COLE SEELYS ABSTURZ AM TAMPA SUPERCROSS 2018 (UPDATE)

COLE UNTERLIEGT SICH CHIRURGIE NACH DEM BRECHEN DES BECKENS IM TAMPA SUPERCROSS

COLE SEELY ABSTURZ
Cole Seely erlitt Frakturen am Kreuzbein sowie an der linken und rechten Seite seines Beckens. Am Samstagabend unterzog er sich einem ersten Eingriff, um das Becken neu auszurichten.

Es war eine verheerende Nacht in Tampa für das Team Honda HRC, da ihr einziger aktiver Fahrer, Cole Seely, am frühen Abend nach einem schweren Sturz im 450SX-Lauf zwei ausfiel. Als Seely Dritter wurde, versuchte er nach der Startgeraden, ein Quad in der langen Rhythmussektion zu springen. Er kam zu kurz und wurde über den Lenker ausgeworfen, woraufhin das Hinterrad des Motorrads auf ihm landete.

Seely wurde sofort von der Crew der Alpinestars Mobile Medical Unit auf der Strecke unterstützt und dann direkt zum St. Joseph's Hospital transportiert. Nach weiterer Bewertung wurde festgestellt, dass Am SonntagEs wurde eine umfangreichere Operation durchgeführt, um erhebliche Schäden an seiner Bauchdecke zu reparieren, das Becken mit einer großen Platte und Schrauben zu fixieren und auf jeder Seite des Kreuzbeins eine Schraube einzusetzen. Die anfängliche Prognose ist für acht Wochen ohne Belastung, mit einem Folgetermin, der in 10 bis 14 Tagen stattfinden soll.

Mit Ken Roczen für die zweite Gerade außer Gefecht Super Serie hatte Team Honda alle ihre Murmeln auf Cole Seely. Cole ist gut gefahren, ist in sich selbst geblieben und hat genug Punkte gesammelt, um auf dem zweiten Platz hinter Jason Anderson nach Tampa zu fahren. Ein Sturz im Heat Race brachte sein Rennen jedoch für eine Weile zum Erliegen. Obwohl die Sprecher sagen, es sei sein Oberschenkelknochen - Honda berichtete, dass er sich das Becken gebrochen habe. Eine vollständige ärztliche Beratung wird bestimmen, wie lange er auf der Couch sitzen wird.

2018 TAMPA SUPERCROSS | VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG

Mehr interessante Produkte: