MXA TEAM GETESTET: ALPINESTARS RACER TECH GEAR

WAS IST ES? Alpinestars war schon immer für seine hochwertigen Stiefel bekannt, aber jetzt macht es sich auf dem Ausrüstungsmarkt bemerkbar. Mit Eli Tomac, Jason Anderson, Jeffrey Herlings und Justin Barcia in der Ausrüstung erhält Alpinestars maximale Belichtung. Die neue Racer Tech-Linie ist die niedrigere Ausrüstung von Alpinestars, aber Sie würden es nicht wissen, wenn Sie nicht anfangen würden, die Preise zu vergleichen. 

WAS KOSTEN? 39.95 USD (Trikot), 139.95 USD (Hose).

KONTAKT? www.alpinestars.com oder (800) 438-2577.

WAS STEHT AUS? Hier ist eine Liste der Dinge, die mit der Alpinestars Racer Tech-Ausrüstung auffallen.

(1) Trikot. Das Racer Tech Trikot besteht aus 100 Prozent Polyester Stretch. Es ist leicht, feuchtigkeitstransportierend und langlebig. Einige Fahrer mögen enge Trikots im Kompressionsstil, während andere eine lockerere Passform bevorzugen. Das Racer Tech-Trikot bietet eine athletische Passform, die unsere Testfahrer für die perfekte Balance zwischen zu eng und zu baggy hielten. Der taglose Hals, der dehnbare Rundkragen und die taillierten Manschetten erhöhen den Komfort des Trikots. Der Rücken ist 2-3 / 4 Zoll länger in den Schwanz geschnitten, um das Trikot festzuhalten. 

(2) Hosen. Die Racer Tech-Hosen von Alpinestars verwenden ein fortschrittliches Design mit Vier-Wege-Stretch-Material und einer schweren Hauptschale aus Poly-Stoff, die sowohl Flexibilität als auch eine saubere Passform bietet. Die vorgekrümmte Beinkonstruktion verbessert die Passform der Hose in der Fahrposition. Schwere Sitzverstärkungen aus Polygewebe werden im Sitzbereich und an den inneren Beinplatten verwendet, um Abriebfestigkeit zu gewährleisten. Der Bund hat Silikonstreifen, um die Hose und das Trikot hochzuhalten. Der gesamte Bund besteht aus einem Stretchmaterial, das der Taille einen zusätzlichen Spielraum von 2 cm verleiht. Es wird mit einem Standard-Klickverschluss und einem großen Plastikreißverschluss geliefert. Die Leder-Kniepatches sind 10-1 / 2 Zoll lang und 4-1 / 2 Zoll breit. Der Innenschuh ist aus Mesh und geht nur bis zur Hälfte nach unten, wodurch verhindert wird, dass sich die Knieorthesen verfangen.

(3) Passen. Die sportliche Passform machte jeden MXA Testfahrer fühlen sich wie ein Profi, aber es war nicht so eng, dass wir darin wie eine Wurst aussahen. Das Trikot hatte eine bequemere Passform, während die Hose eng anliegt. Am flexiblen Bund befinden sich gürtellose Träger für zusätzliche Sicherheit. Der Kniebereich bot viel Platz für Kniestützen.

(4) Leistung. Die Racer Tech-Ausrüstung ist möglicherweise die untergeordnete Alpinestars-Linie, aber die MXA Testfahrer genossen das geringe Gewicht und die flexible Passform. Wir haben uns nie eingeschränkt gefühlt, was bei sportlich motivierten Motocross-Geräten nicht immer der Fall ist. Wir bemerkten einige Abnutzungserscheinungen hinter dem Bereich der Kniestützen, und Testfahrer mit großen Kniestützen trugen nach mehreren Stunden Test kleine Löcher im Stoff. Das flexible Schaumstoffmaterial an der Vorderseite der Kniestützen hatte auch kleine Risse vom Schlafplatz. 

(5) Optionen. Die Alpinestars Racer Tech-Ausrüstung ist in zwei verschiedenen Designs und fünf verschiedenen Farben erhältlich. Die Trikotgrößen reichen von klein bis doppelt so groß, während die Hose für Taillen mit einer Größe von 28 bis 40 Zoll geeignet ist.

WAS IST DER SQUAWK? Unsere einzigen Probleme betrafen die Haltbarkeit. Leichte, flexible Ausrüstung eignet sich hervorragend für Passform und Haptik, ist jedoch nicht so missbräuchlich wie schwerere Stoffe. Unsere Abnutzungsprobleme konzentrierten sich auf den Kniebereich, aber wenn Sie keine Kniestützen tragen, ist dies möglicherweise kein Problem. 

MXA BEWERTUNG: Die Racer Tech-Ausrüstung macht ihrem Namen alle Ehre - sie ist rassig und technisch. Es ist bequem, flexibel, atmungsaktiv und sportlich zu einem Preis, der die Bank nicht sprengt.

 

Mehr interessante Produkte: