FIRE POWER HONDA RACING KÜNDIGT NEUES TEAM FÜR 2022 AN!

FIRE POWER HONDA RACING KÜNDIGT NEUES TEAM FÜR 2022 AN!

 Fire Power Honda Racing wird die Dinge für 2022 mit einem Zwei-Fahrer-Einsatz in der 250 East Coast Region der 2022 Monster Energy Supercross Championship aufmischen und Martin Davalos hat sich als Teammanager verpflichtet. Das Team, das seit 2020 Teil der amerikanischen Serie ist, hat bescheidene Erfolge auf höchstem Niveau erzielt und will seine Ergebnisse in der kommenden Saison verbessern.

 Davalos sind die Forderungen der AMA nicht fremd. Der Ecuadorianer trat 15 Jahre lang in Amerika mit einer Can-Do-Einstellung an, die ihm fünf Siege, 24 Podestplätze und 46 Top-Fünf-Platzierungen bei 101 Starts in der 250er-Klasse einbrachte. Der zielstrebige Rennfahrer stieg 450 in die 2021er-Klasse auf, und seine eine Top-Fünf-Platzierung und sieben Top-10-Ergebnisse brachten ihm die Auszeichnung Rookie of the Year ein.

 Davalos kündigte seinen Rücktritt vom Vollzeit-Wettbewerb in Amerika im Jahr 2021 an und wird sich nun der Leitung des Fire Power Parts Honda Racing Teams von seiner neuen Betriebsbasis in der Millsaps Training Facility in Georgia aus widmen.

„Ich freue mich auf dieses neue Kapitel mit Fire Power Honda Racing. Ich hatte gehofft, dass sich eine solche Gelegenheit ergeben würde, da ich weiß, dass ich dem Team viel zu bieten habe“, sagte Davalos. „Ich freue mich darauf, das Programm von MTF in Georgia aus zu leiten und auch an Tests und Entwicklung beteiligt zu sein. Das Team hat ein Meisterschaftsprogramm in Australien, und ich glaube an seine Richtung in Amerika für das nächste Jahr. Die Verlegung des Teams zu MTF wird ein großer Vorteil sein, da es dazu beitragen wird, das Beste aus einem Programm herauszuholen, das um Meisterschaften kämpfen möchte. Wir haben zwei Fahrer unter Vertrag genommen und haben schon viel vor.“

 Yarrive Konsky, Teambesitzer von Factory Honda Australia, teilt die großen Hoffnungen und freut sich, Davalos für die kommende Saison begrüßen zu dürfen.

„Nachdem die Reisebeschränkungen es mir in den letzten beiden Spielzeiten schwer gemacht hatten, brauchte ich jemanden, der das Programm in Amerika leitet, daher bin ich wirklich froh, dass Martin an Bord ist“, sagte Konsky. „Ich glaube, er wird einen großen Einfluss auf die Crew und die Fahrer haben. Er hat sich den Respekt seiner Kollegen sicherlich nicht ohne Grund verdient.“

Nachdem er den geradlinigen Ansatz von MTF in Bezug auf Ausbildung und Professionalität aus erster Hand erlebt hat, ist Konsky der Ansicht, dass ein Umzug von Kalifornien nach Georgia eine Notwendigkeit war. „Ich habe bei MTF trainiert, und die Professionalität und Hingabe, die sie für ihre Athleten haben, ist das, was ich dem Team vermitteln wollte. Sie unterstützen ihre Athleten in allen Bereichen des Rennsports und ihr Engagement ist unerschütterlich. Wir haben das Glück, dass sie unser Programm begrüßt haben.“ Konski fuhr fort. „Die Verbindung zwischen MTF und Fire Power Honda Racing reicht Jahre zurück und war ein Element des bisherigen Erfolgs des Teams. Ich habe Gavin Faith zum ersten Mal bei MTF getroffen, ihn nach Australien gebracht und wir haben zusammen Meisterschaften gewonnen, daher passt es gut, dass unsere Gruppen 2022 zusammenarbeiten werden.“

 Das Team hat die Fahrer Jordon Smith und Jarrett Frye verpflichtet, die brandneue 2022 Honda CRF250R während der neun Runden 250 East Coast Region of Supercross zu fahren. 

Jordon Smith startet mit einem bereits beeindruckenden Lebenslauf in das siebte Jahr seiner Karriere. Der 25-jährige aus North Carolina wurde 2015 Profi und holte drei Main Event-Siege und 13 Podestplätze in der 250er Klasse. Als langjähriger Bewohner von MTF wird Smith nahtlos in das Team übergehen.

2020 Atlanta Supercross_Jordon Smith-2045„Ich freue mich, im nächsten Jahr bei Fire Power Parts Honda Racing dabei zu sein! Das Team hat sich in den letzten beiden Saisons vielversprechend gezeigt, und die Änderungen, die sie für das nächste Jahr vornehmen, werden uns allen helfen.“ sagte Schmied. „In Georgia und bei MTF zu sein, wird uns die Möglichkeit geben, besser vorbereitet zu sein, und ich glaube, dass dies unsere Ergebnisse massiv verändern wird. Martin ist sehr akribisch und konzentriert, und das macht uns alle verantwortlich. Ich kann sehen, warum er als Rennfahrer so erfolgreich war, und das spiegelt sich bereits in unserer Vorbereitung auf das nächste Jahr wider.“

 Jarrett Frye hat in den letzten anderthalb Jahren viel Potenzial gezeigt, und mit drei Top-15-Platzierungen ist der 20-Jährige aus Maryland bereit, im Jahr 2022 aufzusteigen. 

„Das vergangene Jahr erwies sich als herausfordernd und das Fahren mit Verletzungen, während man den Druck verspürte, Rennen zu fahren, war hart. Aber weil ich wusste, dass ich für 2022 keinen Deal hatte, habe ich durchgehalten und mein Bestes gegeben.“ sagte Frie. „Bei MTF zu sein war großartig und es ist unglaublich, mit Martin zusammenzuarbeiten. Es gibt nicht viele Teammanager in der Box, die seine Erfolge vorweisen können. Er weiß, worauf es ankommt und arbeitet hart daran, ein solides Programm aufzubauen.“

 Jarrett und Jordon haben in den letzten sechs Wochen mit dem Team getestet, und Konsky ist stolz auf die Gruppe, die glaubt, dass das Programm ihnen helfen wird, ihr Potenzial auszuschöpfen.

 „Wir alle wissen, dass Verletzungen das volle Potenzial eines Fahrers beeinträchtigen.“ sagte Konski. „Ich habe im Laufe der Jahre mit Jordon gesprochen und wollte schon immer mit ihm zusammenarbeiten. Ich glaube an ihn, weil er seine Fähigkeiten, seinen Willen und sein Engagement für den Rennsport einsetzt. Auch Jarrett stand ganz oben auf unserer Liste. Ich habe seine Amateurkarriere, seine Profiergebnisse und seine Technik studiert, und wenn er es unbedingt will, ist er mehr als gut genug. Schließlich sind Martins Erfahrung und sein Ausblick das, was wir brauchten, um uns die Kraft zu geben, ein erfolgreiches Programm zu sein.“

Instagram wird im Frontend geladen.

 

„Unser Fokus liegt auf der East Coast Supercross-Region, aber wir haben nicht ausgeschlossen, dass wir zwei oder drei Runden Pro Motocross fahren und die Fahrer, einschließlich Davalos, in die australische Supercross-Meisterschaft bringen.“ sagte Konski.

 Fire Power Parts hat seine Unterstützung für 2022 erhöht und wird die Titelsponsoring-Rechte übernehmen. „Fire Power Parts waren Partner für diese Saison, und wir freuen uns, dass sie ihre Unterstützung für 2022 verstärkt haben. Darüber hinaus wird das Team in den kommenden Wochen mehrere neue Sponsoren für das nächste Jahr bekannt geben.“ schloss Konsky. "Ich möchte Muc-Off für ihre Unterstützung in dieser Saison danken, und obwohl wir vereinbart haben, für 2022 verschiedene Richtungen einzuschlagen, sind unsere beiden Gruppen besser für die gemeinsame Zeit."

Mehr interessante Produkte: