MXA-TEAM GETESTET: STR-ÖLDRUCK-TEST-KIT

WAS IST ES? Ihr Motorradmotor ist auf die richtige Ölmenge mit der richtigen Viskosität angewiesen. Der beste Weg, um festzustellen, ob Ihr Öldruck innerhalb der Spezifikation liegt, besteht darin, ihn zu überprüfen. MXA empfiehlt, den Motor beim ersten Einlaufen zu überprüfen und ihn dann in regelmäßigen Abständen zu überprüfen, je nachdem, wie viel Sie fahren. 

Ein Öldruckmesser kann Ihnen den Öldruck in psi anzeigen. Bei KTM-, Husqvarna- und GasGas-Motocross-Motoren sollte der ideale Öldruckwert im Leerlauf bei etwa 25 psi liegen (wenn der Motor warm ist und unter normalen Bedingungen läuft). Der nächste Test besteht darin, den Öldruck bei 6000 U/min zu prüfen. Der ordnungsgemäße Öldruck sollte 50 psi betragen. 

Stellen Sie sich den Öldruck Ihres Fahrrads so vor, als wäre es der Blutdruck Ihres Körpers. Es kann ein Problem diagnostizieren, bevor Schaden entsteht.  

WAS KOSTEN? $ 95.00.

KONTAKT? www.systemtechracing.com oder (303) 794-5095. 

WAS STEHT AUS? Hier ist eine Liste der Dinge, die mit dem Öldrucktest-Kit von System Tech Racing auffallen.

(1) Leerlauföldruck. Was sollten Sie tun, wenn Ihr Öldruck zu niedrig ist? Sie können Ihren Öldruck erhöhen, indem Sie sicherstellen, dass der Ölstand innerhalb des vom Hersteller empfohlenen Bereichs liegt, hochwertiges Öl verwenden, das den Spezifikationen des Herstellers entspricht, Ihren Ölfilter regelmäßig wechseln, die Ölkanäle sauber halten und stets darauf achten, dass die Ölpumpe Ihres Fahrrads funktioniert ist in gutem Zustand.

Versuchen Sie nicht, den Öldruck zu erhöhen, indem Sie Öl mit dickerer Viskosität verwenden. Dadurch wird Ihr Öldruck „erhöht“, aber das Ölvolumen verringert und die Motortemperatur erhöht

(2) Hoher Öldruck. Der Öldruck wird durch die Widerstandsflächen des Öls beim Fließen durch die Ölkanäle des Motors bestimmt. Ein hoher Öldruck ist ein Hinweis darauf, dass das Öl nicht richtig durch die Lagerzapfen, Förderrohre und kleinen Durchgänge fließen kann, um die Lager, Nockenstößel, Düsendüsen und Nockenoberflächen zu schmieren.

(3) Leistung. Das STR-Öldruck-Kit ist einfach zu verwenden und kann in 15 Minuten installiert werden. Das Manometer zeigt an, wie hoch der Öldruck ist. 

(4) Ausstattung. Lassen Sie Ihren Motor zunächst warmlaufen, bis das Öl Betriebstemperatur hat. Zweitens legen Sie das Fahrrad auf die Seite, indem Sie die Gabelbrücke an Ihrem Fahrradständer abstützen. Drittens: Entfernen Sie die Ölfilterabdeckung, ziehen Sie den Ölfilter heraus und legen Sie ihn beiseite (er wird wieder eingesetzt). Viertens setzen Sie das STR-Öldruckmessgerät anstelle der serienmäßigen Ölfilterabdeckung ein (STR liefert einen neuen O-Ring für die Abdeckung). Fünftens: Heben Sie das Fahrrad senkrecht an und starten Sie den Motor. Stellen Sie den Gashebel auf Leerlaufdrehzahl und lesen Sie den Öldruckmesser ab. Sobald Sie diese Zahl notiert haben, stellen Sie die Drehzahl auf etwa 6000 U/min ein und lesen Sie diese Zahl ab. Die Werte sollten 24 psi im Leerlauf und 50 psi bei 6000 U/min betragen. Sechstens: Legen Sie das Fahrrad wieder auf die Seite, entfernen Sie den STR-Öldruckdeckel und bringen Sie den serienmäßigen Ölfilter und -deckel wieder an. Notieren Sie abschließend die Öldruckwerte und das Datum in einem Logbuch oder Ihrem ECU-Wartungs-Tracker.  

WAS IST DER SQUAWK? Keine Beschwerden. 

MXA BEWERTUNG: Die Überwachung Ihres Öldrucks wird Ihr Fahrrad nicht schneller machen oder seine Probleme beheben, aber es gibt Ihnen eine klare Warnung, dass etwas schief läuft. 

 

Mehr interessante Produkte:

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.