DIE 450-KLASSE VERLIERT EINE ANDERE: TICKLE OUT FÜR DIE JAHRESZEIT

_SOU2207Pressemitteilung: Broc Tickle, Fahrer des Nr. 20 Soaring Eagle / Jimmy Johns / Suzuki Factory Racing RM-Z450 für RCH Racing, hat sich am vergangenen Samstag beim La Crescent Wine und Spirit Spring Creek National eine Verletzung zugezogen und wird die letzten vier Rennen von verpassen die Lucas Oil Pro Motocross Meisterschaft 2016.

Tickle wurde bei einem Zwischenfall eines anderen Fahrers gesammelt, als die beiden um die Position rannten, kurz nach der Halbzeit des ersten Moto der 450er-Klasse am vergangenen Wochenende in Millville, Minnesota. Infolgedessen konnte keiner der Fahrer das erste Moto beenden oder zurückkehren für den zweiten. Tickle wurde am Dienstag untersucht und mit einem gebrochenen Becken diagnostiziert, was den erfahrenen Fahrer zwang, das letzte Drittel der Freiluftsaison auszusetzen.

Der ehemalige Einwohner von Cary, NC, hatte seinen besten Start in der Königsklasse seit 2012, nachdem er neun Top-10-Moto-Platzierungen in Folge erzielt hatte, darunter zwei aufeinanderfolgende Gesamtpodeste bei Muddy Creek und RedBud. Zwischen den Runden 5 und 6 gewann Tickle sieben Plätze in der Meisterschaft, wo er vor dem letzten Wochenende nur 10 von vier Punkten auf dem vierten Platz saß.

"Es war ein unglücklicher Zwischenfall zwischen mir und Weston Peick", erklärte Tickle. „Natürlich ist es ein Mist, aber alles, was ich tun kann, ist, mein Becken für die nächsten vier bis sechs Wochen zu entlasten und so schnell wie möglich besser zu werden. An diesem Punkt muss ich nur nach vorne schauen, in der Nebensaison hart arbeiten und im Januar für Supercross bereit sein. Ich werde versuchen, die Ausfallzeiten jetzt zu nutzen, um die Dinge für 2017 zu klären. Ich bin Carey (Hart) und Ricky (Carmichael) und allen bei RCH für eine großartige Saison sehr dankbar. Es stellte sich nicht so heraus, wie wir es uns erhofft hatten, aber wir bogen um die Ecke und es gab viele positive Dinge. Ich schätze alle bei Soaring Eagle, Jimmy John's und Suzuki sehr für ihre Unterstützung und ich hätte es ohne meine persönlichen Sponsoren Answer, Arai, TCX, EKS BRAND und natürlich Dr. G. nicht geschafft. “

Als siebenmaliger Pro Motocross Premier Class Champion ist RCH-Mitinhaber Ricky Carmichael mit den mit dem Beruf verbundenen beruflichen Gefahren bestens vertraut. Carmichael musste während der gesamten Supercross-Saison 2004 wegen einer Knieverletzung pausieren.

"Ich fühle mich schlecht für Broc, weil er wirklich eine großartige Freiluftsaison hatte", sagte Carmichael. „Ich hasse es, dieses Zeug zu sehen. Dieser besondere Vorfall ist wirklich ein Mist, weil es nicht seine Schuld war. Er war nur ein Opfer der Umstände und zur falschen Zeit am falschen Ort. Es ist eine dieser harten Pillen zum Schlucken, die manchmal mit dem Job einhergehen. Er wird wieder auf dem Fahrrad sein, wenn er sich zu 100 Prozent fühlt und bereit ist zu gehen. Er hat nichts, worüber er den Kopf hängen könnte. Die Verletzung ist nur ein kleiner Rückschlag, wenn man sich all die guten Ergebnisse der ersten sechs Rennen ansieht. Ich bin sehr zufrieden mit der Leistung von Broc in diesem Sommer und mit allem, was das Team erreicht hat. “

WESTON PEICK & BROC TICKLE COLLIDE

Mehr interessante Produkte: