TSCHAD REED

Chad Reed 2020 Anaheim 1 Supercross -2385Der zweifache Supercross-Champion Chad Reed ist einer der beliebtesten Fahrer in der Geschichte des Sports und plant, nach der Monster Energy Supercross-Saison 2020 in den Ruhestand zu treten.

CHAD REED BIO


Heimatstadt: Kurri Kurri, Australien
Aktueller Wohnort: Dade City, Florida
Geburtsdatum: 15 März 1982
Größe: 5'9
Gewicht: 170
Mannschaft: Mountain Motorsports Honda Team
Hersteller: Honda
Mechaniker: Ben Schiermeyer
Zum Profi geworden: 1998 in Australien / US-Debüt 2002

SOZIALGRIFFE
Instagram: @crtwotwo
Twitter: @crtwotwo
Facebook: @crtwotwo

RENNENDE ERGEBNISSE:

  • Er war der zweifache Monster Energy Supercross FIM-Weltmeister (2 & 2004).
  • Er ist einer von nur drei internationalen Champions in der Supercross-Geschichte.
  • Der einzige internationale Fahrer in der Supercross-Geschichte, der 450SX- und 250SX-Titel gewann.
  • Hat mit 131 (450SX-Klasse) die meisten Podestplätze in der Supercross-Geschichte.
  • 44 Karriere 450SX Class gewinnt und belegt damit den vierten Platz aller Zeiten.
  • Hat die meisten Starts aller aktiven Fahrer und die dritthöchsten in der Supercross-Geschichte.
  • Der am meisten dekorierte internationale Fahrer in der Geschichte des Sports.
  • Konkurrierte in seiner 18. Saison des Vollzeit-Supercross-Wettbewerbs im Jahr 2018
  • Er ist auch ein X Games-Medaillengewinner, der 2005 in Supermoto Bronze gewann
  • 2002 250SX Regionalmeister Ost.

Chad Reed_2019 Monster cup Supercross1

FAHRERPROFIL:

  • Wurde 2011 für seine Beiträge als australischer Athlet zum Mitglied des Order of Australia ernannt.
  • Hat 249 Supercross Main Event startet ab Dezember 2019.
  • Vater von drei Kindern.
  • Ältester Vollzeitkonkurrent im Sport im Alter von 37 Jahren.
  • Der einzige Fahrer in der Geschichte des Sports, der sein eigenes Team besitzt und ein Main Event gewinnt.
  • Zweitältester Fahrer, der im Alter von 32 Jahren (Atlanta am 21. Februar 2015) einen Supercross-Sieg und im Alter von 34 Jahren (Phoenix am 28. Januar 2017) ein Supercross-Podium holte.
  • Hat gegen fünf ehemalige Monster Energy Supercross Champions gekämpft und alle besiegt.
  • Die langjährige Rivalität zwischen ihm und James Stewart ist eine der berühmtesten in der Geschichte.
  • Nominierung für den ESPY Award als bester männlicher Action-Sportler im Jahr 2004.

ALLE NACHRICHTEN UND UPDATES CHAD REED

RIDER BIOS | KOMPLETTES ARCHIV

AMA SUPERCROSS-ERGEBNISSE

AMA PRO MOTOCROSS ERGEBNISSE

Chad Reed Supercross - Seattle SX 2018 -144Im Jahr 2018 erzielte Chad Reed in Seattle ein verrücktes Finish. Als der Regen herabströmte und Schlamm am Fahrrad und an ihm klebte, briet er kurz vor dem Ende der letzten Runde eine Kupplung.

Mehr interessante Produkte: