450 GESAMTQUALIFIZIERENDE ERGEBNISSE | 2019 DAYTONA SUPERCROSS

Marvin Musquin_2019 Daytona Supercross-24Marvin Musquin war heute in Daytona in beiden 450 Qualifikationsturnieren am schnellsten.

2019 DAYTONA SUPERCROSS | VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG

Die zehnte Runde der Monster Energy Supercross-Saison 2019 läuft in Daytona Beach, Florida. Das Qualifying ist vorbei und es war Marvin Musquin der den Rest des Rückens um fast eine volle Sekunde fallen ließ, um sich als Erster zu qualifizieren. Ken Roczen qualifizierte sich als Zweiter und Cooper Webb als Dritter direkt hinter ihm. Eli Tomac saß nach dem ersten 450er Qualifying auf einem ungewöhnlichen neunten Platz, konnte aber am Ende des zweiten Trainings seine Zeit verkürzen, um sich als Vierter zu qualifizieren. Der Daytona Track ist schnell mit langen Rhythmusabschnitten und weichem Schmutz. Es hat Sandabschnitte, tiefe Spurrillen in den Ecken, Spurrillen im Whoops und Spurrillen auf den Sprüngen. Wir freuen uns auf eine weitere großartige Rennnacht. Checken Sie weiter ein MXA Weitere Ergebnisse, Neuigkeiten und Fotos von Daytona Supercross.

450 GESAMTQUALIFIZIERENDE ERGEBNISSE

POS. NAME BESTE ZEIT
1 Marvin Musquin 1:07.725
2 Ken Roczen 1:08.638
3 Cooper Webb 1:08.744
4 Eli Tomac 1:09.295
5 Dean Wilson 1:09.425
6 Joey Savatgy 1:09.548
7 Zach Osborne 1:09.889
8 Blake Baggett 1:10.084
9 Justin Hill 1:10.271
10 Cole Seely 1:10.498
11 Chad Reed 1:10.955
12 Justin Brayton 1:11.011
13 Shane Mcelrath 1:11.213
14 Cedric Soubeyras 1:11.258
15 Justin Bogle 1:11.337
16 Aaron Plessinger 1:11.731
17 Tyler Bowers 1:12.397
18 Ben Lamay 1:12.567
19 Chris Bloss 1:13.008
20 Justin Starling 1:13.238
21 Mike Alessi 1:13.259
22 Alex Ray 1:13.456
23 Carlen Gärtner 1:13.485
24 Austin Politelli 1:13.716
25 Kyle Chisholm 1:13.796
26 Dakota Alix 1:13.835
27 Kyle Bitterman 1:14.121
28 Adam Enticknap 1:14.383
29 Cole Martinez 1:14.540
30 Casey Brennan 1:14.546
31 Danie lHerrlein 1:14.653
32 Ronnie Stewart 1:14.853
33 Tyler Enticknap 1:14.896
34 Logan Karnow 1:14.935
35 Jared Lesher 1:15.034
36 Vann Martin 1:15.085
37 Tevin Tapia 1:15.625
38 Scotty Wennerström 1:15.734
39 Scott-Champion 1:15.780
40 Aj Catanzaro 1:15.908

Top 40 Transfer zur Nachtshow 

41 Joan Cros 1:16.004
42 Theodore Pauli 1:16.008
43 Ryan Breece 1:16.089
44 Nick Desiderio 1:16.332
45 Kyle Swanson 1:16.489
46 Chris Howell 1:16.567
47 Josh Greco 1:16.801
48 Alexander Nagy 1:16.843
49 Eric Gröndahl 1:17.025
50 Michael Akaydin 1:17.779
51 Johan Nyström 1:18.902
52 Hunter Hilton 1:19.874
53 Broc Gourley 1:20.131
54 Todd Bannister 1:20.529
55 David Pulley 1:24.832

Ken Roczen_2019 Daytona Supercross-72Ken Roczen freut sich, in Florida in der Nähe seiner Heimat Rennen zu fahren. Er qualifizierte sich als Zweiter.

Cooper Webb_2019 Daytona Supercross-82Cooper Webb qualifizierte sich als Dritter.

Eli Tomac_2019 Daytona Supercross-75Aus der Nähe von Eli Tomac begann er langsam, ließ aber seine Zeit am Ende der zweiten Sitzung fallen. Er qualifizierte sich als Vierter.

Dean Wilson_Joey Savagty_2019 Daytona Supercross-68Dean Wilson und Joey Savagty springen Seite an Seite über die Mauer. Dean und Joey qualifizierten sich als Fünfter und Sechster.

Blake Baggett_2019 Daytona Supercross-78Blake Baggett wird in einer tiefen Outdoor-Brunft im nationalen Stil niedrig. Er qualifizierte sich als Achter.

Marvin Musquin_2019 Daytona Supercross-20Marvin Musquin zerschmettert den tiefen Sandabschnitt. Dieser Spot wird während des heutigen Hauptereignisses in Florida sehr technisch und herausfordernd sein.

450 QUALIFIZIERUNG DER ERGEBNISSE DER SITZUNG 1

POS. FAHRER BESTE ZEIT
1 Marvin Musquin 1:09.452
2 Cooper Webb 1:09.958
3 Justin Hill 1:10.271
4 Ken Roczen 1:10.417
5 Joey Savatgy 1:10.720
6 Zach Osborne 1:10.827
7 Dean Wilson 1:11.028
8 Justin Bogle 1:11.337
9 Eli Tomac 1:11.367
10 Blake Baggett 1:11.686
11 Aaron Plessinger 1:11.731
12 Cole Seely 1:12.227
13 Shane Mcelrath 1:12.318
14 Chad Reed 1:12.329
15 Justin Brayton 1:12.338
16 Tyler Bowers 1:12.721
17 Carlen Gärtner 1:13.485
18 Cedric Soubeyras 1:13.626
19 Ben Lamay 1:14.002
20 Alex Ray 1:14.996
21 Kyle Chisholm 1:15.296
22 Cole Martinez 1:15.591

Marvin Musquin_2019 Daytona Supercross-27Marvin Musquin sieht in Daytona bisher gut aus.

Cooper Webb 2019 Daytona Supercross-26Cooper Webb liegt 0.5 hinter seinem Teamkollegen Marvin.

ELi Tomac 2019 Daytona Supercross-43Es war überraschend zu sehen, dass Eli Tomac in der ersten Sitzung 9. wurde. Er war 1.9 hinter Marvin. 

2019 DAYTONA SUPERCROSS | VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG

Mehr interessante Produkte: