„DIESE WOCHE IN MXA MIT JOSH MOSIMAN:“ WETTE NIEMALS GEGEN ELI IN DAYTONA

Lawrence, Sexton, Plessinger, Webb und Roczen haben alle einen Supercross im Jahr 2024 gewonnen. Zwei würdige Fahrer fehlen in dieser Liste – Eli Tomac und Jason Anderson. Aber da die Serie dieses Wochenende nach Daytona geht, kann man Eli Tomac nicht als Favoriten bezeichnen. Eli hat Daytona sechs Mal gewonnen und hat in Arlington eine unglaubliche Last-to-Second-Aufholjagd hingelegt. Hoffentlich ist das ein Signal dafür, dass er bereit ist, für die nächsten 10 Runden in den „Beast-Modus“ zu wechseln.

Darüber hinaus war MXA in South Carolina damit beschäftigt, das Yamaha-Offroad-Modell beim Big Buck GNCC und in Gainesville, Florida, für die Einführung des Triumph TF2024-X 250 zu testen, während wir unsere Zeit zwischen dem Fahren von Beta-Trial-Bikes in Cahuilla Creek und dem Ausweichen aufteilten Regenstürme, um den brandneuen 2024 Beta 450RX Viertaktmotor in Glen Helen zu schießen. Und traurigerweise leidet MXA immer noch unter dem Tod des Testfahrers und Freundes Randel Fout, der letzten Sonntag bei einem Grand-Prix-Cross-Country-Rennen verunglückte. Wir haben die Fout-Familie getröstet (zusätzlich zur gesamten MXA-Familie). Wir vermissen Randel, der zwei erwachsene Söhne hinterlässt, darunter Josh Fout, der Josh Mosimans rechte Hand und AMA National-Mechaniker ist, und den 11-jährigen Logan Fout (Jodys Frau hat ein GoFundMe-Konto für Logans emotionale und finanzielle Angelegenheiten eingerichtet). Zukunft), die Sie daran erkennen können Mit einem Klick hier.

2024 DAYTONA SUPERCROSS // VOLLE ABDECKUNG

Mehr interessante Produkte:

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.