REM 4. JULI MOTOCROSS: LANGE MOTOS, RAKETEN & KOSTENLOSE EISCREME

SUBSCRIBEINTERNAL

Fotos von Dan Almangos & Debbi Tamietti

Klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern

DennisFlagSoCal-Rennveranstalter sind wegen der vielen unterschiedlichen Urlaubsorte in Kalifornien an einem Wochenende am 4. Juli immer misstrauisch, wenn es darum geht, Rennen an Feiertagen abzuhalten, aber die Bereitschaft von REM, ein Rennen auf der Glen Helen National-Strecke abzuhalten, zog eine große Menge an - und Dennis Stapleton von MXA wird gegen Old Glory auf dem Weg zum Vet Pro-Sieg gerahmt.

REM veranstaltete nicht nur das Spektakel am 4. Juli auf der Glen Helen National-Strecke, sondern gab jedem Fahrer, der sein zweites Motorrad mit einem Holeshot versehen hatte, eine Grillschürze mit dem Rennplakat und verteilte nach dem Rennen kostenlos Eis an alle an der Box .

BradleyTaftBradley Taft (961) gewann das erste Moto der 450 Pro-Klasse, teilte jedoch am Ende mit Ryan Surratt die Punkte 1-2 und 2-1 - wobei Surratt den Sieg holte.

Es ist kein Geheimnis, dass REM-Rennfahrer ihre eigene Strecke in Glen Helen sehr mögen - die genau an der Stelle, an der sich vor 40 Jahren der berühmte Arroyo Cycle Park befand. Viermal im Jahr kommen die REM-Rennfahrer jedoch von ihrem Hügel herunter, um auf der Glen Helen National-Strecke zu fahren, die in zwei Monaten zur USGP-Strecke wird. Obwohl die große Strecke seit dem AMA National gezähmt wurde, bleibt das Layout das gleiche. Für das Rennen am 4. Juli waren die Bedingungen nahezu perfekt. Der Schmutz blieb den ganzen Tag nass genug, dank der gelegentlich vorbeiziehenden Wolke, die die 90-Grad-Temperaturen modulierte, und der Unebenheiten, die sich bildeten, waren nicht so bösartig wie normalerweise (besonders in den Abfahrten).

tunnelchrisDies ist der Blick aus dem Log Cabin-Tunnel, als eine Gruppe von Fahrern in die erste Kurve von Talladega startet.

ÜBER 50 NOVICE: Die größte Klasse des Tages führte zu Moto-Ergebnissen, die wie Fußballergebnisse aussahen. Aber Eddie Jaramillos 1: 1 war keiner von ihnen. John Capers 2: 2, Ray Guilbeaus 5: 5, Alex Hills 7: 4 und Anthony Roses 6: 6 rundeten die Top 21 ab. Weitere bemerkenswerte Persönlichkeiten waren Mark Homans 22-23, Husky-Fahrer Frank Emersons 18-18, Syd Woods 8-19 und Bill Pawasarats 2-XNUMX.

SimonsWilly Simons (246) fährt mit Benny Breck (318) in enger Verfolgung eine steile Kurve.

ÜBER 50 EXPERTEN: Die zweitgrößte Klasse des Tages sollte Luther French gewinnen, aber er warf den Sieg in der letzten Runde weg und Chris Cole nutzte sein 2: 1 gerne, um das 1: 2 der Franzosen zu schlagen. Jerry Black, Steve Williams, Doug Goodman, Val Tamietti, Bryan Friday, Dan Alamangos, Steve Piattoni und Fred Nichols rundeten die Top 11 ab. Weitere bekannte Persönlichkeiten waren John Atwood (12.), Joel Harriott (13.), Robert Reisinger (15.) und Willie Amaradio (XNUMX.).

JoachimFaldenDer dänische Fahrer Joachim Falden fährt seit einigen Jahren in den USA. Er ging 3-3 in der 450 Pro Klasse hinter Ryan Surratt und Bradley Taft.

SUBSCRIBEINTERNAL

ÜBER 60 EXPERTEN: Die drittgrößte Klasse des Tages waren die über 60-Jährigen und es gab große Duelle auf dem gesamten Feld. Jim Latendresse und Bob Rutten kämpften an der Spitze um den Sieg. Es ging an Latendresse. Lyle Sweeter, Doug Smith, Bil Maxim, Mic Rodgers, Jim O'Neal und Carl Gazafy stritten sich um den 3. bis 8. Platz. Mitch Evans (9.), Kent Reed (10.), Jody Weisel (11.) und Dave Rabjohn (12.) kämpften um die letzten Top-Ten-Plätze.

DennisStapletonDennis Stapleton kam von einem Ritt in Costa Rica nach Hause, wusch seine Ausrüstung und fuhr am nächsten Morgen nach Glen Helen, um die KTM 2016SXF 450 von MXA zu fahren.

PROS / INTERMEDIATES: Trustin Sgouromitis gewann die 250 Pro Klasse. Ryan Surrat holte den 450 Pro Sieg. Dennis Stapleton gewann die Vet Pro-Klasse, während Jon Ames der 250 Intermediate-Gewinner war und Jordan Borowski 450 Intermediate-Ehrungen erhielt.

JonAmesJon Ames (17) ging vor Kai Mukai und Willy Simons Jr. mit 1: 1 in die 250 Intermediate-Klasse.

ANFÄNGER: Jay Morris und Col Puckett tauschten Moto-Siege in den 250 Novices, wobei Morris beim Countback die Oberhand gewann. Jeremy Macraes 3-3 war ein solider Dritter vor Ryan Washburn (5-4) und Tyler Nichols (6-5). Skylar Von Der Launitz fegte beide Moto der 450 Novice Klasse. Nicholas Dorsett gewann die 125 Novizen. Garrett Briggs holte sich den 85 Novice-Sieg.

JohnCaper44John Caper (44) und Eddie Jaramillo (52) duellierten sich um den Sieg der über 50-Jährigen. Jaramillo gewann.

Weitere Informationen zum REM-Rennprogramm finden Sie unter www.remsatmx.com

TravisHoffmanSie müssen sich fragen, zu welchem ​​Wüstenrennclub Travis Hoffman gehört. Könnten es die Checkers sein? Hoffman hatte einen 11-7 Tag in der 250 Novice Klasse.

SUBSCRIBEINTERNAL

RuttenLatendresseBob Rutten (83) und Jim Latendresse (564) waren die schnellsten Fahrer in der Klasse der über 60-Jährigen. Die Top XNUMX waren Latendresse, Rutten, Lyle Sweeter, Doug Smith und Bill Maxim.

TonyParsonsTony Parsons (68), Bill Seifert (37) und Brian Martin (65) spielen in einem engen Kampf Achterbahn.

JimOnealJim O'Neal nutzte die Over-60 Expert-Klasse, um seine eigene Ausrüstung, seinen Brustschutz, seine Stiefel, seinen Helm und seine Schutzbrille zu testen. Jim wurde insgesamt Siebter.

roket1MXA feierte den 4. Juli mit dem Abfeuern seiner FAA-legalen einstufigen Rakete mit Estes-Motor während der Eröffnungszeremonien. Anstatt einen Amerikaner zu riskieren, ließen wir den Australier Dan Alamangos neben der Rakete stehen, als wir sie vom Dach des Glen Helen-Turms abfeuerten.

rocket2Der Hügel im Hintergrund ist 22 Stockwerke hoch. Beim Start schoss die Rakete auf ihrer Reise nach oben an der amerikanischen Flagge vorbei.

rocket3Nachdem der Raketenmotor 1000 Fuß erreicht hatte, ging ihm der Treibstoff aus, der Fallschirm öffnete sich und die Rakete schwebte zurück zur Erde… ungefähr eine halbe Meile vom Startplatz entfernt.

 

SUBSCRIBEINTERNAL

Mehr interessante Produkte: