DENNIS STAPLETONS WELT ZWEI-TAKT-MEISTERSCHAFTSREISE-VIDEO

Von allen Motocross-Fans auf der ganzen Welt ist keiner hardcore, engagierter und enthusiastischer als der Zweitakt Aficionados. Sie lieben ihre Fahrräder und zitieren Seite und Kapitel aller Vorteile eines Rauchers gegenüber einem Viertakt. Dennis Stapleton fuhr die AMA Nationals, als der Zweitakt noch das Quartier beherrschte, und war seit seinem Start im Jahr 2010 in praktisch jeder Runde der Zweitakt-Weltmeisterschaft dabei.

Paradoxerweise war die Zweitakt-Weltmeisterschaft das Ersatzrennen für die Viertakt-Weltmeisterschaft. Die Viertakt-Meisterschaften wurden 1976 von Hardcore-, engagierten und begeisterten Viertakt-Meisterschaften ins Leben gerufen Aficionados Wer liebte die Viertakt-Ära, dass die Zweitakte 1966 ein Ende brachten.

Die Viertakt-Weltmeisterschaft ging zu Ende, als niemand etwas anderes als Viertakt fuhr. Die Idee eines speziellen Viertaktrennens machte Sinn, als Viertakt die Außenseiter waren, aber nicht, als Viertakt die Machtelite war.

Und zu diesem Zeitpunkt wurden die Viertakt-Weltmeisterschaften zu Zweitakt-Weltmeisterschaften. Vielleicht ändert sich eines Tages die Flut wieder.

Mehr interessante Produkte: