ALEX MARTIN BRICHT DEN ARM BEI THUNDER VALLEY NATIONAL

ALEX MARTIN BRICHT DEN ARM BEI THUNDER VALLEY NATIONAL

Unglücklicherweise für den älteren Martin-Bruder erlitt Alex im zweiten Qualifying in Thunder Valley einen bösen Ausstieg auf einem der Hügel. Es war sofort klar, dass etwas mit Alex nicht stimmte, als er seinen Arm hielt, um von der Strecke abzukommen. Die medizinische Crew von Alpinestars half dem 26 schnell, aber leider erlitt Alex einen Armbruch. Ähnlich wie in der vergangenen Supercross-Saison wurde auch Alex in der Saison nach einem Sturz beim Auftakt der West Coast-Serie schnell ausgeschaltet. Die 250er-Klasse hat in dieser Saison bereits eine Handvoll sehr talentierter Fahrer verloren, darunter Seth Hammaker und Cameron McAdoo, und wir drücken die Daumen, dass wir so bald nicht mehr sehen werden.

2021 THUNDER VALLEY NATIONAL | VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG

Instagram wird im Frontend geladen.
Mehr interessante Produkte: