DAS NACHMAT: MUDDY CREEK NATIONAL

MXAction3 hjc

 

Blake BaggettBlake Baggett ist ein Tier, wenn er von hinten kommt. Er ging vom Sturz in der ersten Kurve des zweiten Motos auf den 3. Platz über, ging mit 3: 3 für den 3. Gesamtrang und hielt sich eine weitere Woche an der roten Platte fest.

Weston PeickOhne Baggetts zweiten Moto-Angriff hätte der JGR-Fahrer Weston Peick sein erstes Podium gehabt. Er hatte immer noch sein bestes Ergebnis des Jahres mit einem 4 .. 
  Cooper WebbCooper Webb hat bisher ein durchschnittliches Ergebnis von 11.3 und belegt derzeit den 9. Platz in Punkten. Er war in der ersten Runde mit Baggett durcheinander und kam auf den achten Platz zurück.

Dean Wilson Dean Wilson zerstört eine Ecke. 
 Marvin MusquinMarvin Musquin zog das zweite Moto ab. Gerüchten zufolge hat er sich am Knie verletzt, obwohl das erste Wort war, dass er Probleme mit der Vorderradbremse hatte. Alle hoffen, dass es Marvin gut geht und sie nächstes Wochenende zurück sind.

MXAction3 hjc
 Eli TomacEli Tomac stellte es im ersten Moto auf Tempomat, nachdem er Justin Barcia überholt hatte. Warum? Weil er dachte, er sei an der Spitze. Er überquerte das Ziel und dachte, er hätte gewonnen, aber Jason Anderson hatte 5 Sekunden Vorsprung. 

 Jason AndersonJason Anderson ganz alleine an der Spitze des ersten Motos. 

Justin BogleJustin Bogle und sein RCH Suzuki RM-Z450 haben sich zu Beginn dieser Saison aus dem Tor geschoben und sind vorne mit dabei. 
 2017 muddy creekJustin Bogle mit dem Holeshot im zweiten Moto.
 Justin BarciaJustin Barcia sah an diesem Wochenende wie sein altes Ich aus. Er hatte die zweitschnellste Qualifikationszeit und kämpfte im ersten Rennen um die Führung, bis es so aussah, als hätte er aufgepumpt. Ein sechster Gesamtsieg mag für einen ehemaligen 450 National-Sieger nicht nach einem guten Tag klingen, aber für Barcia ist es ein Schritt nach oben im Jahr 2017.

MXAction3 hjc
 2017 muddy creekDer Zug von Trey Canard, Eli Tomac und Blake Baggett. Es war Treys erster National von 2017 und er ging 10-11.

Eli TomacEli Tomac über das Ziel nach seinem zweiten Moto-Sieg. 

Dean Wilson Trey CanardDean Wilson drückt Trey Canard weit, um den Pass im zweiten Moto zu machen. Dean hielt seine Top-Ten-Platzierungen mit dem fünften Gesamtrang am Leben.

Eli TomacTomac über die dreifache Steigerung. 
 450 start muddy creekDer Start eines 450 Moto. 

MXAction3 hjc
 Alex MartinAlex Martin hat es mit konstanten Ergebnissen bei den 250 Nationals klug gespielt. Er liegt in Punkten hinter Osborne auf dem zweiten Platz. 
 Austin ForknerAustin Forkner holte in Muddy Creek sein erstes Podium des Jahres. 
 Zach OsborneZach Osborne ging an diesem Tag mit 5: 1 auf den zweiten Gesamtrang. Er hat immer noch einen komfortablen Vorsprung von 31 Punkten. 
 _GEN9582_lwEin Überblick über die Muddy Creek Strecke. 
 Jeremy MartinJeremy Martins erster Sturz in der ersten Runde im Moto ließ ihn das ganze Moto durchkämpfen.

MXAction3 hjc

Luke RenzlandLuke Renzland ging mit 12-14 auf den 13. Gesamtrang. 

Adam CianciaruloAdam Cianciarulo hat in jeder Runde die Geschwindigkeit, er muss nur mehr Konstanz über die gesamten Motos finden. Adam ging mit 3-5 auf den vierten Platz.
 2017 muddy creekErste Runde der ersten 250 Moto. Plessinger (23) führt mit dem Pro Circuit Duo von Forkner und Cianciarulo auf beiden Seiten.

250 start muddy creek250 Fahrer vom Tor.

Zach OsborneZach Osborne feiert seinen zweiten Moto-Sieg. 
 Aaron PlessingerAaron Plessinger brachte den Star Racing Yamaha YZ250F von Anfang an bei jedem Moto an die Spitze und setzte seinen ersten Saisonsieg fort.

 

MXAction3 hjc

Mehr interessante Produkte: