ALLES, WAS SIE WISSEN MÜSSEN: 2017 WORLD VET MOTOCROSS CHAMPIONSHIP

Klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern

Die Motocross-Weltmeisterschaft feiert am 33. und 4. November auf dem Glen Helen Raceway ihr 5. Jahr, aber es ist wirklich ein viertägiges Festival der Geschwindigkeit 2016 - denn vor den Rennen am Wochenende gibt es zwei Trainingstage.

Dubya Wheels ist der Titelsponsor der Vet Motocross-Weltmeisterschaft 2017, aber hinter Dubya und der Motocross-Weltmeisterschaft steckt eine größere Geschichte. Tom White, dem damals White Brothers gehörte, sponserte 1984 den ersten Welttierarzt, gründete die Veranstaltung und sponserte sie in den ersten 26 Jahren. Nach dem Verkauf der White Brothers gaben die neuen Besitzer das Sponsoring des Rennens auf, aber Tom wollte das Rennen weiter vorantreiben, sodass die Firma seiner Tochter und seines Schwiegersohns, Dubya USA Wheels, 2014 Titelsponsor wurde Und sie sind zurück für 2017 - größer als je zuvor.

Hier ist der Veranstaltungsplan für das wichtigste Tierarztrennen der Welt - machen Sie jetzt Pläne.

DONNERSTAG, 2. NOVEMBER

Am Donnerstag findet ein offenes Training von statt 8: 00 bin zu 2: 00 Uhr. Die Kosten betragen 25 USD pro Fahrrad. Die Dubya World Vet Motocross Championship 2017 möchte Fahrern außerhalb des Bundesstaates und außerhalb des Landes so viele Möglichkeiten wie möglich bieten, sich an die Strecke anzupassen - während sie am Donnerstag mit AMA National Pros und 16-jährigen Kindern fahren. Es ist ein wilder Tag. Smart World Vet-Rennfahrer überspringen am Donnerstag das Reiten und treten zurück und beobachten das Chaos. Viele Fahrer überspringen sowohl das Training am Donnerstag als auch am Freitag, um sich für die eigentlichen Rennen zu retten.

Am Wochenende können Sie in Glen Helen kostenlos campen. Ein Wochenendpass kostet jeweils 25 US-Dollar. Die eintägige Zuschauergebühr beträgt 10 US-Dollar. Wenn Sie campen, was kostenlos ist, können Sie die Rennansager auf 93.4 FM in Ihrem Radio hören.

Die Glen Helen National-Strecke ist auf Befehl von Gründer Tom White für den World Vet immer ausgereift, aber denken Sie keine Minute lang, dass das Fehlen großer Doppel eine einfache Strecke macht. Bis zum REM-Oktober am Wochenende vor dem großen Rennen wird niemand das vollständige Layout des World Vet 2017 sehen.

FREITAG, NOVEMBER 3

Der Freitag bietet ein spezielles Training, das auf Fahrer beschränkt ist, die bereits an der Dubya World Vet Championship 2017 teilgenommen haben. Diese Übung kostet 25 USD pro Fahrrad und läuft ab 8: 00 bin zu 1: 00 Uhr. An diesem Tag werden die Verkäufer ein Geschäft eröffnen und das Glen Helen / Troy Lee Museum wird am Nachmittag geöffnet sein. Die Anmeldung für das Wochenende ist von 5 bis 00 Uhr geöffnet. Die Voranmeldung kostet 40 USD pro Klasse (die drei Pro-Klassen 30, 40 und 50 kosten 50 USD).

SAMSTAG, NOVEMBER 4

Der Samstag, der 4. November, ist im Wesentlichen ein Aufwärmrennen, um den Vorteil der Einheimischen von Glen Helen zu verringern. Es ist keine Überraschung, dass ausländische und ausländische Fahrer Zeit brauchen, um sich an die Rauheit, Höhe und Größe von Glen Helen zu gewöhnen - es ist eine harte Strecke, die mit jeder Runde und jedem Tag rauer wird. Nur der Über 40 Profis kämpfen am Samstag, den 4. November um die Krone der Tierarzt-Weltmeisterschaft. Die Tore öffnen um 5:30 Uhr und das Training beginnt um 7:00 Uhr. Das erste Rennen findet um 5:30 Uhr statt

SONNTAG, 5. NOVEMBER

Sonntag, 5. November 2017 ist der offizielle Tag der Motocross-Weltmeisterschaften. Dieselben Klassen, die am Samstag gelaufen sind, werden am Sonntag wieder Rennen fahren - nur diesmal für alle Murmeln. Die Ausnahme bildet die Over-40 Pro-Klasse (die am Samstag ihren Champion benannt hat, aber nur am Sonntag um den Geldbeutel fahren kann). Die großen Klassen am Sonntag sind die Über 30 Profis und Über 50 Pros. Die Tore öffnen um 5:30 Uhr und das Training beginnt um 7:00 Uhr. Das erste Rennen findet um 5:30 Uhr statt

SONNTAG MITTAG: DER EDISON DYE MOTOCROSS LIFETIME ACHIEVEMENT AWARD

Bob Hannah wurde vor zehn Jahren vom World Vet-Gründer Tom White mit dem Edison Dye Lifetime Achievement Award ausgezeichnet.

Am Sonntag um XNUMX Uhr mittags Edison Dye Motocross Lifetime Achievement Award wird zum 20. Mal vorgestellt. Die Auszeichnung wurde zu Ehren von Personen ins Leben gerufen, die einen positiven Beitrag zu unserem Sport geleistet haben. Sie wurde von Edison Dye, Roger DeCoster, Jeff Ward, Joel Robert, Torsten Hallman, Bruce Brown, Feets Minert, John DeSoto, Lars Larsson und vielen anderen erhalten. Jeder eingeweihte Fahrer erhält einen Marker auf dem Glen Helen Walk of Fame (siehe Bob Hannahs oben).

EINTRÄGE: PRE, POST & DIE KOSTEN

Sie können sich unter anmelden www.glenhelen.com oder einfach am Renntag auftauchen und teilnehmen. Voranmeldungen werden bis zum 2. November akzeptiert. Voranmeldungen kosten 40 USD pro Klasse. Der Beitrag beträgt 45 US-Dollar. Wenn Sie eine zweite Klasse fahren möchten, sind es 30 US-Dollar.

DIE HARTEN UND SCHNELLEN ALTERSREGELN

Es spielt keine Rolle, ob Sie am nächsten Tag 40 Jahre alt sind. Sie können erst mit 40 Jahren in der 40er-Klasse fahren. Betrüger sind verpönt - besonders in den Pro-Klassen (wo das wahre Alter leicht überprüft werden kann). Gleiches gilt für Klassen ab 25 Jahren. Keine Ausnahmen. Kein Schummeln. Bringen Sie Ihren Führerschein mit, um sich beim Einchecken anzumelden (und Sie müssen einchecken, unabhängig davon, ob Sie zuvor eingegeben haben oder nicht). Kein Führerschein - kein Rennen für Sie.

DIE REGELN: KLASSENSPRITZEN UND BEWEGEN VON ALTERSGRUPPEN

Fahrer können in ihrer altersgerechten Klasse fahren und sind dann berechtigt, alle zehn Jahre eine Fähigkeitsstufe nach unten zu bewegen (zum Beispiel kann ein Experte über 50 die Mittelklasse über 40 fahren). Alte Fahrer können in jüngeren Klassen fahren, junge Fahrer jedoch nicht in älteren Altersgruppen. Dieses System funktioniert folgendermaßen: Ein über 60-jähriger Experte kann auch die über 50-Jährigen und die über 40-Jährigen fahren - er kann auch die über 30-Jährigen und die über 25-Jährigen fahren.

KOSTENLOSE TRANSPONDER-BEWERTUNG

Die Wertung erfolgt per Transponder und Sie müssen Ihren Führerschein zur Anmeldung mitbringen, um zu beweisen, dass Sie das richtige Alter haben, bevor die Transponder ausgehändigt werden. Kein Führerschein - kein Rennen. Für die Transponder fallen keine Gebühren an. Sie müssen jedoch einen Ausweis (Führerschein oder Kreditkarte) hinterlassen, um sicherzustellen, dass Sie den Transponder am Ende des Tages zurückbringen. Vorab angemeldete Fahrer müssen zusammen mit nachträglichen Fahrern einchecken. Für weitere Informationen oder zur Voranmeldung gehen Sie zu www.glenhelen.com

WER KANN DIE WELT-TIERMEISTERSCHAFT RENNEN?

Die Tierarzt-Weltmeisterschaft 2017 erfordert keine Mitgliedschaft, Lizenzen oder spezielle Unterlagen. Wenn du auftauchst, darfst du Rennen fahren. Die Rennfahrer kommen aus 20 verschiedenen Ländern, um alle Klassen zu fahren. Es ist das ursprüngliche Tierarztrennen und Titel wurden von vielen berühmten Motocross-Rennfahrern gewonnen - darunter Gary Jones, Rex Staten, Jeff Ward, Erik Kehoe, Warren Reid, Kent Howerton, Torlief Hanssen, Alan Olson, Rich Thorwaldson, Ron Turner und Feets Minert Kyle Lewis, Casey Johnson, JN Roberts, Lars Larsson, Eyvind Boyesen, Pete Murray, Andy Jefferson, Zoli Berenyi, Ryan Hughes, Pete DeGraaf, Kurt Nicoll, Travis Preston und Doug Dubach.

WARUM IST SAMSTAG EIN WARM-UP-RENNEN?

Warum wird der Samstag als Aufwärmrennen für den von Dubya gesponserten Welttierarzt angesehen? Da viele Fahrer aus verschiedenen Bundesstaaten und Ländern kommen und der zusätzliche Tag es ihnen ermöglicht, die Strecke zu lernen, beginnen der Schmutz und die massive Talladega vor dem großen Tag am Sonntag. Viele World Vet-Stammgäste fahren das Rennen am Samstag in einem reduzierten Tempo und fahren dann am Sonntagmorgen nur eine Trainingsrunde (das Streckenlayout ändert sich am Samstag oder Sonntag nicht), damit sie für ihre Sonntagsklasse bereit sind.

WELT-VET-MEISTERSCHAFTSTITEL

Jeder Fahrer, der am Sonntag seine Klasse gewinnt - unabhängig von der Fähigkeitsstufe - kann behaupten, ein Tierarzt-Weltmeister zu sein (mit der Einschränkung, dass er der „Champion über 40-Jährige“ usw. ist). Jedoch. Die wahren Tierarzt-Weltmeister, die für die Nachwelt anerkannt werden, sind die Klassen über 30 Pro, über 40 Pro, über 50 Pro, über 60 Experten und über 70.

DIE DREI FÄHIGKEITSKLASSEN

Die Fähigkeiten beim World Vet sind Anfänger, Fortgeschrittene und Experten (plus die drei Pro-Klassen). Es gibt keine Anfängerklassen. Nachdem der Over-40-Titel am Samstag entschieden wurde, können die Over-40-Profis am Sonntag um den Geldbeutel im Einstiegsstil rennen. Die Klasse über 70 ist die einzige Klasse ohne Qualifikationsabteilungen.

LETZTE JAHRESWELT-TIERMEISTERSCHAFT TOP TEN

Mike Sleeter.

ERGEBNISSE: ÜBER 30 WELTMOTOKROSSMEISTERSCHAFT
1. Mike Sleeter (KTM) ……………… 2-1
2. Josh Coppins (Yam) …………… .1-2
3. Travis Preston Yam) …………… .3-3
4. Daryl Hurley (Hus) …………… .7-4
5. Cole Siebler (Hon) …………… .5-6
6. Tonni Andersen (KTM) ………… .8-7
7. Javier Garcia Vico (Hon) ……… 6-9
8. Dennis Stapleton (KTM) ……… .9-8
9. Arik Swan (Kaw) ………………… .4-15
10. Gordon Ward (Yam) ………… ..10-10
Andere bemerkenswerte: 11. Mattieu Smith; 12. Ryan Hunt; 16. Sean-Collier; 22. Shawn Wynne.

Daryl Hurley.

ERGEBNISSE: ÜBER 40 WELTMOTOKROSSMEISTERSCHAFT
1. Daryl Hurley (Hus) ……………… ..1-1
2. Kurt Nicoll (KTM) ………………… 2-2
3. Kenjiro Tsuji (Hon) …………… .4-3
4. Javier Garcia Vico (Hon) ……… .3-4
5. Ryan Hunt (Hon) ………………… .6-5
6. Gordon Ward (Yam) …………… ..5-6
7. Brian Wheeler (Kaw) …………… .8-7
8. Julian Cerny (Kaw) …………… 7-8
9. Jeff Willoh (Suz) ………………… .11-9
10. Brandon Milstead (Yam) …… .10-10
Andere bemerkenswerte: 11. Ron Lechien; 12. Shawn Wynne; 13. Mike Reefman; 16. Ed Foedish.

Kurt Nicoll.

ERGEBNISSE: ÜBER 50 WELTMOTOKROSSMEISTERSCHAFT
1. Kurt Nicoll (KTM) ………………… 1-1
2. Pete Murray (Yam) ……………… .2-2
3. Ed Foedish (Yam) ……………… ..3-3
4. Mitch Rowe (KTM) …………… 4-4
5. Jon Ortner (Yam) ………………… 5-6
6. Bob Weber (Hon) ………………… 6-9
7. Rob Engel (Kaw) ………………… .9-7
8. Luther French (KTM) ………… ..13-5
9. Ed Heacox (Yam) ……………… ..8-10
10. Loren Pochirowski (Yam) …… 11-8
Andere bemerkenswerte: 11. Bryan Schritter; 12. Dave Fontes; 13. Dana Wiggins; 21 Joe Root.

Pete DeGraff.

ERGEBNISSE: ÜBER 60 WELTMOTOKROSSMEISTERSCHAFT
1. Pete DeGraff (KTM) …………… .1-1
2. Isao Ida (Hon) ………………… .2-2
3. Chuck Sun (TM) ………………… .3-3
4. Tony Cooksey (Yam) …………… 4-4
5. Jim Latendresse (KTM) ……… ..5-5
6. Rick Johnson (Hon) …………… ..6-9
7. Bob Rutten (KTM) …………… .9-7
8. Jay Migliore (Hon) ……………… 13-5
9. Massimi Marescalchi (Hus)… .8-10
10. Jim Butts (Hon) ……………… ..11-8
Andere bemerkenswerte: 11. Jim Hanson; 12. Joe Pena; 13. Mike Marion.

Jim O'Neal.

ERGEBNISSE: ÜBER 70 WELTMOTOKROSSMEISTERSCHAFT
1. Jim O'Neal (Hus) ………………… ..1-1
2. Bill Van Vugt (Yam) ……………… 2-2
3. Bart Kellogg (KTM) …………… .3-4
4. Nobuhiro Furuta (Yam) ………… 5-3
5. Steve Machado (Yam) …………… 4-5
6. Rickey Anderson (Hus) ………… 6-6
7. Tommy Pearl (KTM) …………… ..8-7
8. Lars Larsson (Hus) …………… .9-9
9. Jan Lindmark (Hon) …………… ..7-11
10. John Huegel (KTM) …………… 11-8
Andere bemerkenswerte: 11. Rod Harrison; 12. Gary Anderson; 13. David Davis.

2017 DUBYA WORLD VET ZEITPLAN

Glen Helen national

DONNERSTAG: NOVEMBER

Donnerstag offenes Training: 8 bis 00 Uhr (1 USD pro Fahrrad)

FREITAG: 3. NOVEMBER
Freitag Training: 9 bis 00 Uhr (1 USD pro Fahrrad)

SAMSTAG: 4. NOVEMBER
Tore geöffnet: 5:30 Uhr
Übung: 7:00 Uhr
Rennen: 8:30 Uhr
Alle Klassen +25 und höher Rennen!
Feature Purse Race: +40 Pro!

SONNTAG: 5. NOVEMBER
Die Tore öffnen um 5:30 Uhr
Übung: 7:00 Uhr
Rennen: 8:30 Uhr
Feature Purse Race: +30 Pro
Edison Dye Lifetime Achievement Award: 12:30 Uhr (im Museum)
Gate-Gebühren: 25 USD pro Wochenende oder 10 USD pro Tag
Teilnahmegebühren: 40 USD vor der Teilnahme, 45 USD nach der Teilnahme, 30 USD in der zweiten Klasse (keine Mitgliedschaft erforderlich)
Info: www.glenhelen.com

GEWINNER DES EDISON DYE LIFETIME ACHIEVEMENT AWARD (1997-2016)

2016 Empfänger Lars Larsson.

1997… Roger DeCoster
1998… Rick Johnson
1999… Edison Dye
2000… Torsten Hallman
2001… Bruce Brown
2002… 1981 MX Des Nations-Team: Chuck Sun, Danny LaPorte, Johnny O'Mara und Donnie Hansen
2003… Gary Jones
2004… Jeff Ward
2005… Stu Peters
2006… Joel Robert
2007… Bob Hannah
2008… Brad Lackey
2009… Tony DiStefano
2010… Broc Glover
2011… David Bailey
2012… Marty Smith
2013… John DeSoto
2014… Füße Minert
2015… Dave McCoy
2016… Lars Larsson
2017… ???

WORLD VET CHAMPIONS (1986–2016)

Doug Dubach ist der erfolgreichste World Vet Racer aller Zeiten. Doug hat 25 World Vet-Titel in den Klassen Over-30, Over-40 und Over-50 gewonnen.

1986
30… Randy Rodriquez (ATK)
40… Alan Olson
1987
30… Gary Jones (Hon)
40… Alan Olson
1988
30… Rex Staten (Hon)
40… Alan Olson
50… Ron Way
1989
30… Warren Reid (Kaw)
40… Alan Olson
50… Ron Way
1990
30… Rex Staten (Hon)
40… Tom White
50… Zoli Berenyi, Sr.

Der Kanadier Zoli Berenyi gewann 12 Titel in den Klassen über 50, über 60 und über 70. Oben ist Zoli und der dreimalige Tierarzt-Weltmeister Lars Larsson.
1991
30… Rex Staten (Hon)
40… Alan Olson
50… Ron Dugan
1992
30… Rex Staten (Kaw)
40… Gary Jones
50… Zoli Berenyi, Sr.
1993
30… Doug Dubach (Yam)
40… Gary Jones
50… Zoli Berenyi, Sr.
1994
30… Doug Dubach (Yam)
40… Kent Howerton
50… Alan Olson
60… Fred Sessions
1995
30… Doug Dubach (Yam)
40… Kent Howerton
50… Alan Olson
60… Zoli Berenyi, Sr.
1996
30… Erik Kehoe (Hon)
40… Mike Webb
50… Gary Dogget
60… Zoli Berenyi, Sr.
1997
30… Doug Dubach (Yam)
40… Ron Turner
50… Alan Olson
60… Zoli Berenyi, Sr.
1998
30… Doug Dubach (Yam)
40… Ron Turner
50… Rich Thorwaldson
60… Zoli Berenyi, Sr.
1999
30… Doug Dubach (Yam)
40… Ron Turner
50… Hideaki Suzuki
60… John Berkezewski

Alan Olson gewann 9 Mal. Bei der Eröffnungsveranstaltung 40 gewann er seine erste Krone in der Klasse über 1986 und seine letzte 19 Jahre später in der Klasse über 60.

2000
30… Doug Dubach (Yam)
40… Pete Murray
50… Hideaki Suzuki
60… George Spearing
2001
30… Doug Dubach (Yam)
40… Jeff Ward
50… Ike DeJager
60… Lars Larsson
70… Füße Minert
2002
30… Doug Dubach (Yam)
40… Andy Jefferson
50… Gary Jones
60… Eyvind Boyesen
70… Zoli Berenyi, Sr.
2003
30… Spud Walters (Hon)
40… Doug Dubach
50… Gary Jones
60… JN Roberts
70… Zoli Berenyi, Sr.

Ryan Hughes hat Doug Dubachs Zauber fünf Jahre lang gebrochen. Das Foto oben ist von 2012.

2004
30… Ryan Hughes (Hon)
40… Doug Dubach
50… Gary Jones
60… Hans Hansson
70… Zoli Berenyi, Sr.
2005
30… Ryan Hughes (Hon)
40… Doug Dubach
50… Brent Wallingsford
60… Alan Olson
70… Zoli Berenyi, Sr.
2006
30… Casey Johnson (Yam)
40… Doug Dubach
50… Kim Houde
60… Terry Sage
70… Zoli Berenyi, Sr.
2007
30… Doug Dubach (Yam)
40… Doug Dubach
50… Pete DeGraaf
60… Bill Maxim
70… Mike Dobbins
2008
30… Kyle Lewis (Hon)
40… Eric Sandstrom
50… Toon Karsmakers
60… Thorlief Hanssen
70… Jerry Harpole

Lars Larsson gewann seinen ersten Welttierarzt-Titel im Jahr 2001, als er 60 Jahre alt war und ein Jahrzehnt später als über 70-jähriger Meister wiederholt wurde. 70 fügte er eine zweite Krone über 2012 als Sahnehäubchen hinzu.

2009
30… Doug Dubach (Yam)
40… Doug Dubach
50… Pete DeGraaf
60… Bill Maxim
70… Jimmy Redwine
2010
30… Ryan Hughes (Hon)
40… Doug Dubach
50… Pete DeGraaf
60… Bill Maxim
70… Füße Minert
2011
30… Ryan Hughes (Yam)
40… Doug Dubach
50… Pete DeGraaf
60… Gary Chase
70… Lars Larsson
2012
30… Ryan Hughes (Yam)
40… Doug Dubach
50… Pete Murray
60… Gary Jones
70… Lars Larsson
2013
30… Travis Preston (Yam)
40… Doug Dubach
50… Doug Dubach
60… Gary Jones
70… Bart Kellogg

Travis Preston machte 2013 und 2014 das Double - und hatte 2012 einen epischen Kampf mit Ryan Hughes.

2014
30… Travis Preston (Yam)
40… Doug Dubach
50… Doug Dubach
60… Brent Wallingsford
70… Gary Chase
2015
30… Ryan Morais (KTM)
40… Kurt Nicoll
50… Doug Dubach
60… Don Grahn
70… Roque Colman
2016
30… Mike Sleeter (KTM)
40… Daryl Hurley
50… Kurt Nicoll
60… Pete DeGraaf
70… Jim O'Neal

Mehr interessante Produkte: