450 QUALIFIZIERENDE ERGEBNISSE | HOUSTON SUPERCROSS (AKTUALISIERT)

Austin Politelli_2019 Anaheim 2 Supercross -4205Austin Politelli gewinnt den 450 LCQ.

450 QUALIFIZIERENDE ERGEBNISSE AUS HOUSTON

Das Qualifying läuft in Runde 13 des Monster Energy Supercross 2019 in Houston, Texas. Das erste 450er Qualifying ist vorbei und der Druck auf die Fahrer, die bisher um den 18. Platz sitzen, ist groß. Der Houston Supercross ist das letzte Triple Crown-Event der Serie. Das bedeutet, dass nur die Top 18 aus dem zeitgesteuerten Qualifying direkt zur Nachtshow gehen, während der Rest zum LCQ am Nachmittag geht, um um die vier letzten vier Plätze am Tor zu kämpfen . Weitere Informationen zum Triple Crown-Format finden Sie unten auf dieser Seite.

2019 HOUSTON SUPERCROSS | VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG

Klicken Sie hier für 250 Qualifikationsergebnisse.

Im 450 LCQ waren es Carlen Gardner und Austin Politelli, die für den Holeshot Hals an Hals waren. Politelli stieg aus und fuhr ein solides Rennen. Gardner wurde von Adam Enticknap überholt und beide würden sich festhalten, um Zweiter und Dritter zu werden. Der eigentliche Kampf ging hinter ihnen weiter, Ryan Breece, Scott Champion und Charles Lefrancois gingen hin und her. Leider ging Ryan Breece über die Bars und wurde von Scott Champion überfahren, der ebenfalls unterging. Scott stand auf und beendete das Rennen, während Ryan wund von der Strecke ging. Dies ermöglichte es dem Franzosen Charles Lefrancois, den vierten Platz zu erben und sich für sein erstes 450 Supercross-Main Event zu qualifizieren.

POS. # FAHRER
1 99 Austin Politelli
2 97 Adam Enticknap
3 805 Carlen Gärtner
4 224 Charles Lefrancois
5 63 John Short
6 81 Joshua Cartwright
7 723 Tyler Enticknap
8 606 Ronnie Stewart
9 383 Casey Brennan
10 393 Daniel Herrlein
11 282 Theodore Pauli
12 116 Tj Albright
13 480 Johan Nyström
14 447 Deven Raper
15 976 Josh Greco
16 184 Scott-Champion
17 501 Scotty Wennerström
18 332 Dustin Winter
19 509 Alexander Nagy
20 86 Ryan Breece
21 211 TevinTapia
22 78 Ramyller Alves

Adam Enticknap_2019 Indianapolis Supercross-22Adam Enticknap wurde Zweiter im 450 LCQ.

Carlen Gardner_2019 Glendale SupercrossCarlen Gardner wurde Dritter und holte sich einen Platz bei seinem 7. 450 Main Event dieser Saison. 

450 GESAMTQUALIFIZIERENDE ERGEBNISSE

Die Strecke hält sich bisher gut. In einigen Ecken und bei einigen Sprüngen bilden sich einige Spurrillen. Dean Wilson war der Schnellste im zweiten Qualifying, aber seine Zeit war nicht schnell genug, um Ken Roczens 47.386 aus dem ersten Qualifying zu schlagen. Nach der Sitzung erwähnte Dean in einem Race Day Live-Interview, dass der Sandabschnitt eine weitere Schwierigkeitsstufe hinzufügt, wenn Sie versuchen, eine schnelle Runde zu fahren. Es ist sehr schwer, im Sand konstant zu bleiben.

Ken Roczen_2019 Houston Supercross-64Ken Roczen qualifiziert sich zuerst in Houston.

POS. NAME BESTE ZEIT
1 Ken Roczen 47.386
2 Dean Wilson 47.438
3 Eli Tomac 47.580
4 Marvin Musquin 47.879
5 Justin Hill 48.042
6 Cole Seely 48.082
7 Zach Osborne 48.297
8 Cooper Webb 48.315
9 Blake Baggett 48.350
10 Joey Savatgy 48.382
11 Justin Bogle 48.720
12 Justin Barcia 49.118
13 Ben Lamay 49.331
14 Tyler Bowers 49.419
15 Alex Ray 49.510
16 Mike Alessi 49.738
17 Joshua Grant 49.747
18 Kyle Chisholm 49.787

Die Top 18 wechseln direkt zu den Hauptereignissen.

19 Adam Enticknap 50.120
20 Ryan Breece 50.682
21 Joshua Cartwright 50.707
22 Charles Lefrancois 50.874
23 John Short 50.897
24 Austin Politelli 51.031
25 Casey Brennan 51.460
26 Carlen Gärtner 51.468
27 Ronnie Stewart 51.688
28 Scott-Champion 52.176
29 Josh Greco 52.618
30 Dustin Winter 52.636
31 Alexander Nagy 52.746
32 Johan Nyström 52.854
33 Daniel Herrlein 52.878
34 Deven Raper 52.926
35 Tevin Tapia 53.017
36 Tyler Enticknap 53.022
37 Theodore Pauli 53.068
38 Scotty Wennerström 53.248
39 Ramyller Alves 53.342
40 Tj Albright 53.428
41 Spur Shaw 53.491
42 Cheyenne Harmon 53.519
43 Hunter Hilton 53.602
44 Jared Lesher 53.859
45 Colton Aeck 54.264
46 Michael Akaydin 54.280
47 Kyle Swanson 54.594
48 Aj Catanzaro 55.993
49 Aaron Smith 1:00.540

Dean Wilson_2019 Houston Supercross-70Dean Wilson war der schnellste Fahrer im zweiten 450er Qualifying, aber seine Zeit war nicht schnell genug, um die schnelle Runde zu schlagen, die Ken Roczen im ersten Qualifying gefahren war.

Eli Tomac_2019 Houston Supercross-80Eli Tomac qualifizierte sich in Houston als Dritter.

Marvin Musquin_2019 Houston Supercross-82Marvin Musquin wurde Vierter.

Aufschlüsselung des Triple Crown Race Day-Formats:

Die Top 18 der insgesamt schnellsten Qualifikationszeiten des Tages werden direkt zum Main Event vorrücken. Es wird dann einen LCQ geben, der vier weitere Fahrer für insgesamt 22 Rennfahrer im Main Event hinzufügt. Während der Nachtshow gibt es keine Heat Races oder LCQs, aber jede Klasse hat drei Hauptereignisse. Die 250SX-Klasse wird an drei 10-minütigen Hauptereignissen teilnehmen, während die 450SX-Klasse an drei 12-minütigen Hauptereignissen teilnehmen wird. Eine olympische Bewertungsmethode wird verwendet, um einen Gesamtsieger in jeder Klasse aus allen drei Hauptereignissen zu ermitteln, bei denen die niedrigste kombinierte Punktzahl am Ende den Gesamtsieg erhält.

Ken Roczen_2019 Houston Supercross-64Ken Roczen sah im ersten zeitgesteuerten Qualifying gut aus, er sitzt bisher an der Spitze.

In der ersten 450er-Qualifikation der Gruppe A war es Ken Roczen, der an die Spitze des Boards sprang und die schnellste Zeit fuhr. In einem Interview nach der Sitzung sagte Ken, dass der Track viel schwieriger ist als 2018, aber er erwähnte auch, dass er ziemlich gut war und er ihn mochte.

450 GRUPPE A SITZUNG 1 QUALIFIZIERENDE ERGEBNISSE

POS. FAHRER BESTE ZEIT
1 Ken Roczen 47.386
2 Eli Tomac 47.580
3 Dean Wilson 47.725
4 Marvin Musquin 47.903
5 Cole Seely 48.082
6 Zach Osborne 48.297
7 Joey Savatgy 48.382
8 Cooper Webb 48.384
9 Justin Bogle 48.720
10 Justin Hill 48.911
11 Blake Baggett 49.250
12 Justin Barcia 49.306
13 Ben Lamay 49.331
14 Tyler Bowers 49.419
15 Joshua Grant 49.747
16 Alex Ray 49.817
17 Kyle Chisholm 49.909
18 Adam Enticknap 50.142
19 Mike Alessi 50.440
20 Ryan Breece 50.682
21 Austin Politelli 51.192
22 Carlen Gärtner 51.528
23 Casey Brennan 52.476
24 Aj Catanzaro 55.993

Eli Tomac_2019 Houston Supercross-65Eli Tomac liegt nach dem ersten Qualifying in Houston auf dem zweiten Platz.

Dean Wilson_2019 Houston Supercross-70Dean Wilson wurde in der ersten Sitzung Dritter.

Marvin Musquin_2019 Houston Supercross-82Marvin Musquin wurde Vierter.

2019 HOUSTON SUPERCROSS | VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG

Mehr interessante Produkte: