450 QUALIFIZIERENDE GESAMTERGEBNISSE // 2023 SALT LAKE CITY SUPERCROSS

450 QUALIFIZIERENDE GESAMTERGEBNISSE // 2023 SALT LAKE CITY SUPERCROSS

Auch wenn die Supercross-Saison 2023 mit einem der dichtesten Kader in der SX-Geschichte begonnen hat, endete sie damit, dass nur eine Handvoll Fahrer die Ziellinie überqueren konnten. Unzählige Verletzungen und Stürze haben jede Klasse geplagt, aber in der 450er-Klasse traf es noch härter, da die Hälfte des Werksfeldes kurz vor Saisonende ausschied. Letztes Wochenende war Eli Tomac für die Meisterschaft verantwortlich, bis ein Achillesfersenriss den Yamaha-Fahrer aus der Saison brachte und Chase Sexton letztendlich die Meisterschaft gewann. Da die Sieger nun im Wesentlichen den Titel haben und Eli über genügend Punkte verfügt, um Zweiter zu werden, wird Ken Roczen bis zum Ende des heutigen Abends auf den dritten Platz vorrücken. Finden Sie heraus, wer in Salt Lake City am schnellsten ist.

Fotos von Brian Converse

2023 SALT LAKE CITY SUPERCROSS VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG

450 GESAMTQUALIFIZIERENDE ERGEBNISSE

Chase ist schnell. Das ist alles.

Das zweite Qualifying begann damit, dass Ken Roczen 80 % der Zeit die schnellste Rundenzeit hielt. Wer hätte die Führung übernommen? Du hast es erraten, Chase Sexton. Die Zeiten würden schneller sein als in der ersten Session, wobei Dean Wilson auf den dritten Platz vorsprang. Justin Hill und Adam Cianciarulo würden die Top 5 abrunden.

POS. # NAME/FUNKTION BESTE ZEIT
1 23 Chase Küster 46.751
2 94 Ken Roczen 46.958
3 46 Justin Hügel 47.403
4 15 Dekan Wilson 47.538
5 9 Adam Cianciarulo 47.805
6 751 Josh Hill 47.898
7 7 Aaron Plessinger 48.177
8 12 Shane McElrath 48.266
9 78 Grant Harlan 48.787
10 11 Kyle Chisholm 48.794
11 60 Justin Starling 49.048
12 111 Anthony Rodriguez 49.162
13 140 Alex Strahl 49.411
14 519 Joshua Cartwright 49.429
15 68 Cade Clason 49.495
16 47 Fredrik Noren 49.582
17 74 Logan Karnow 49.684
18 219 Jagd Marquier 49.827
19 848 Joan Cros 49.855
20 80 Kevin Moranz 49.905
21 170 Devin Simonson 50.062
22 90 Tristan-Straße 50.155
23 173 Jäger Schlosser 50.192
24 141 Richard Taylor 50.416
25 412 Jared Lesher 50.443
26 76 Dominik Thury 50.497
27 597 Maurer Kerr 50.711
28 726 Gared Steinke 50.717
29 996 Preston Taylor 50.837
30 126 RJ Wagemann 51.093
31 645 Colby Coppa 51.112
32 121 Chris Howell 51.197
33 636 Lukas Kalaitzian 51.294
34 976 Josua Greco 51.527
35 503 McClellan Hile 51.532
36 509 Alexander Nagi 51.933
37 447 Deven Raper 51.957
38 446 Blaine Silveira 52.195
39 512 Austin Cozadd 52.441
40 995 Christoph Prebula 52.523

Adam Cianciarulo hat einen Riesenspaß beim Rennen.

450 QUALIFIZIERENDE SITZUNG 1

Chase Sexton sollte die Auszeichnung für den schnellsten Qualifikanten des Jahres 2023 erhalten.

Wieder einmal war Chase Sexton Ihr schnellster Qualifikant in der 450er-Klasse. Ken Roczen schlich sich auf den zweiten Platz, war aber fast eine halbe Sekunde langsamer als Chase. Auf dem dritten Platz bestätigte Justin Hill, dass beide Hill-Brüder derzeit eine großartige Zeit in SX haben.

POS. # FAHRER BESTE ZEIT
1 23 Chase Küster 46.751
2 94 Ken Roczen 47.066
3 46 Justin Hügel 47.403
4 9 Adam Cianciarulo 47.828
5 7 Aaron Plessinger 48.177
6 751 Josh Hill 48.556
7 12 Shane McElrath 48.736
8 60 Justin Starling 49.163
9 78 Grant Harlan 49.233
10 68 Cade Clason 49.495
11 47 Fredrik Noren 50.048
12 15 Dekan Wilson 50.322
13 11 Kyle Chisholm 50.500
14 519 Joshua Cartwright 50.591
15 80 Kevin Moranz 50.662

Nur 15 Fahrer erschienen zur Qualifikationssitzung der Gruppe A.

2023 SALT LAKE CITY SUPERCROSS VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG

Mehr interessante Produkte:

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.