CHRISTIAN CRAIG WURDE VON DER FIM VON DER RENNUNG AUSGESETZT

Christian Craig 2019 Washougal AMA national motocross -5776

DIE FIM SCHLÄGT WIEDER, DIESES MAL IST ES CHRISTIAN CRAIG, DER EINE ZWEIJÄHRIGE STRAFE ERHÄLT

Christian gab die Ankündigung über Instagram am Montag, den 29. Juli der Suspendierung bekannt. Christian sagte: „Ich bin heute Morgen mit den Ergebnissen meiner CDI-Anhörung aufgewacht. Die dreiköpfige Jury, die von der FIM ernannt wird, hat eine zweijährige Aussetzung ab dem Prüfungstermin (2. März 10) beschlossen. Die zweijährige Sperre würde bedeuten, dass ich erst am 2018. März 9 Rennen fahren kann und alle Ergebnisse dazwischen geklärt werden. “

„Die FIM wollte die Quelle der Spurenmenge von Heptaminol. Es ist fast unmöglich, einen Quellennachweis zu erbringen, wenn sie 10.5 Monate gewartet haben, bevor sie mich benachrichtigt haben - eine Verzögerung, die sie nicht erklärt und nur entschuldigt haben. Obwohl die FIM erklärt haben, dass sie nicht glauben, dass ich die Substanz absichtlich aufgenommen habe, argumentieren sie, dass ich fahrlässig dafür gesorgt habe, dass alles, was in meinen Körper gelangt ist, von einem Arzt untersucht wurde. “

"Ich werde gegen die Entscheidung von FIM beim Schiedsgericht für Sport Berufung einlegen."

Christian Craig 2019 Washougal AMA national motocross -5776Christian Craig ging beim Washougal National mit 11-13 auf den 12. Gesamtrang. Dieses Ergebnis und alle anderen Ergebnisse seit seinem Drogentest am 10. März 2018 werden aufgrund dieser Aussetzung gelöscht.  

Mehr interessante Produkte: