450 GESAMTRENNERGEBNISSE | 2020 SALT LAKE CITY SUPERCROSS RUNDE 15

450 start 2020SaltLakeCitySupercrossRound14-41

450 GESAMTRENNERGEBNISSE | 2020 SALT LAKE CITY SUPERCROSS RUNDE 15

Die 15. Runde der Monster Energy Supercross-Serie 2020 kommt zum fünften Mal in zweieinhalb Wochen aus Salt Lake City, Utah, zu Ihnen. Wir könnten uns sicher zweimal pro Woche an Supercross gewöhnen. Ich bin mir nicht sicher, wie sich die Fahrer dabei fühlen würden, aber es wäre sicher gut für die Fans. Wie wäre es auch mit Supercross am Montagabend? Vielleicht fragen wir zu viel, aber das Rennen in letzter Zeit ist einfach so intensiv. Cooper Webb und Eli Tomac haben es auf eine andere Ebene gebracht. Es gibt nicht viele Male, in denen die beiden besten Fahrer beim Main Event (das vor zwei Runden während des Schlammrennens stattfand) auf den fünften Platz vorrücken. Mit einem Vorsprung von 27 Punkten auf Eli Tomac ist es für Webb sehr schwierig, die Punktelücke zu schließen. Wenn es jedoch jemand kann, wird es Webb sein. Mal sehen, wie die Nacht abrutscht.

RUNDE 15 | SALZSTADT SUPERCROSS | VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG


450 ERGEBNISSE DER HAUPTVERANSTALTUNG

Ken Roczen 2020-Salt-Lake-City-Supercross-Round-15-24Ken Roczen gewann das 450 Main Event. 

Eli Tomac hatte den Holeshot, aber Cooper Webb schlich sich unter ihn und drückte ihn weit. Anderson wurde Zweiter, landete aber auf einem harten Block. Ken Roczen wurde Zweiter und Osborne Dritter, Tomac Sechster in der dritten Runde. Webb machte einen Fehler und Roczen ging in Runde vier an ihm vorbei. Martin Davalos wurde Vierter und ging von der Startgeraden runter. Malcolm wurde Dritter, Tomac folgte ihm an Stewart vorbei. Nicht bald nachdem Tomac Stewart überholte, wurde er Dritter. Zehn Minuten vor dem Ende hatte Roczen drei Sekunden Vorsprung vor Webb, Tomac vier Sekunden hinter Webb. Zwei Runden vor Schluss fing Webb an, Roczen zu fangen, während Tomac auf den dritten Platz zurückfiel. Ken Roczen gewinnt sogar mit Gürtelrose!

POS. # FAHRER INTERVALL
1 94 Ken Roczen 29-Runden
2 1 Cooper Webb +03.140
3 3 Eli Tomac +17.844
4 16 Zach Osborne +29.584
5 27 Malcolm Stewart +32.389
6 15 Dean Wilson +40.473
7 4 Blake Baggett +40.865
8 10 Justin Brayton +42.677
9 51 Justin Barcia +44.729
10 7 Aaron Plessinger 28-Runden
11 22 Chad Reed +10.768
12 20 Broc kitzeln +16.830
13 50 Benny Bloss +20.168
14 46 Justin Hill +24.695
15 34 Tyler Bowers +32.648
16 11 Kyle Chisholm 27-Runden
17 64 Vince Friese +29.714
18 722 Adam Enticknap +36.848
19 37 Martin Davalos 26-Runden
20 71 Ryan Breece 25-Runden
21 597 Mason Kerr +11.667
22 21 Jason Anderson 13-Runden

 

450 WÄRME 2 ERGEBNISSE

Ken Roczen 2020-Salt-Lake-City-Supercross-Round-15-75Ken Roczen gewinnt das zweite 450er Rennen. 

Ken Roczen machte den Holeshot mit Malcolm Stewert auf dem zweiten, Tomac auf dem dritten und Webb auf dem vierten Platz. Anderson nahm Webb den vierten Platz ab. Blake Baggett stürzte in den Hoppla und drückte ihn zum Letzten. Tomac überholte Stewart in der sechsten Runde als Zweiter. Mit zwei verbleibenden Runden hatte Roczen eineinhalb Sekunden Vorsprung, wobei Tomac die schnellste Rundenzeit fuhr. Roczen gewann, Tomac Zweiter, Stewart Dritter, Anderson Vierter und Webb Fünfter.

POS. # FAHRER INTERVALL
1 94 Ken Roczen 10-Runden
2 3 Eli Tomac +01.345
3 27 Malcolm Stewart +06.300
4 21 Jason Anderson +07.234
5 1 Cooper Webb +07.601
6 7 Aaron Plessinger +16.549
7 64 Vince Friese +19.762
8 34 Tyler Bowers +22.154
9 11 Kyle Chisholm +24.103
10 20 Broc kitzeln +28.023
11 31 Fredrik Noren +33.831
12 86 Joshua Cartwright +44.958
13 69 Carlen Gärtner +45.875
14 824 Carter Stephenson 9-Runden
15 280 Cade Clason +03.103
16 509 Alexander Nagy +05.232
17 282 Theodore Pauli +06.842
18 211 Tevin Tapia 6-Runden
19 4 Blake Baggett 5-Runden
20 976 Josh Greco +23.162

 

450 WÄRME 1 ERGEBNISSE 

BENNY BLOSS 2020-Salt-Lake-City-Supercross-Round-15-62Benny Bloss holte seinen ersten Sieg beim Heat Race!

Chad Reed eroberte den Holeshot, aber Martin Davalos ging schnell an ihm vorbei, um die Führung zu übernehmen. Benny Bloss wurde Zweiter und Dean Wilson Dritter. Justin Barcia zog von Reed für den vierten Platz. Zwei Runden vor Schluss stürzte Davalos und Bloss übernahm die Führung. Dean Wilson und Bloss hatten die ganze Zeit über einen großartigen Kampf um die Führung, während Barcia anfing, sich zu verbessern. Bloss gewann!

POS. # FAHRER INTERVALL
1 50 Benny Bloss 10-Runden
2 15 Dean Wilson +01.151
3 51 Justin Barcia +01.928
4 22 Chad Reed +03.795
5 16 Zach Osborne +04.699
6 10 Justin Brayton +07.013
7 46 Justin Hill +08.915
8 37 Martin Davalos +13.893
9 722 Adam Enticknap +15.878
10 61 Alex Ray +17.771
11 71 Ryan Breece +26.299
12 114 Nick Schmidt +28.694
13 44 Kyle Cunningham +36.296
14 597 Mason Kerr +40.513
15 501 Scotty Wennerström 9 Runden
16 981 Curren Thurman +02.422
17 996 Preston Taylor +08.433
18 447 Deven Raper 4-Runden
19 43 John Short 2-Runden

 

450 LETZTE CHANCE QUALIFIERERGEBNISSE 

Blake Baggett 2020SaltLakeCitySupercrossRound14Blake Baggett gewann den LCQ, um es in das 450 Main Event zu schaffen. 

POS. # FAHRER INTERVALL
1 4 Blake Baggett 8-Runden
2 20 Broc kitzeln +09.046
3 71 Ryan Breece +15.573
4 597 Mason Kerr +15.964
5 280 Cade Clason +17.575
6 31 Fredrik Noren +19.091
7 447 Deven Raper +20.129
8 114 Nick Schmidt +20.261
9 981 Curren Thurman +23.580
10 509 Alexander Nagy +27.354
11 86 Joshua Cartwright +28.124
12 282 Theodore Pauli +29.752
13 501 Scotty Wennerström +31.752
14 996 Preston Taylor +32.276
15 824 Carter Stephenson +35.672
16 211 Tevin Tapia +37.568
17 61 Alex Ray +42.211
18 976 Josh Greco 7-Runden
19 69 Carlen Gärtner DNS
20 44 Kyle Cunningham DNS

 

Mehr interessante Produkte: