ALLES, WAS SIE ÜBER DIE RAUCHER 2019 WISSEN MÜSSEN

PERFORMANCE 125/150/250 KÄUFERHANDBUCH FÜR ZWEI Takte

Dies ist kein Einkaufsführer für jedes hergestellte Zweitakt-Motocross-Fahrrad. Es ähnelt einem Einkaufsführer in dem Sinne, dass es aus jedem 2019 Zweitakt-Motocross-Fahrrad besteht, das MXA hat in den letzten 12 Monaten getestet. Wir werden keinen Platz verschwenden, um Ihnen die Bohrung und den Hub, den Hubraum, den Radstand oder den Kopfwinkel jedes Fahrrads mitzuteilen, denn das sind Fakten, die selbst uns egal sind. Wir werden Ihnen die wahren Fakten über unsere Erfahrungen mit diesen Zweitakt-Motocross-Motorrädern von 2019 erzählen (und Sie sollten dies für 2020 problemlos vorantreiben können (rechnen Sie nur mit etwa 100 US-Dollar mehr. Unsere Wahrheit besteht aus einer kleinen Geschichte). Was sie kosten, was wir mögen und was wir hassen. Das sollte Sie auf den richtigen Weg bringen.

2019 YAMAHA YZ125 - PREIS: $ 6499

Der YZ125 macht auf zwei Rädern am meisten Spaß.

Für Zweitaktbegeisterte ist das Yamaha YZ125 das verspielteste Fahrrad in der Raucherpalette. Es ist ein gutes Fahrrad seit 2005, als Yamaha den Aluminiumrahmen und den brandneuen Motor vorstellte. Der YZ125 wurde 2006 von gut zu großartig, als Yamaha sich für die Verwendung der SSS-Gabeln (Speed ​​Sensitive System) von Kayaba entschied. Der 250er Viertakt wurde zum dominierenden Rennrad in der 125er Klasse. Yamaha hat 125 Beaucoup-Dollars in einen brandneuen YZ2006 gesteckt, aber es hatte keine Chance in einem Grollspiel mit seinem Cousin, dem YZ250F. In den letzten 13 Jahren waren Yamahas größte Aktualisierungen des vernachlässigten YZ125 kosmetischer Natur. Der Rahmen, der Motor und die Aufhängung stagnierten in diesem Zeitraum. Dieses Fahrrad war seiner Zeit im Jahr 2005 voraus, ist aber langsam lang geworden. Wir lieben es immer noch, es zu fahren; Wir hassen es einfach, Rennen zu fahren. 

Yamaha YZ125.

WARUM LIEBEN WIR DIESES FAHRRAD?

Wir lieben den YZ125. Es wird als eines der besten Motorräder der Geschichte gelten, das nie einen nationalen Titel gewonnen hat. Es ist ein Fahrrad, das von den 250 Viertakten überschattet wurde. Trotzdem funktioniert der YZ125 wie ein Traum. Es geht dahin, wo Sie es möchten, früher, schneller, einfacher und sicherer als jedes Fahrrad im Ausstellungsraum. Die SSS-Gabeln sind die besten im Geschäft und geben leichten bis schweren Fahrern das Gefühl, als wäre Bones Bacon ihr persönlicher Fahrwerkstuner. Der 34-PS-Motor ist 2019 nichts Besonderes, bietet aber ein Leistungsband ohne Löcher, solange der Fahrer seine linke Hand damit beschäftigt, die Kupplung zu manipulieren. 

WARUM HASSEN WIR DIESES FAHRRAD?

Wir hassen den YZ125, weil er der langsamste Tiddler auf der Strecke ist. Das Rennen benachteiligt jeden Fahrer. Bei Fahrrädern mit kleinem Hubraum geht ein hervorragendes Handling nur so weit. Es geht um die Kraft am Renntag. 

2019 YAMAHA YZ250 - PREIS: 7399 $

Die YZ250-Leistungskurve ist perfekt.

Das YZ250 ist eine Ikone im Motocross-Sport. Es war seiner Zeit in den frühen 2000er Jahren weit voraus. Es übernahm Rennstrecken im ganzen Land, weil es so viel besser war als die anderen, genau wie der Honda Elsinore und der Honda CRF2005 von 08 bis 450. Im Jahr 2005 versuchte Suzuki tatsächlich, den YZ250-Motor zu replizieren (und es war erfolgreich). Die Hinzufügung der Kayaba SSS-Gabeln im Jahr 2006 machte es jedoch zu einem Wettbewerbspaket, das es von der Konkurrenz abhebt.

Wie beim YZ125 nahmen Viertakte den 250 Zweitakten Marktanteile ab, und die japanischen Hersteller sahen die Schrift an der Wand und reduzierten ihre Zweitaktbudgets auf Null. Im Jahr 2007 verwarf Honda sowohl seinen CR125 als auch seinen CR250, während Suzuki Drop seinen RM125 trat. Bis 2009 hatten nur Yamaha und KTM Raucher in ihrer Flotte. Seit dieser Zeit dominiert der YZ250 größtenteils den KTM 250SX. Erst in den letzten Jahren hat die KTM 250SX über die YZ250 regiert. Obwohl bis heute Rennfahrer, darunter einige aus der MXA Die Wrackcrew wird die archaische YZ250 aufgrund ihrer reibungslosen Leistung gegenüber ihrer österreichischen Konkurrenz wählen. 

Yamaha YZ250.

WARUM LIEBEN WIR DIESES FAHRRAD?

Der YZ250 hat die perfekte Motorkurve in der Serienausstattung. Es ist leicht zu fahren, hat keine Einbrüche oder Täler und fällt nicht oben ab. Diese Kurve macht das Fahren mit dem YZ250 einfach und angenehm. Es gibt keine Flitterwochen. Sie steigen auf das Fahrrad und greifen sofort ein. Seine Kayaba SSS-Komponenten sind die besten auf der Trackbar keine. Sie arbeiten für Fahrer aller Schwierigkeitsgrade und Gewichtsklassen. Sie wissen, dass dieses Fahrrad den Test der Zeit bestehen wird, weil es den Test bereits seit 13 Jahren bestanden hat. Yamaha hat sich mit der YZ250 in den Fuß geschossen, weil sich gebrauchte YZ250 wie Hotcakes verkaufen und die neuen YZ2019-Verkäufe von 250 behindern. 

WARUM HASSEN WIR DIESES FAHRRAD?

Wir hassen es, dass der YZ250 mit wenig Aufwand wieder König über die 250er Zweitaktklasse werden könnte, aber Yamaha unternimmt nichts dagegen. Die 2019 Yamaha YZ250 und KTM 250SX erreichen nahezu die gleiche Ponyleistung. Die KTM produziert es nur früher und schneller. Alles, was Yamaha tun muss, ist, das Pro Circuit- oder FMF-Rohrdesign zu kopieren und das Membranventil zu aktualisieren, um ein paar weitere Ponys hinzuzufügen und das Drehmoment zu erhöhen. Das Chassis ist veraltet. Es zittert mit Geschwindigkeit. Wenn Sie den Trail erhöhen, um das Gewicht von vorne zu nehmen, wird er langsam. Ein gutes Chassis wie das des KTM 250SX zittert nicht und dreht sich großartig. 

2019 KTM 125SX - PREIS: 7199 USD

Der KTM 125SX ist der ultimative Tiddler.

Seit Jahren ist das Triebwerk KTM 125SX den 34 Ponys des YZ125 überlegen. Seit 1999 gilt der 125SX als bester Motor der 125er Klasse. Es gab sogar Jahre, in denen die KTM 125SX die gewann MXA 125ccm Shootout gegen die japanische Konkurrenz aufgrund seines überlegenen Motors. Der Rest des KTM-Pakets war bestenfalls durchschnittlich. Als die japanischen Hersteller jedoch begannen, ihre Raucher zugunsten von Klopfern aus ihren Modellreihen zu werfen, sah KTM eine Chance, die sonst niemand erkannte. KTM wusste, dass es immer noch einen Markt für Zweitakte geben würde. Raucher waren alles, was die meisten Rennfahrer gekannt hatten, seit sie Windeln getragen hatten. Diese Fahrer würden sie nicht wie die grünen, roten und gelben Bleistiftschieber in Japan zur Seite werfen.

KTM wusste, dass sich die Geschichte wiederholt und dass Zweitakte zurück sein würden. KTM gab in der Zweitakt-Forschung und Entwicklung Vollgas, während sich alle anderen zurückzogen. Erst 2016 entwickelte KTM ein Chassis, das dem des YZ125 ebenbürtig war. Leider waren die WP 4CS Gabeln schrecklich. WP kehrte zum Zeichenbrett zurück und brachte im nächsten Jahr die 48-mm-Luftgabeln WP AER heraus, was die KTM 125SX zu einem Wettbewerbspaket machte. 

WARUM LIEBEN WIR DIESES FAHRRAD?

Der 2019 KTM 125SX leistet 38.23 PS. Es ist nicht nur extrem leistungsstark für einen Tiddler, es bietet auch ein gutes Gesamtleistungsband von unten nach oben. Sie müssen nicht mehr am Kupplungshebel klappen, um ihn in das Fleisch des Powerbands zu bekommen. Es hat genug Boden, um Sie in Bewegung zu bringen, ohne die Kupplung zu missbrauchen. Das Chassis ist großartig. Die Bremsen sind großartig. Die Kupplung ist großartig - und die großartige Liste geht weiter. Dies ist der beste 125ccm Raucher, der jemals in einem Ausstellungsraum angeboten wurde. 

KTM125SX.

WARUM HASSEN WIR DIESES FAHRRAD? 

Wir spüren immer noch den Schmerz, als KTM 2017 vom Keihin zum Mikuni-Vergaser wechselte. Das Spritzen war 2017 schrecklich und es ist so gut wie es 2019 werden wird. Wir glauben jedoch nicht, dass es jemals so gut sein wird wie der Keihin-Vergaser. Ernsthafte Motortuner werfen den Mikuni raus und tauschen den bewährten Keihin-Vergaser ein. Wir mögen den Leistungsventileinsteller; Wir wünschten nur, es wäre einfacher zu verstehen und abzustimmen. Es gibt eine Lernkurve, um zu verstehen, wie es funktioniert, und Sie benötigen einen quadratischen Robertson-Schraubenschlüssel, um es einzustellen. Wir verwenden Schlitzschraubendreher, aber mit der Zeit werden sie das quadratische Loch entfernen. Der Rest unserer Beschwerden richtet sich an die gesamte KTM SX-Reihe: Die Airbox benötigt mehr Lüftungsschlitze. Der Kunststoff-Stoßdämpferkragen nutzt sich ab und die Speichen und Kettenradschrauben lösen sich.

2019 KTM 150SX - PREIS: 73999 USD

Der KTM 150SX ist seit 2007 im Sortiment von KTM - obwohl er bis 144 als KTM 2008SX bezeichnet wurde. Der Hubraum blieb bei 144 ccm gleich, nur der Name wurde geändert. Warum? Wir vermuten, dass sie den Namen für Marketingzwecke geändert haben. Die Nummer 144 rollt nicht so leicht von der Zunge wie die Nummer 150. In beiden Fällen würde man denken, dass ein Fahrrad, das zu einer Zeit, als Zweitakte im Exil waren, keinen Platz auf dem Markt hatte, ins Wanken geraten würde. Nein Sir!

Im ersten Jahr der Einführung des 144SX verkaufte er seinen identischen Bruder, den KTM 125SX 2 zu 1, weiter. Die Verkäufe waren für den 150SX so gut und für den 125SX so schlecht, dass KTM beschloss, den 125SX von 2009 bis 2012 nicht in den USA zu verkaufen (obwohl Nur der US-Markt hat den 125SX fallen lassen. Letztendlich brachte KTM den 125SX wieder auf den US-Markt, weil viele Rennorganisationen nicht wussten, was sie mit dem 150SX anfangen sollten. Es war Amateur legal gegen den 250ccm Viertakt, aber nicht legal in den 125ccm Zweitaktklassen. 

WARUM LIEBEN WIR DIESES FAHRRAD?

Pure Macht. Es macht eine Keuchhusten 40.6 PS und 18.6 Fuß-Pfund Drehmoment. Das sind mehr als zwei Pferde mehr als beim KTM 125SX, obwohl sich die Leistungsabgabe des 150SX stark von der des 125SX unterscheidet. Der 150SX bewegt sich schneller und dreht viel schneller durch das Leistungsband, sodass Sie schneller schalten können. Dieser schnelle, schnell drehende, hart schlagende Motor bringt Sie leichter über die Sprünge als der 125SX. Obwohl dieses Fahrrad schneller ist, wählen mehr Rennfahrer den 125SX gegenüber dem 150SX, wenn sie sie Rücken an Rücken fahren.

WARUM HASSEN WIR DIESES FAHRRAD?

Das harte Powerband macht das Fahrrad unregelmäßiger als das 125X, das eine ruhigere Lieferung bietet. Die Federung funktioniert nicht so gut und es ist schwieriger zu handhaben. Sie müssen beim Schalten mehr und präziser schalten, da die Leistung oben abfällt. Dies ist normal, wenn ein größerer Zylinder und ein größerer Kolben mit dem 125-cm144-Motor verschraubt sind. Um eine reibungslose Leistung für einen XNUMX-cmXNUMX-Motor zu erzielen, müssen Sie wie bei TM von Grund auf neu bauen - obwohl die Kosten für den Bau eines brandneuen Fahrrads bei den Bleistiftschiebern in Österreich nicht gut ankommen würden. 

2019 KTM 250SX - PREIS: 8199 USD

KTM250SX.

Das erste KTM 250ccm Zweitakt-Rennmodell wurde 1971 eingeführt. Es lag weit hinter den schwedischen, tschechischen und japanischen Motorrädern zu dieser Zeit; KTM machte jedoch seine Hausaufgaben und gewann 250 eine 1974er-Weltmeisterschaft mit dem Russen Gennady Moiseev hinter den Gittern. Er gewann 1977 und 1978 zweimal mehr auf einer KTM und brachte KTM in Europa auf die Landkarte. Obwohl die KTM 250ccm Maschine in Europa großen Erfolg hatte, war sie ein Flop im US-Rennsport. Die KTM 250SX hat in den USA nie ein Rennen gewonnen, aber die KTM 125SX hat 2001 mit Grant Langston ihren ersten Sieg auf US-amerikanischem Boden errungen. KTM gewann kein Rennen der Königsklasse, bis Ryan Dungey 2012 an Bord kam. KTM versuchte, einen Sieg auf seiner 250SX zu erzielen, indem er 2003 den erfolgreichsten Supercross-Rennfahrer aller Zeiten engagierte. Leider hasste Jeremy McGrath das Motorrad und verletzte sich die Hüfte noch bevor die Supercross-Saison begann. Die KTM 250SX wurde viel zu spät im Profirennsport zu einer erfolgreichen Maschine. 

WARUM LIEBEN WIR DIESES FAHRRAD?

Der 250SX-Motor hat eine Leistungskurve, die der eines 300-cm7000-Overbore-Motors ähnelt. Es trifft hart und meldet sich schnell ab. Wenn es sich von unten bis Mitte extrem kraftvoll anfühlt - und das ist es auch. Es produziert vier weitere Ponys bei 500 U / min und bietet drei U / min mehr Drehmoment 250 U / min niedriger im Drehzahlbereich als die Yamaha YZXNUMX. Diese Art der Leistung bietet Ihnen einen Motor, der schneller und reaktionsschneller ist und eine sofortige Gasannahme bietet. Wenn Sie die Hydraulikkupplung, die großartigen Bremsen, die werkzeuglose Airbox und ein handwerkliches Chassis einsetzen, haben Sie eine gute Maschine in der Hand. 

WARUM HASSEN WIR DIESES FAHRRAD? 

Wir haben eine Hassliebe zum Kraftwerk des 250SX. Wir verstehen immer noch nicht, warum KTM seinen bereits guten 50-PS-Motor im Jahr 2016 eingestellt hat. Es waren das Fahrwerk und die Federung, die schlecht waren, nicht der Motor. Der 2016SX-Motor 250 war breit, stark und viel einfacher zu fahren als der 2019-Motor. Wir werden zugeben, dass der 2019 viel weniger vibriert und andere Superlative bietet; Es braucht nur einen erfahrenen Schützen, um den 250SX voll auszuschöpfen. Die meisten Fahrer müssen Wege finden, es zu zähmen und die Kraft zu erweitern, weil es für den durchschnittlichen Joe zu abrupt ist. 

2019 HUSQVARNA TC250 - PREIS: 8299 USD

Husqvarna TC250.

Der Husky TC250 ist eine Kopie des KTM 250SX mit einem kleinen Unterschied in der Persönlichkeit. Sie teilen sich Motor, Fahrwerk und Federung. Der Unterschied besteht darin, dass Husky DID DirtStar-Räder verwendet, nicht Excels. Pro Taper Bars statt Neken; und GFK Bremsscheiben anstelle von Galfers. Sie haben verschiedene Schwingenformen, Airboxen, Farben und Kunststoffformen. Davon abgesehen ist der Husky TC250 der Doppelgänger der KTM 250SX. Und wir mögen es nicht. Es sollten zwei deutlich unterschiedliche Fahrräder sein.

Es ist schwer, sauer auf KTM / Husky-Besitzer Stefan Pierer zu sein, weil er einen klugen geschäftlichen Schritt gemacht hat. Er implementierte etwas, das als "Plattform-Sharing" bezeichnet wird. Dies bedeutet einfach, dass verschiedene Produkte und Marken dieselben Komponenten teilen können. Dies geschieht, um die Kosten zu senken und einen effizienteren Produktentwicklungsprozess zu schaffen. Es ist, als würde man zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Applaudieren Sie Herrn Pierer nicht für die geniale Idee. Autohersteller tun dies seit Jahren. 

Der TC250 ist eine ausgereifte Version des KTM 250SX.

WARUM LIEBEN WIR DIESES FAHRRAD?

Die Motoren KTM 250SX und TC250 sind gewalttätig. Sie kommen am Boden extrem hart an, treffen im mittleren Bereich hart und melden sich dann ab, bevor Sie überhaupt wissen, was passiert ist. Einige Reiter mit einer kalkulierten rechten Hand können dieses Biest zähmen. Da der TC250 über eine Super-Restricted Airbox verfügt, wird diese abrupte Leistung geglättet und die Länge des Leistungsbandes verlängert. Nein, dies glättet das Leistungsband auf keinen Fall auf YZ250-Pegel. Es gibt den Fahrern nur eine gewisse Erleichterung. Das Tolle ist, wenn Sie den Break-Neck-KTM-Stil besser mögen, bohren Sie einfach Löcher in die Airbox. 

WARUM HASSEN WIR DIESES FAHRRAD?

Obwohl der Husky-Motor im Vergleich zum KTM 250SX (aufgrund der geschlossenen Airbox) verstimmt ist, ist es immer noch eine andere Art von Leistung, sich daran zu gewöhnen. Wir manipulieren die Leistung, indem wir ein höheres Getriebe und ein schwereres Schwungrad verwenden und den lästigen quadratischen Leistungsventiltuner im Uhrzeigersinn einstellen, um die Leistung zu mildern und die Leistungskurve zu verlängern. 

2019 HUSQVARNA TC125

PREIS: $ 7299

Unter seiner Rüstung ist der Husky TC125 seit 125 das Ebenbild der KTM 2014SX, als Stefan Pierer die schwedische Marke von BMW kaufte. Da der KTM 125SX einen großartigen Motor und ein anständiges Chassis hatte, war er zunächst eine großartige Plattform, zumal die früheren CR125 Huskys langsam und veraltet waren. Der Husky und der KTM unterschieden sich durch Kunststoffstil, Farbe, verschiedene Aftermarket-Teile und vor allem die Airbox. Husky verwendet einen Kunststoff-Hilfsrahmen anstelle des herkömmlichen Aluminium-Hilfsrahmens. Diese Kunststoff-Airbox bietet mehr Flexibilität und bietet dem Fahrer mehr Komfort im Heck. Die Airbox war jedoch für die Belüftung des Motors gesperrt, was dem identischen Motor ein anderes Gefühl verlieh. 

WARUM LIEBEN WIR DIESES FAHRRAD?

Wir lieben dieses Fahrrad, weil Husqvarna Teil eines alten Motocross-Erbes ist. Die Marke Husky hat sich lange Zeit verirrt. Jetzt blüht es unter der Aufsicht von Stefan Pierer wieder auf. Da der TC125 den gleichen Motor, das gleiche Fahrwerk und die gleiche Federung wie der KTM 125SX hat, bietet er ein großartiges Paket. Aufgrund der geschlossenen Airbox bietet es einen zahmeren Kraftstil. Es ist einfacher, damit umzugehen, dass es im gesamten Drehzahlbereich langsamer läuft. Was die Mehrheit der Fahrer am Husky liebt, ist, dass er von der Mitte des Sitzes bis zum Rücken einen halben Zoll tiefer sitzt als der KTM. Wenn Sie Ihren TC1 in einen TC2 verwandeln möchten, bietet Husky ein anschraubbares Big-Bore-Kit für 125 USD an. Es enthält einen Kopf, einen Zylinder, einen Kolben, Ringe, Dichtungen, ein Steuergerät, einen Handgelenkstift und ein Leistungsventil. 

WARUM HASSEN WIR DIESES FAHRRAD?

Wir hassen es absolut, dass der Mattighofen-Moloch die Husky-Aufstellung absichtlich verstimmt. Die geschlossene Airbox des TC125 kostet 1 1/2 PS auf dem Prüfstand. Das ist viel, wenn es um Tiddler geht. Im Jahr 2020 hörten wir Gerüchte, dass die Viertaktmodelle Husky und KTM mit einer belüfteten Airbox ausgestattet sein würden, was sie auch taten. Sie kommen jedoch nicht auf die Zweitaktlinie. Es macht nicht viel Sinn. Das Gute ist, dass Sie einfach einen bei Ihrem Händler vor Ort für den 2020 FC250 kaufen und ihn an Ihren TC125 anschließen können, um der Leistung des KTM 125SX zu entsprechen.

2019 TM 300MX - PREIS: 9295 USD

TM 300 MX.

Der 2019 TM 300MX war für 2019 alles neu. Er bot den ersten Elektrostart eines Zweitakt-Motocross-Modells, eines mit einer Schubstange betriebenen elektrischen Leistungsventils, und verlor gegenüber den Vorgängermodellen erheblich an Gewicht. Die Kraft ist wie nichts anderes, was wir geritten haben. Dieses Fahrrad zeigt, wie weit TM in den letzten Jahren gekommen ist. Der amerikanische TM-Markt ist seit der Übernahme des US-Importeurs Ralf Schmidt erheblich gewachsen. Diese Wachablösung hat TM unter Druck gesetzt, amerikanisiertere TM-Modelle herzustellen. Traditionell sind TMs groß, groß und haben Stinkbug-Heck und europäische Federungseinstellungen. Der 2019MX 300 läutet eine neue Ära für TM ein. 

WAS LIEBEN WIR AN DEM FAHRRAD?

Der TM 300MX fährt wie ein Viertakt. Anfangs ist es ein seltsames Gefühl, aber sobald Sie sich daran gewöhnt haben, können Sie es zu Ihrem Vorteil nutzen. Das Hinterrad löst sich nicht wie bei normalen Zweitakten. Es fährt um Ecken wie ein Viertakt. Fahrer müssen die Kupplung nicht aus Kurven herausfedern; Rollen Sie es einfach auf, um in das Fleisch des Powerbands zu gelangen.

Jeder Tester liebte den Druckknopf-Elektrostart. Die Kayaba-Einheiten haben uns sogar einmal gefallen. Die Kayaba-Gabeln an den TMs sollten denen von Yamaha sehr ähnlich sein - obwohl es sich nie so anfühlte. Die Einstellungen für amerikanische Tracks waren weit entfernt. Für 2019 fühlten sich die Kayaba-Gabeln wie echte KYB-Gabeln an und arbeiteten im Einklang mit dem von TM hergestellten Dämpfer. 

WAS HASSEN WIR AN DEM FAHRRAD? 

Wir mögen die sanfte, nachvollziehbare Kraft für den Boden bis zur Mitte, aber die Kraft fällt danach von einer Klippe. Das Motorrad muss weiter drehen - viel weiter, wenn es mit den österreichischen und japanischen Marken mithalten will. Wir haben mit dem Absenken des hohen Getriebes von 13/50 auf 12/49 begonnen, um die Lücken von Zahnrad zu Zahnrad zu schließen. Dann haben wir ein Pro Circuit-Rohr und einen Schalldämpfer eingesetzt, mit denen der Motor länger drehen konnte.

 

 

Mehr interessante Produkte: