Fragen Sie die MXPERTS: Die Leistungseffekte von Abgasrohrbändern

Liebe MXperts,
Es scheint mir, dass die Biegungen in einem Auspuff die Gesamtleistung beeinträchtigen würden. Beeinflussen Biegungen in einem Auspuffrohr, wie gut es funktioniert?

Die kurze Antwort lautet: Ja, aber es hängt nicht nur von der Kurve selbst ab. Alle Motocross-Motorräder haben Biegungen in ihren Auspuffanlagen, und es führt kein Weg an der 180-Grad-Biegung vorbei, durch die das Auspuffrohr die verbrauchten Gase aus der Auslassöffnung auf die Rückseite des Fahrrads umleitet. Tatsächlich muss ein moderner YZ450F das Auspuffrohr von der Rückseite des Zylinders nehmen, es vollständig zur Vorderseite des Zylinders herumführen und es dann die rechte Seite des Fahrrads hinunter zum Schalldämpfer führen.

Als Yamaha den YZ450F-Zylinder nach hinten drehte, mussten sie kreativ werden. Das Ergebnis war die "Tornado" -Pfeife. Es dauerte vier Jahre, war aber weder beliebt noch effizient.

Je allmählicher eine Biegung ist, desto einfacher ist es natürlich, die eingestellte Länge und die gleichmäßigen Rohrdurchmesser innerhalb des gebogenen Rohrabschnitts zu steuern. Dank moderner Technologie können dorngebogene Rohre jedoch enge Kurven fahren, ohne den Rohrdurchmesser zu beeinträchtigen. Wenn Sie den Rohrdurchmesser in einer Biegung zusammendrücken, wird die Leistung beeinträchtigt.

Nehmen Sie das Yamaha YZ2010F-Rohr von 2013 bis 450 als Beispiel dafür, wie viele Biegungen möglich sind. Das Korkenzieher-Design des YZ450F-Rohrs war so kompliziert, dass Yamaha es als „Tornado“ -Rohr bezeichnete. Wenn ein Auspuffrohr fest an der Maschine anliegt, seine projizierte Leistung erreicht, die erforderliche eingestellte Länge erreicht und die Rohrdurchmesser in den Biegungen nicht einklemmt, spielt es keine Rolle, wie viele Biegungen es enthält.

Zweitakt- und Viertaktrohre müssen alle innerhalb des verfügbaren Raums arbeiten. Der Zweitaktmotor des Ossa 300i mit Kraftstoffeinspritzung hatte einen Rückwärtszylinder, der das Rohr zwang, sich durch die Rückseite des Rahmens zu schlängeln.

Wäre es besser, wenn das Auspuffrohr über seine gesamte Länge gerade wäre? Ja, aber es würde nicht auf den Rahmen passen. MXA war in Forschungs- und Entwicklungsabteilungen, wo sie gerade Rohre an Motoren verlegten, die mit dem Prüfstand verschraubt waren. Dies ist eine kostengünstige Möglichkeit, die eingestellte Länge, die Rohrdurchmesser und die Verjüngung einer bestimmten Abgasanlage zu testen, ohne sich darum kümmern zu müssen, dass sie auf das Fahrrad passt. Es bietet einen Maßstab für den Vergleich der gleichen Abmessungen in einem Rohr, das tatsächlich auf das Fahrrad passt.

Das werkseitige Yamaha-Pancake-Rohr von Hakan Carlqvist wurde nicht für maximale Leistung ausgelegt, sondern um Frischluft durch die Zylinderrippen strömen zu lassen. Sie gaben die Energie für die Motorkühlung auf. Außerdem hatte Hakan das Gefühl, dass sein YZ490 sowieso zu viel Leistung hatte.

Gewundene Abgassysteme arbeiten gut auf der Strecke, haben jedoch Nachteile, die außerhalb des Leistungsbereichs des Motors liegen. Hier einige klassische Beispiele. Der YZ450F Tornado erzeugte viel Wärme direkt am hinteren Stoßdämpfer. Das Auspuffrohr des umgedrehten Husaberg-Motors konnte nur durch Zerlegen des Fahrrads entfernt werden. Die Doppelrohre von Honda erhöhen das Gewicht, die Kosten und unnötige Komplikationen, ohne an Leistung oder Leistung zu gewinnen.

 

Mehr interessante Produkte: