450 RENNERGEBNISSE | FOX RACEWAY NATIONAL MOTOCROSS (AKTUALISIERT)

450 RENNERGEBNISSE | FOX RACEWAY NATIONAL MOTOCROSS  

Die letzte Runde der AMA Pro National Motocross Championship 2020 fand auf dem Fox Raceway in Pala, Kalifornien, statt. Dieses Rennjahr war ziemlich interessant, als Covid-19 die Welt im Sturm eroberte. Anstelle der regulären 12 Rennserien musste MX Sports die Serie auf 9 Runden reduzieren. Da jeder Staat unterschiedliche Vorschriften für die Pandemie hatte, war es schwierig zu navigieren, wohin die Serie reisen konnte. Alle dachten, Califonia sei von der Liste gestrichen, da es einer der strengeren Staaten ist. Was diese Serie nach Califnoaia kommen ließ, war, dass der Fox Raceway auf indischem Reservat bewohnt war. Das heißt, das Land folgt nicht den gleichen Richtlinien wie der Rest von Kalifornien.

Die 450er-Klasse war im Jahr 2020 aufregend. Der Multi-National-Champion Eli Tomac sollte wie schon so oft dominieren. Befindet er sich in einer Katerphase, nachdem er seinen ersten 450 Supercross-Titel gewonnen hat, oder hat ihn sein erstes Kind dazu gebracht, sich in der National-Serie niederzulassen? Was auch immer es ist, Tomac war aus dem Tempo und sein Teamkollege Adam Cianciarulo kämpft jetzt gegen den erfahrenen Husqvarna-Fahrer Zach Osborne um den Titel. Mit einem Vorsprung von 24 Punkten in der letzten Runde ist es für Adam eine große Reichweite, die Kontrolle über den Titel zu erlangen, aber auch hier kann alles passieren.

Klicken Sie hier für 250 Gesamtergebnisse.

2020 FOX RACEWAY MOTOCROSS NATIONAL | VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG

450 GESAMTERGEBNISSE

Chase Sexton 2020 Fox Raceway National-168Chase Sexton holte seinen ersten 450 National Motocross-Sieg. 

Adam Ciancairulo bekam an diesem Tag einen weiteren Holeshot mit den beiden Honda-Werksfahrern Chase Sexton und Christain Craig hinter sich, Zach Osborne Fünfter und Tomac Neunter. Craig rückte vor und begann, Druck auf Cianciarulo auszuüben, um die Führung zu übernehmen. Er war weniger als eine Sekunde hinter sich und suchte nach einer Gelegenheit, Adam zu überholen. Als Tomac auf Osborne vorrückte, schlug er keinen Kampf, um ihn vorbeizulassen. Sexton überholte Craig schnell und wurde weniger als eine Sekunde hinter Cianciarulo Zweiter. Sexton rannte um die Führung und übte ernsthaften Druck auf Cianciarulo aus. Tomac holte Musquin mit acht Minuten und zwei verbleibenden Runden ein. Wenn er Musquin als Vierter überholen würde, wäre es ein langer Weg, die 18 Sekunden nachzuholen, um Craig als Dritter zu fangen. Osborne hatte einen guten Puffer auf dem sechsten Platz, wobei Max Anstie fünf Sekunden hinter ihm an einem bequemen Platz saß, um die Meisterschaft zu gewinnen. Adam Cianciarulo fiel nach einem Kicker auf der Treppe und ging fast über die Latte. Er belegte erneut den dritten Platz und setzte Sexton für den Gewinn der 450 insgesamt ein. Drei Runden vor Schluss überholte Tomac Musquin als Vierter. Chase Sexton holte den Gesamtsieg mit seinem Teamkollegen Christain Craig als Zweiter und Adam Cianciarulo als Dritter im zweiten Rennen. Die Geschichte des Tages war Zach Osborne, der als ältester Fahrer jemals eine nationale 450-Meisterschaft gewann.

POS. # FAHRER ENDE
1 23 Chase Küster 3 1
2 1 Eli Tomac 1 4
3 9 Adam Cianciarulo 2 3
4 62 Christian Craig 4 2
5 25 Marvin Musquin 6 5
6 16 Zachary Osborne 5 7
7 103 Max Anstie 9 6
8 19 Justin Bogle 7 8
9 20 Broc kitzeln 8 9
10 75 Coty Schock 12 10
11 78 Jake Masterpool 10 13
12 79 Isaac Teasdale 13 11
13 258 Justin Rodbell 15 12
14 647 Matthew Hubert 14 14
15 700 Justin Höft 11 17
16 72 Robbie Wageman 16 15
17 34 Tyler Bowers 37 16
18 503 McClellan Hile 17 24
19 61 Alex Ray 25 18
20 69 Carlen Gärtner 18 25
21 711 Tristan-Straße 21 19
22 141 Richard Taylor 19 39
23 309 Jeremy Smith 38 20
24 280 Cade Clason 20 22
25 441 Scott Meshey 22 23
26 722 Adam Enticknap 24 26
27 528 Ryan Peters 30 29
28 824 Carter Stephenson 28 31
29 259 Corbin Hayes 26 33
30 114 Nick Schmidt 39 21
31 719 Joshua Berchem 29 32
32 600 Connor Olson 23 38
33 703 Justin Rando 36 27
34 550 John Citrola 33 30
35 837 Bryson Gardner 27 37
36 565 Dominic DeSimone 31 36
37 819 Blake Hoag 40 28
38 639 René Garcia 35 34
39 206 Greif Dexter 34 35
40 130 Austin Root 32 40

 

Adam Cianciarulo 2020 Fox Raceway National-81Adam Cianciarulo beendete den Tag als Zweiter in der Gesamtwertung und als Zweiter in der 450-Meisterschaftswertung. 

Zach Osborne 2020 Fox Raceway National-55Es war Zach Osbornes Tag, als er die 2020 450 National Championship gewann. 

Eli Tomac 2020 Fox Raceway National-64Eli Tomac wurde Gesamtzweiter mit 1-4 Moto-Ergebnissen.

450 MOTO1-ERGEBNISSE

Eli Tomac kam von hinten, um seinen Teamkollegen Adam Cianciarulo für den ersten Moto-Sieg zu überholen.  

Von Anfang an war es Zach Osborne mit dem Holeshot. Marvin Musquin übernahm die Führung und Cianciarulo kam in der dritten Kurve an Osborne vorbei. Adam machte einen Fehler, den Anführer Musquin zu überholen, was Zach zum Angriff erlaubte, aber erfolglos blieb. Adam erholte sich und ging wieder direkt zu Musquin, um die Führung zu übernehmen. Osborne wurde vom HRC-Werksfahrer von Chase Sexton unter Druck gesetzt, und Tomac fuhr die schnellste Runde des Motos, die sich vom 6. auf den Weg machte. Tomac machte in der sechsten Runde einen starken Pass auf Craig für den fünften Platz. Musquin verließ die Strecke vor dem Hügel und verlor drei Positionen, wodurch er auf den sechsten Platz zurückschob. Tomac fing Sexton und Osborne auf und übte Druck auf das Rudel aus. Sexton wurde mit Tomac im Angriffsmodus als Dritter an Osborne vorbeigeführt. Craig ging an Musquin vorbei. Tomac ging weit und machte den Pass auf Osborne, ebenso wie Craig, der den Spitzenreiter auf den fünften Platz schob. In der 11. Runde überholte Tomac Sexton als Zweiter und belegte den ersten und zweiten Platz, angeführt vom Kawasaki-Werksteam. Craig machte dann den Pass auf seinen Teamkollegen Sexton für den dritten Platz. Tomac fing an, seinen Teamkollegen Cianciarulo zu fangen. Tomac machte es ihm nicht leicht. Adam und Tomac hatten eine große Schlacht. Adam fuhr zwei Runden vor Schluss ein breites Fahrrad und Tomac über Adam, um die Führung zu übernehmen. Tomac machte den Pass, als Adam einige kleine Fehler machte. Adam ging in der letzten Runde alles aus, um an Tomac vorbeizukommen. Tomac behielt die Führung und gewann seinen Teamkollegen Adam Cianciarulo. Sexton wurde Dritter, Craig Vierter und Osborne Fünfter.

POS. # FAHRER INTERVALL
1 1 Eli Tomac 18-Runden
2 9 Adam Cianciarulo +03.416
3 23 Chase Küster +08.121
4 62 Christian Craig +09.275
5 16 Zachary Osborne +36.806
6 25 Marvin Musquin +39.308
7 19 Justin Bogle +53.551
8 20 Broc kitzeln + 1: 02.103
9 103 Max Anstie + 1: 15.106
10 78 Jake Masterpool + 1: 59.379
11 700 Justin Höft + 2: 12.080
12 75 Coty Schock 17-Runden
13 79 Isaac Teasdale +10.935
14 647 Matthew Hubert +16.788
15 258 Justin Rodbell +23.150
16 72 Robbie Wageman +24.755
17 503 McClellan Hile +27.383
18 69 Carlen Gärtner +28.018
19 141 Richard Taylor +45.732
20 280 Cade Clason +57.617
21 711 Tristan-Straße + 1: 10.640
22 441 Scott Meshey + 1: 24.434
23 600 Connor Olson + 1: 31.218
24 722 Adam Enticknap + 1: 55.788
25 61 Alex Ray 16-Runden
26 259 Corbin Hayes + 1: 30.980
27 837 Bryson Gardner + 1: 41.381
28 824 Carter Stephenson + 1: 44.185
29 719 Joshua Berchem + 1: 48.299
30 528 Ryan Peters + 1: 52.159
31 565 Dominic DeSimone + 2: 07.592
32 130 Austin Root + 2: 21.466
33 550 John Citrola + 2: 54.524
34 206 Greif Dexter + 2: 57.401
35 639 René Garcia + 3: 29.813
36 703 Justin Rando 15-Runden
37 34 Tyler Bowers 9-Runden
38 309 Jeremy Smith +10.149
39 114 Nick Schmidt + 1: 41.293
40 819 Blake Hoag 7-Runden

 

Adam Cianciarulo wurde im ersten Moto Zweiter. 

Christian Craig 2020 Fox Raceway National-160Christian Craig wurde Vierter. 

Zach Osborne 2020 Fox Raceway National-55Der Punkteführer wurde Fünfter, um die Punkte in Führung zu halten. 

Mehr interessante Produkte: