FRAGEN SIE DIE MXPERTS: LUFTGABELN UND SCHOCKS ERHALTEN STEIFER, WENN WÄRME ANGEWENDET WIRD


Die neueste Version des WP-Luftschocks wurde beim Houston Supercross 2021 vorgestellt - nun, enthüllt ist wahrscheinlich nicht das richtige Wort, da es immer noch gut bewacht war.

Liebe MXperts,

Auf meinen Luftgabeln steigt der Luftdruck während eines Motocross-Rennens um fast 6 Pfund. Dies macht die Kompressionsdämpfung viel steifer als meine anfängliche Einstellung. Meine Lösung besteht darin, den Druck um 4 psi gegenüber dem Druck zu senken, den ich ausführen möchte, damit meine Gabeln beim Erhitzen das erreichen, was ich ursprünglich wollte. Meine Fragen sind: (1) Gibt es etwas Inneres in den Gabeln, das schlecht ist? (2) Ist dieses Standardverfahren für Luftgabeln? (3) Gibt es eine Lösung für die Luftgabeln, damit der Druckanstieg nicht so stark wird?

Für einen Zeitraum von fünf Jahren kamen Honda, Kawasaki und Suzuki mit Showa TAC Air für die Kayaba PS-2 Gabel. Diese angebotenen komplizierten Luftgabeln bieten Tausende von möglichen Einstellungen - die meisten davon sind falsch. Die WP VRE-Gabel bewies, dass Luftgabeln zum Arbeiten gebracht werden konnten - insbesondere im Jahr 2021.

Es gab eine Zeit, in der Fox-Luftschocks die Motocross-Szene dominierten - auf den Motorrädern vieler Werksfahrer und viel mehr Privatfahrer.

Der Luftdruck sowohl in der Schraubenfeder als auch in den Luftgabeln steigt an, wenn die Reibung in der Gabel die Temperatur erhöht. Deshalb haben alle Motocross-Gabeln eine Entlüftungsschraube, um überschüssige Luft abzulassen. Da das Luftvolumen in einer Schraubenfedergabel viel geringer ist als das des Nur-Luft-Schenkels einer WP Xact-Gabel, ist der Druckaufbau bei einer Luftgabel deutlicher. Nichts davon sollte unerwartet sein, da der Reifendruck Ihres Fahrrads im Verlauf eines Motorrads dasselbe passiert.

Brad Lackey auf seiner mit Fox Air Shox ausgestatteten Werks-Honda.

Wenn Luft erwärmt wird, beginnen die Moleküle zu vibrieren und gegeneinander zu stoßen, wodurch der Raum um jedes Molekül vergrößert wird. Da jedes Molekül mehr Bewegungsraum benötigt, dehnt sich die Luft aus und wird weniger dicht (leichter). Mit anderen Worten, dieselbe Anzahl von Luftmolekülen muss einen größeren Raum einnehmen, der in einer Gabel nicht verfügbar ist, oder den Luftdruck in demselben Raum erhöhen.


Sehen Sie, wie der geflochtene Stahlschlauch bei dieser Yamaha YZ1979 von 125 unter dem Gastank hervorkommt? Das ist der Luftschlauch zum Laden des Fox Mono Air-Stoßdämpfers.

Ihre Lösung besteht darin, das Motorrad mit unterfederten Luftgabeln zu starten, damit sie im Verlauf des Rennens besser werden, anstatt sie zu Beginn des Rennens perfekt zu machen, nur um spät im Rennen steifer zu werden. Das sind sechs von anderthalb Dutzend der anderen, aber als Fox Racing 1979 für den YZ250 einen Air Monoshock herstellte, litt er unter einer so starken Wärmeausdehnung, dass YZ-Rennfahrer keine andere Wahl hatten, als das Rennen auf lange Sicht mit sehr wenig Luft zu starten Fox Monoshock. Wenn sie es nicht taten, würde es spät im Moto fast starr sein.

Ob Sie es glauben oder nicht, die Falta Replica von CZ aus dem Jahr 1974 wurde mit Luftschocks ausgeliefert.

Die Antworten auf Ihre drei Fragen lauten:

(1) In einer Luftgabel ist nichts „schlecht“, um dieses Problem zu verursachen. Es liegt in der Natur der Luftmoleküle. Für 2021 KTM wurden Husqvarna und GasGas mit einer neuen Version der WP XACT-Luftgabel ausgestattet, die sich darauf konzentrierte, die Luft- und Öldruckspitzen zu reduzieren, um ein deutlich verbessertes Fahrverhalten zu erzielen.

(2) Ja, dies ist das Standardverfahren für alle Dinge, die Luftdruck mit Reibung verbinden. Alle Gabeln sind Luftgabeln, egal ob es sich um reine Luft- oder Schraubenfedergabeln handelt. Beide Arten von Gabeln verwenden Luft, um die Gabeln am Ende ihres Hubs hochzuhalten.

Dies ist der supergeheime WP ACS-Luftschock, der vor einigen Jahren auf den Motorrädern von Ryan Dungey und Andrew Short versagt hat. WP nahm den Regler ab, bevor sie MXA erlaubten, ein Foto davon zu schießen.

(3) KTM verbrachte viel Zeit damit, einen Weg zu finden, um das Problem des Druckaufbaus in seinem Luftschock zu lösen. An einem Punkt im F & E-Projekt stimmte WP zu, MXA den WP ACS-Luftschock testen zu lassen und sich gleichzeitig zu weigern, die geheime Schockkomponente zu sehen, die in der Airbox versteckt war. Es brauchte kein Genie, um herauszufinden, was es war. Was war es? Es war ein Druckregler. Ähnlich wie bei Georges Jobes Luftschock aus den 1990er Jahren und sogar bei Yamahas 1976er Tacho- und Drehzahlgabeln entlastete der Regler des WP ACS-Stoßdämpfers den aufgebauten Luftdruck, indem er die Lufttasche vergrößerte, während sich die Luft unter Hitze ausdehnte. Wir waren nicht überrascht, dass in der Airbox nichts Erderschütterndes versteckt war. Es wurde alles schon einmal gemacht. Aus diesem Grund wurde der WP-Regler, der den Luftdruck im Stoßdämpfer genauso hielt wie zu Beginn, geheim gehalten. Das Problem für den Verbraucher und das Werksrenn-Team war, dass der ACS-Luftschock eine sehr lange Kinderkrankheiten hatte und alle Probleme nie gelöst wurden.

(4) KTM hat jedoch eine Vielzahl von KTM- und Husqvarna Factory-Motorrädern in der AMA Supercross-Serie 2021 mit einer völlig neuen Version ihres Luftschocks ausgestattet. Dies führte offensichtlich dazu, dass die Dschungeltrommeln die Botschaft, dass KTM herauskommen würde, und einen Luftschock auf den 2022-Serienrädern verdrängten. Wir sind uns sicher, dass sie dies nicht tun werden, aber sie werden es weiter testen und eines Tages wird es das Licht der Welt erblicken.

Mehr interessante Produkte: