SUZUKI DEBUT RADICAL NEW RM-Z450

ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG  
   
BREA, Kalifornien, 29. August 2003 - Die Suzuki Motor Corporation hat angekündigt, im Oktober ihren brandneuen Prototyp der Viertaktmaschine RM-Z450 in der All-Japan MX-Serie vorzustellen und die Entwicklung in der World Motocross GP-Klasse fortzusetzen im Jahr 2004 mit der festen Verpflichtung, den Weltmeistertitel mit der neuen Maschine zurückzugewinnen.

Die vollständigen Details des radikalen neuen RM-Z450 müssen noch bekannt gegeben werden, aber Suzuki verspricht, dass dies ein wichtiger Schritt nach vorne als Suzukis Flaggschiff-4-Takt-Motocrosser in Bezug auf Design, Technologie und Design sein wird. Es wird von Suzuki komplett im eigenen Haus entworfen, entwickelt und hergestellt.

Die Fabrik gab bekannt, dass der brandneue, flüssigkeitsgekühlte High-Tech-DOHC-Vierventil-449-cmXNUMX-Motor in einem Aluminiumrahmen mit neuem Konzept untergebracht sein wird, der verschiedene Renn- und Meisterschaftstechnologien des äußerst erfolgreichen GSX nutzt -R Entwicklungsprogramm sowie neue Technologien aus dem mehrfach mit der Weltmeisterschaft ausgezeichneten RM Motocross-Entwicklungsprogramm.

Frühe Tests haben bereits gezeigt, dass der neue RM-Z450 neue Maßstäbe in den wichtigen Bereichen Motorleistung und Handling setzen wird. Die Konstruktions- und Entwicklungsteams haben jedoch auch besonderen Wert auf die praktischen Prioritäten für Fahrer und Besitzer gelegt.

Weitere Details werden in den kommenden Monaten versprochen, aber Suzuki bestätigte, dass der neue RM-Z450 im August nächsten Jahres in Produktion gehen wird.

Mehr interessante Produkte: