ADAM CIANCIARULO

Adam Cianciarulo Mitch Payton ChampionshipAdam Cianciarulo kam 2013 als einer der am meisten erwarteten Amateurfahrer in die Pro-Ränge. Er hatte den ganzen Druck der Welt und konnte bis zur Pro Motocross-Saison 2019 keine Meisterschaft gewinnen. Für 2020 hat Adam den Sprung in die 450er-Klasse an Bord einer Fabrik geschafft Kawasaki KX450.

ADAM CIANCIARULO BIO


Heimatstadt: Port Orange, Florida
Aktueller Wohnort: Clermont, Florida
Geburtsdatum: 20. Oktober 1996
Mannschaft: Monster Energy Kawasaki
Hersteller: Kawasaki
Team-Manager: Dan Fahie
Mechaniker: Justin Shantie
Zum Profi geworden: 2013

SOZIALGRIFFE
Instagram: @adamcianciarulo
Twitter: @adamcianciarulo

RENNENDE ERGEBNISSE:

  • 2019 250 Nationaler Meister.
  • War der Monster Energy Cup Supermini Champion 2011.
  • Zweimaliger AMA Youth Motocross des Jahres (2012 und 2011).
  • 11. AMA Amateur National Motocross Championships (2005-2012).

FAHRERPROFIL:

  • Der erfolgreichste Mini-Bike-Fahrer in der Amateur-Motocross-Geschichte.
  • Gewann seinen ersten Karriere-Supercross-Start und galt weithin als der nächste Superstar des Sports, bis ihn zahlreiche Verletzungen seit seiner Rookie-Saison 2014 vom Supercross fernhielten
  • Genießt Radfahren.

ALLE NACHRICHTEN UND UPDATES ADAM CIANCIARULO

RIDER BIOS | KOMPLETTES ARCHIV

AMA SUPERCROSS-ERGEBNISSE

Adam Cianciarulo_2019 MONSTER ENERGY CUPAdam Cianciarulo gewann sein erstes 450er-Rennen beim Monster Energy Cup 2019.

Mehr interessante Produkte: