | VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG

Mehr interessante Produkte: