GETESTETES MXA-TEAM: ARBEITSANSCHLUSS KTM ELITE AXLE BLOCK KIT

WAS IST ES? Der rechte Achsblock von KTM ist auf die Hinterachse geschraubt. In Japan gebaute Fahrräder haben einen Flansch an einem Ende der Achse und eine Gewindemutterfläche am anderen Ende. Durch das KTM-System dient der aufgeschraubte Achsblock sowohl als Achsblock als auch als Achsmutter. Dies scheint in der Fabrik eine gute Idee zu sein, hat aber einige Einschränkungen. Das KTM-Werksteam hielt es nicht für eine gute Idee, den Achsblock mit der Hinterachse zu verbinden. Die fest miteinander verbundene Kombination aus Achse und Achsblock ermöglichte es der Achse nicht, sich unter Last frei zu bewegen, und verriegelte die Achse und die Schwinge zu einer übermäßig starren Einheit. Daher verwenden die KTM-Werksräder eine Hinterachse im japanischen Stil und einen speziell bearbeiteten Aluminiumachsblock. Works Connection hat ein Kit entwickelt, mit dem lokale Rennfahrer das Gleiche tun können, während sie die Serienachse verwenden.

WAS KOSTEN? $ 89.95.

KONTAKT? www.worksconnection.com oder (530) 642-9488.

WAS STEHT AUS? Hier ist eine Liste der Dinge, die mit dem Works Connection KTM Axle Block Kit auffallen.

(1) Installation. Sie benötigen die Achse Ihres Fahrrads, einen 32-mm-Gabelschlüssel und zur Not einen Propanbrenner. Um den auf der rechten Seite mit Gewinde versehenen Achsblock von der Achse zu entfernen, hat Works Connection eine spezielle 32-mm-Sicherungsmutter mitgeliefert, die auf die normalerweise mit Gewinde versehene Seite der Achse aufgeschraubt und dann durch Anziehen der serienmäßigen Achsmutter gegen diese eingeklemmt wird. Auf diese Weise können Sie die gesamte Achse mit einem 32-mm-Schlüssel drehen. Setzen Sie den aufschraubbaren Achsblock mit gerade nach oben ragender Achse in die Backen Ihres Schraubstocks ein. Setzen Sie einen 32-mm-Schlüssel auf die spezielle Kontermutter und schrauben Sie die Achse von der Achsplatte ab. Sobald Sie die Achse von der Achsplatte befreit haben, lösen Sie die Kontermutter und die Achsmutter. Der letzte Schritt besteht darin, die neue rechte Achsmutter von Works Connection auf die Achse zu setzen, von der Sie gerade den Achsblock entfernt haben. Dies ist der schwierigste Schritt. Wir verwenden rote Loc-Tite, um es zu sichern. Dadurch wird Ihre KTM-Achse zu einer Achse im japanischen Stil, die mit den mitgelieferten Achsblöcken funktioniert.

(2) Flex. Da sich die Schwinge eines Motocross-Fahrrads sowohl dreh- als auch vertikal biegt, hat KTM bei der Integration des rechten Achsblocks in die Achse die Hinterachse und die Schwinge zu einem festen Stück zusammengefügt. Kurz gesagt, als sich die Schwinge nach oben bewegte, konnte die Achse nicht frei ihre eigene Mitte im Hinterrad finden, sondern bewegte sich stattdessen mit der Schwinge. Da die Hinterachse enormen Belastungen ausgesetzt ist, bedeutet dies, dass die Hinterachse und die Schwinge in einem festen Stück verriegelt sind  Die Achse musste mehr Lasten aufnehmen, als wenn es sich um ein frei schwebendes Teil handelte, das das Rad an Ort und Stelle hielt.

(3) Rieseln. Das Works Connection Axle Block-Kit eliminiert die einteilige Achse / den Achsblock der KTM. Stattdessen kann die Achse im Achsblock schweben - und der Aufhängung keinen Widerstand, keine Haftreibung oder kein Drehmoment verleihen. Es funktioniert, bewiesen durch die Tatsache, dass das KTM-Werksteam das Design seit 2014 verwendet. Werden Sie es fühlen? Es erfordert einen sehr empfindlichen Testfahrer, um den Unterschied in der Durchbiegung und das freiere Gefühl der in Bewegung befindlichen Hinterradaufhängung zu bemerken, aber sie sind immer noch da. Je schneller und rauer der Kurs ist, desto deutlicher wird der Unterschied.

WAS IST DER SQUAWK? Keine Beschwerden. Wir glauben jedoch nicht, dass ein durchschnittlicher Anfänger oder Tierarzt etwas fühlen wird.

MXA BEWERTUNG: Für Roger DeCoster summieren sich alle kleinen Verbesserungen zu einer großen Verbesserung. Jeder aufstrebende National Pro würde diesen Mod machen, um mit dem Werksteam Schritt zu halten. Für den Rest von uns ist es eine coole Idee, die wir vielleicht schätzen oder nicht schätzen.

 

 

Mehr interessante Produkte: