AARON PLESSINGER UND KTM VERLÄNGERN VERTRAG BIS 2024

East Rutherford 2023 Supercross_Aaron PlessingerAaron Plessinger ist bei den Fans unglaublich beliebt.

Red Bull KTM Factory Racing und Aaron Plessinger werden ihre Partnerschaft bis zur Saison 2024 der SuperMotocross-Weltmeisterschaft (SMX) verlängern, mit dem Ziel, sich gemeinsam im Titelkampf weiter zu etablieren. Der 27-jährige Fanliebling wird zum dritten Mal in Folge an Bord der KTM 450SXF Factory Edition beim AMA Supercross, der AMA National Motocross Championship und den drei Rennen umfassenden Supermotocross-Finals 2024 wieder in Orange antreten.

Plessinger belegte in der letzten 450 Supercross-Wertung dieses Jahr den siebten Platz, obwohl er mehrere Runden verpasste, und holte sich Podestplätze in Tampa und Salt Lake City. Bei den AMA Nationals 2023 war Aaron ein Musterbeispiel für Beständigkeit im Freien, liegt derzeit auf dem dritten Platz der 450 National Points und liegt auf dem zweiten Platz in den Supemotocross Playoffs

Aaron Plessinger 2023 Hangtown National-8091

Aaron Plessinger sagte: „Ich möchte nur allen Fans danken, die mich das ganze Jahr über unterstützt haben, und ein noch größeres Lob geht an Red Bull KTM Factory Racing, das an mich geglaubt hat, und wir stehen vor einem weiteren Jahr!“

Teammanager Ian Harrison sagte: „Wir freuen uns, sagen zu können, dass Aaron seinen Vertrag mit Red Bull KTM Factory Racing verlängert hat. Wir haben den Cowboy also für ein weiteres Jahr und freuen uns auf die nächste gemeinsame Saison.“

 

\

Mehr interessante Produkte:

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.