FABRIKARBEITEN: EIN BLICK AUF DIE BIKES DER MXGP STARS

_SOU7066_LRVon John Basher

Der MXGP of the Americas auf dem Charlotte Motor Speedway startet heute Abend. Es ist noch unklar, wer die höchste Auszeichnung erhalten wird, aber lassen Sie uns das Rennen für eine Minute beiseite legen und einen Blick auf die Werksräder der MXGP-Stars werfen. Die AMA hat lange Zeit eine Produktionsregel eingeführt, aber auf der Grand-Prix-Strecke ist alles möglich. Aus diesem Grund verfügt die Fabrik Kawasaki SR450 von Clement Desalle über einen Kohlefaser-Hilfsrahmen, während der Monster Energy SR450 von Eli Tomac einen Standard-Aluminium-Hilfsrahmen verwendet. Das ist nur einer der vielen Unterschiede zwischen MXGP-Motorrädern und AMA-Fahrern. Schauen Sie sich die Fotogalerie unten an und sehen Sie, ob Sie die coolen Werksteile erkennen können, die Superstars wie Tony Cairoli, Evgeny Bobyrshev, Kevin Strijbos und andere verwenden.

_SOU7105Evgeny Bobyrshevs 2017 HRC Honda CRF450. _SOU7154Justin Barcias JGRMX Yamaha YZ450F. _SOU7100Tony Cairolis Red Bull KTM 450SXF. _SOU7121Kemea Yamaha YZ250F von Benoit Paturel. _SOU7126Jeremy Seewers Fabrik Suzuki RM-Z250. _SOU7139Thomas Convingtons Rockstar Energy Husqvarna FC250. _SOU7125Kevin Strijbos 'Fabrik Suzuki RM-Z450. _SOU7150Samuele Bernardinis TM 250MX. _SOU7091Tommy Searles DRT Kawasaki KX450F.

SUBSCRIBEINTERNAL AD ROCKYMOUNTAIN

Mehr interessante Produkte: