AKTUELLE NACHRICHTEN! SX GLOBAL FINDET NEUEN INVESTOR FÜR FIM WSX SERIES

 SX GLOBAL BEGRÜSST NEUE INVESTORENGRUPPE, UM DIE FIM-SUPERCROSS-WELTMEISTERSCHAFT ZU FÜHREN 

WSX-Pressemitteilung: SX Global, der Veranstalter der FIM World Supercross Championship (WSX), bestätigte heute den Verkauf seines Geschäfts an eine Investmentgruppe unter der Leitung der langjährigen Sportinvestoren Kyril Louis-Dreyfus und Juan Sartori. Das Paar schließt sich dem CEO von SX Global, Adam Bailey, an, um die neue Eigentümer- und Führungsgruppe zu bilden. 

Louis-Dreyfus ist ein äußerst erfolgreicher französischer Geschäftsmann, der 23 der jüngste Vorstandsvorsitzende in der Geschichte des englischen Fußballs wurde, als er im Alter von 2022 Jahren eine Mehrheitsbeteiligung am Championship-Club Sunderland AFC erwarb. Er ist auch an dem renommierten französischen Fußballclub beteiligt Olympique de Marseille und die E-Sport-Organisation Ovation. 

2023 WSX British GP Villa Park Stadion

„Ich freue mich, als Teil der neuen Eigentümergruppe offiziell an der FIM-Supercross-Weltmeisterschaft beteiligt zu sein“, sagte Louis-Dreyfus. 

„Wir haben spannende Möglichkeiten für die aufstrebende Meisterschaft identifiziert und können es kaum erwarten, den Nervenkitzel des Sports und das Talent dieser großartigen Athleten noch mehr Menschen auf der ganzen Welt zu präsentieren. 

„Während wir danach streben, WSX zu erweitern und zu einer weltweit renommierten Meisterschaft zu machen, sind wir uns auch der Notwendigkeit sofortiger kurzfristiger Änderungen bewusst, um eine bessere Zukunft zu gewährleisten. Es gibt noch viel zu tun, aber wir freuen uns auf die Herausforderung.“ 

Sartori ist neben Louis-Dreyfus ein erfolgreicher uruguayischer Geschäftsmann, Senator und Miteigentümer des AFC Sunderland. Er ist Präsident und Gründer der Union-Group, einer privaten Investmentfirma, die weltweit bedeutende Beteiligungen in einer Reihe von Branchen hält. Er ist außerdem Vorstandsmitglied und Vizepräsident des französischen Spitzenfußballvereins AS Monaco FC. 

„Ich freue mich unglaublich, an diesem Neuanfang für SX Global und die FIM World Supercross Championship beteiligt zu sein“, sagte Sartori. 

„Supercross ist ein unglaubliches Spektakel mit riesigem Potenzial. Ich freue mich sehr darauf, mit der bevorstehenden Aufgabe zu beginnen, den Sport auszubauen und ihn mehr Fans und neuen Orten auf der ganzen Welt vorzustellen.“ 

MDK KTM Team 2023 WSX British GP Supercross

Als einer der ursprünglichen Gründer von SX Global und langjähriger Manager der Motocross- und Supercross-Branche freut sich Bailey auf die Zusammenarbeit mit Louis-Dreyfus und Sartori. Er begann seine Karriere als Leistungssportler und Fan des Sports, bevor er mehrere Unternehmen in den Bereichen Athletenmanagement, Sportmarketing und Event-Promotion gründete. Er war außerdem Mitbegründer von Australiens größtem Supercross-Event aller Zeiten, den AUS-X Open. 

Er betonte, dass WSX standhaft bleibt und sich darauf konzentriert, die langfristige Nachhaltigkeit und das Wachstum der Meisterschaft voranzutreiben, verstärkt durch die Unterstützung und das Fachwissen der neuen Investorengruppe. 

„Ich freue mich sehr über die Gelegenheit, mit Kyril und Juan an dieser neuen Ära für WSX zu arbeiten, die eine echte Leidenschaft und eine transformative Vision für die Meisterschaft teilen. Ihr Engagement, ihre Erfahrung und ihr Geschäftssinn werden entscheidend sein, um das nächste Kapitel der WSX voranzutreiben“, sagte Bailey. 

2023 WSX British GP FIM-Fahrertreffen

„Wir sind bestrebt, auf unserem Wissen und unseren Erkenntnissen aus unserer kurzen 18-monatigen Geschichte aufzubauen, um das ultimative Fan-Erlebnis und eine Weltklasse-Rennmeisterschaft für Sportler und Fans zu bieten.“ 

„Unsere Vision war es schon immer, dem Motorradsport einen Mehrwert zu verleihen und sein Wachstum weltweit zu ergänzen – wir haben bereits eine Reihe von Plänen und Initiativen auf den Weg gebracht, die wir zu gegebener Zeit gerne vorstellen möchten“, fuhr Bailey fort. „Wir möchten unseren Fans, Unterstützern, Athleten und Teams für ihre Unterstützung seit unserer Gründung und in dieser nächsten Phase unserer Entwicklung danken.“ 

Weitere Informationen und Ankündigungen zur FIM World Supercross Championship werden in Kürze veröffentlicht. 

Mehr interessante Produkte:

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.