MXA TEAM GETESTET: BELL MOTO-9 HELM


WAS IST ES?
Der Moto-9 ist der brandneue, neu gestaltete Deckel von Bell, der den Moto-8 als Premium-Offroad-Helm von Bell ersetzt.

WAS KOSTEN? $ 475.95.

KONTAKT?
(800) 456-2355 oder www.bellpowersports.com.

WAS STEHT AUS?
Hier ist eine Liste der Dinge, die mit Bells Moto-9-Helm auffallen.

(1) Bau. Egal wie hochtechnologisch, die Kevlar-, Glasfaser- und Kohlefasermaterialien der Moto-9-Verbundschale unterscheiden den Helm nicht von anderen Premium-Helmen, aber Bell ist stolz auf die vorimprägnierten Schichten der Schale. Bell behauptet, dass ihr Pre-Preg-System Poolbildung und trockene Stellen im Harz reduziert.

(2) Sichere Entfernung. Das Moto-9 wurde speziell für das Auswurfsystem zum Entfernen des Helms von Shock Doctor entwickelt. Der Helmauswurf ist ein entleerter Airbag, der auf der Krone des Kopfes sitzt und den Helm beim Aufblasen abdrückt, ohne dass medizinisches Personal am Hals oder an der Wirbelsäule zieht. Die magnetischen Wangenpolster erleichtern auch das Entfernen des Helms. Das Moto-9 ist Snell M2010 und DOT zertifiziert.

(3) Hebelwirkung. Der Moto-9 hat eine runde Form mit sehr wenigen scharfen Kanten oder Falten, die sich am Boden verfangen können. Die Kinnstange - obwohl etwas länger als die Moto-8 - ist immer noch relativ kurz, um die Hebelwirkung zu verringern, und das Visier ist mit ausgehöhlten Schrauben befestigt, die zum Abscheren ausgelegt sind.

(4) Visierhalterung. Das Visier wird mit einer Schraube auf jeder Seite festgehalten. Wenn ein Aufprall das Visier aus der Position bringt, kann es schnell wieder in Position gebracht werden. Die Schrauben des Visiers haben ausklappbare Griffe, die mit Handschuhen verwendet werden können.

(5) Magnete. Magnete halten die Wangenpolster an Ort und Stelle, damit sich die Polster zwischen den Motos leicht entfernen lassen. Es gibt auch Magnete am Kinnriemen, um das lose Ende zu sichern. Selbst wenn Sie vergessen, es anzubringen, kann es während der Fahrt aufspringen und haften bleiben.

(6) Komfort. Die größte Verbesserung gegenüber dem Moto-8 ist der Komfort. Der Moto-8 hatte verschiedene Druckpunkte, an denen unsere Tester an der Kinnstange zerrten, um eine bequeme Position zu finden. Das Moto-9 ist deutlich besser. Unser mittelgroßer Testhelm war 3.5 Pfund schwer, was auf der schweren Seite des normalen Bereichs für Helme liegt.

(7) Optionen / Extras. Der Moto-9 ist in den Größen XS bis XXL in fünf verschiedenen Farben und in zwei Mustern erhältlich. Der Helm wird mit einer Helmtasche, einem abnehmbaren Gummi-Nasenschutz und einer fünfjährigen Garantie geliefert.

WAS IST DER SQUAWK? Wir hatten zwei kleinere Probleme. (1) Wenn die Kinnriemen beim Aufsetzen oder Entfernen des Helms nicht weit genug gezogen werden, können sich die Wangenpolster lösen. (2) Das Helmauswurfsystem ist nicht im Lieferumfang des Helms enthalten.


Das Moto-9 ist eine Verbesserung bei Tag und Nacht gegenüber dem Moto-8, und die Liebe zum Detail erleichtert das Leben in einem Deckel erheblich.

Mehr interessante Produkte: